Jump to content
×
E-Bike Festival & Transalp

E-Bike Festival & Transalp

08.06.17 04:54 4.111Text: NoMan, PMFotos: Carlos Blanchard, E-Bike FestivalDie Kitzbüheler Alpen werden von 1.-7.7. zum Mekka für E-Biker: Ein genussvolles Festival sowie eine anspruchsvolle Mehrtagestour warten!08.06.17 04:54 4.154

E-Bike Festival & Transalp

08.06.17 04:54 4.1541 Kommentare NoMan, PM Carlos Blanchard, E-Bike FestivalDie Kitzbüheler Alpen werden von 1.-7.7. zum Mekka für E-Biker: Ein genussvolles Festival sowie eine anspruchsvolle Mehrtagestour warten!08.06.17 04:54 4.154

Du wolltest schon immer mal per Mountainbike über alle Berge? Mit eingebautem Wattverstärker und viel Rundum-Service ist dies von 3. bis 7. Juli entlang der legendären KAT Bike, einer Transalp durch die gesamten Kitzbüheler Alpen, möglich. Davor lockt die dritte Auflage des E-Bike Festival alle Fans des motorisierten Pedalierens zum Genießen und Testen nach Westendorf.

Konkret erwartet die Besucher am 1. und 2. Juli eine E-Bike Welt mit zahlreichen Ausstellern und Präsentationen, ein Testparcours, Fahrtechniktrainings (Basic & Trail), Speed Testing Sessions und ein attraktives Bühnenprogramm. Bei den Themen-Genuss-Touren kann zwischen verschiedenen Levels und E-Bike-Typen gewählt werden – von der Einsteigertour oder Genusstour, über E-MTB- oder E-Rennradtouren bis hin zur Extremtour mit Downhill und Trails. Highlight ist die ElektroRad Nachtschwärmertour bei Lagerfeuerromantik. Für den kulinarischen Genuss sorgen Food Trucks.

Das detaillierte Programm samt Buchungsmöglichkeiten gibt’s unter www.ebike-festival.at

Über alle Berge

Sodann wird’s sportlich. Vier Etappen mit 122 km und 5.050 Hm umfasst der KAT Bike – ein Weit-Biker-Weg über die Kitzbüheler Alpen. Die Route führt von West nach Ost, über Graspfade, vorbei an Almhütten hinauf zu den Weitblick-Highlights und Power Points des namensgebenden Gebirgszuges. Dazwischen findet man immer wieder seinen Ruhepuls bei den zahlreichen historischen, kulturellen und unverhofften Sehenswürdigkeiten: ob bei einem 300 Jahre alten Bauernhof, in altehrwürdigen Kirchen, bei Naturjuwelen oder lokalen Größen wie dem Huberbräu Bierturm in St. Johann in Tirol.

Konkret führt die Reise von Westendorf über Brixen und Oberndorf nach Erpfendorf, von dort gibt’s einen Rücktransfer zum Ausgangspunkt. Veranstaltet wird die Tour im Rahmen einer Leserreise der Magazine ElektroRad und bikesport. Deren Redakteure sind als Experten zum Thema E-Bike und Mountainbike vor Ort und stehen den Teilnehmern tagsüber natürlich jederzeit mit Rad und Tat zur Seite. Abends gibt es hilfreiche Vorträge und Workshops zu den Themen Notfall-Management und Bike-Technik.

Im Paketpreis von € 690,- (Aufschlag EZ € 60,-) sind folgende Leistungen inkludiert:
  • Übernachtungen in 4- und 3-Stern-Hotels inkl. Halbpension
  • 4 x geführte E-Bike Tagestour am KAT Bike Weit-Biker-Weg mit Guide ohne Verpflegung (diese kann bei den Hüttenstopps individuell gekauft werden)
  • Rücktransfer vom Ziel retour nach Westendorf
  • Gepäcktransport während der Tagestouren (1 Gepäckstück pro Teilnehmer)
  • 2 Tage Besuch beim E-Bike Festival (Genusstouren, Fahrtechniktrainings, etc. können vor Ort gebucht werden oder vorab online auf www.ebike-festival.at)
  • Teilnahme an der ElektroRad Nachtschwärmer Tour am Samstagabend
  • Tourenkarte
  • Einstellplätze für E-Bikes stellen die Hotels zur Verfügung!
  • Überraschungs-Goodiebag
Wer kein eigenes E-Bike besitzt, kann sich um 100 Euro ein adäquates Gefährt mieten.

Nähere Infos und Anmeldung über das Incoming-Reisebüro des Tourismusverbandes Kitzbüheler Alpen-Brixental – Kontakt:
Christine Belmer
Tel. +43 (0) 57507 2330
Mail: c.belmer@kitzbuehel-alpen.com

Zur Desktop-Version