Jump to content
×

UniVET Trainingssoftware


Für alle, die ihren Ergo-Alltag mit ein wenig virtueller Realität aufpeppen möchten, veröffentlicht UniVET ab Dezember 2011 die Version 3 seiner Sportsoftware. Diese ist mit den Ergometern von Daum, Kettler, CycleOps und Cyclus2 kompatibel.

Dank der Integration von GoogleEarth steht dem Fahrer dabei auch zu Hause praktisch die ganze Welt offen. Neben dem Fahren virtueller Strecken, die entweder heruntergeladen oder selbst erstellt werden können - die Software kann dabei die Belastung an die aktuelle Neigung anpassen - ist es auch möglich, Intervalle oder Kardio-Training zu absolvieren.

Features
  • Animation auf 3D Google Earth Karten
  • Synchronisiertes Streckenvideo
  • Realistische vom Streckprofil abhängige Lastvorgaben
  • Bedienung von UniVET System mit der Tastatur des Ergometers (z.B. Cyclus2)
  • Elektronische Schaltung
  • Einzel- und Gruppentrainings
  • Internettrainings mit Audio- und Videoübertragung
  • Virtuelle Wettkämpfe
  • Streckeneditor einschließlich Video-Import-Funktion
  • Frei verfügbare Trainingsstrecken mit Videomaterial
  • Professionelles Trainingstagebuch

Mit dem Trainingstagebuch hat man sämtliche Daten im Griff; zusätzlich lassen sich Daten aus anderen System, wie z.B. Polar, Garmin, Power Tap uvm. importieren. Datenaustausch und Kommunikation mit Gleichgesinnten sowie Internet-Turniere über das Portal von VirtualTraining.eu sorgen für noch mehr Abwechslung im Trainingsalltag.

Ende Januar 2012 wird die UniVET Trainingssoftware offiziell auf der ISPO in München vorgestellt (C1/210). Ein Cyclus2 mit Rennrad und Power2Max wird dabei auch auf dem Stand von UniVET zu sehen sein.

UniVET System testen
Zur Zeit können sich Interessenten als Beta-Tester der unveröffentlichten UniVET Version 3 auf der offiziellen Homepage von UniVET System anmelden.


www.univetsystem.com


Zur Desktop-Version