Jump to content
×
Update für SQlab 611 & 612 Ergowave active 2.1

Update für SQlab 611 & 612 Ergowave active 2.1

06.10.21 07:59 2.788Text: Luke BiketalkerFotos: SQlabDie beliebten Sattelmodelle 611 und 612 Ergowave active 2.1 bekommen für kommende Saison ein umfassendes Update.06.10.21 07:59 2.903

Update für SQlab 611 & 612 Ergowave active 2.1

06.10.21 07:59 2.9031 Kommentare Luke Biketalker SQlabDie beliebten Sattelmodelle 611 und 612 Ergowave active 2.1 bekommen für kommende Saison ein umfassendes Update.06.10.21 07:59 2.903

Mit den beiden Ergowave active Sattelmodellen 611 für MTB und 612 für Rennrad und sportive MTBs ist SQlab ein Verkaufsschlager gelungen. Zum Modelljahr 2022 spendieren die deutschen Ergonomie-Experten den beiden Sätteln ein umfassendes Update - für noch höheren Komfort bei gleichzeitig niedrigerem Gewicht.

Die beiden Modelle 611 und 612 Ergowave active 2.1 bauen auf derselben Schale auf und verfolgen dasselbe Konzept. Was die beiden Varianten unterscheidet, ist vor allem eine an den jeweiligen Einsatzbereich angepasste Taillierung.
Während sich der 611 vorrangig für aufrechtere Sitzpositionen und somit technisches Mountainbiken und Trail-Bikes empfiehlt, ist der 612 eher für große Sattelüberhöhungen und sportliche Postionen an Rennrad, Gravel und Marathon-MTB gedacht. Zusätzlich verfügt der 611 über etwas mehr Dämpfung für ruppiges Gelände, kommt obendrein mit robusterem Obermaterial sowie einem Kantenschutz aus Kevlar.

  • 611 Ergowave active 2.1611 Ergowave active 2.1
    611 Ergowave active 2.1
    611 Ergowave active 2.1
  • 612 Ergowave active 2.1612 Ergowave active 2.1
    612 Ergowave active 2.1
    612 Ergowave active 2.1
  • 612 Ergowave active 2.1612 Ergowave active 2.1
    612 Ergowave active 2.1
    612 Ergowave active 2.1
  • 612 Ergowave active 2.1612 Ergowave active 2.1
    612 Ergowave active 2.1
    612 Ergowave active 2.1
  • 612 Ergowave active 2.1612 Ergowave active 2.1
    612 Ergowave active 2.1
    612 Ergowave active 2.1

Für die Saison 2022 - beide Modelle sind übrigens bereits jetzt im Handel erhältlich - ließ SQlab viele Erkenntnisse aus der Entwicklung des leichtgewichtigen 612 Ergowave R in die Schalenkonstruktion der beiden Ergowave active Modelle mit einfließen. Dadurch konnte das Gewicht auf 223 Gramm für den 611 bzw. 205 Gramm für den 612 reduziert werden.
Detailverbesserungen in der Form selbst sollen den Komfort nochmals spürbar verbessern. Und eine nun etwas höhere, mittlere Ergowave Stufe samt etwas tieferem Dip (die charakteristische „Delle“ der Sättel) sollen zu einer zusätzlichen Entlastung des Dammbereichs führen.

Überarbeitet wurde auch die active-Technologie. Wie gehabt erlaubt das System ein seitliches „Kippen“ der Satteldecke, was einerseits den Komfort an den Sitzknochen verbessern, durch die natürliche Bewegung beim Treten vor allem aber auch die Bandscheiben entlasten soll.
Das neue active 2.1 erlaubt nun einen um bis zu 100 % vergrößerten Bewegungsbereich und kann via dreier austauschbarer Elastomere gleichzeitig noch präziser an die eigenen Vorlieben angepasst werden.

  • 611 Ergowave active 2.1611 Ergowave active 2.1
    611 Ergowave active 2.1
    611 Ergowave active 2.1
  • 612 Ergowave active 2.1612 Ergowave active 2.1
    612 Ergowave active 2.1
    612 Ergowave active 2.1

Ebenfalls neu: Ab sofort gesellt sich zu den 12, 13, 14 und 15 cm breiten erhältlichen Varianten eine neue Version mit 16 cm Breite.
Der 611 Ergowave active 2.1 wechselt für 159,95 Euro den Besitzer, für den 612 Ergowave active 2.1 werden 149,95 Euro ausgerufen.


Zur Desktop-Version