Jump to content
×

4. Trabocher trimaxx Volkstriathlon

4. Trabocher trimaxx Volkstriathlon8772 Datenquelle: CC-BY-3.0, DataMaps.eu
Homepage
www.ltc-trimaxx.at
Veranstalter
LTC trimaxx
Kontakt
Markus Schmid, LTC trimaxx
+43 676 7905255
office@ltc-trimaxx.at
Kategorie(n)

Beschreibung


HAUPTBEWERB und STAFFELBEWERB
SCHWIMMEN: 500m im Trabocher See
RADFAHREN: Zwei Runden zu je 15km, durchwega flach: Traboch-Timmersdorf-Seiz-Edling-Traboch - wunderschönes Panorama!
LAUFEN: 3 Runden a 2,2km rund um den Trabocher See

KINDERBEWERB
SCHWIMMEN: 50m im Trabocher See
RADFAHREN: 2,2km rund um den Trabocher See
LAUFEN: 300m direkt am See

Für Verpflegung ist bestens gesorgt!
Labestation mit Bananen, Melonen, Isogetränken und Wasser in allen Bewerben!

PROGRAMMABLAUF
ab 09:00 Uhr: Möglichkeit zur Nachnennung
12:00 Start Uhr: Kindertriathlon
13:00 Uhr: Ende der Nachnennfrist
14:00 Uhr: Start Haupt.- und Staffelbewerb
17:30 Uhr: Siegerehrung - die drei ersten jeder Klasse erhalten Sachpreise!

Es handelt sich hier um ein vorläufiges Programm, der Veranstalter behält sich Änderungen vor!

ANMELDUNG
Die Anmeldung ist entweder schriftlich an
LTC trimaxx
Krottendorferstrasse 9
8052 Graz
zu richten oder per email an office@ltc-trimaxx.at

Nenngeld: 20EUR bis 31. 03. 2010
30EUR bis 19. 06.2010
danach +6EUR Nachnenngebühr bis 1Stunde vor dem Start

Tageslizenz: Einzelbewerb: 6EUR, Staffel.- und Kinderbewerb frei

Die Anmeldung ist erst gültig, wenn das Nenngeld vollständig auf unserem Konto eingelangt ist!

Labestation mit Bananen, Melonen, Isogetränken und Wasser in allen Bewerben!

ALLGEMEINES REGLEMENT UND RECHTLICHES
Windschattenfahren ist verboten und wird kontrolliert. Weiters hoffen wir auf eure Fairness. Die Strecke ist mit all ihren Gefahren und kritischen Stellen von jedem Teilnehmer nach eigenem Ermessen zu besichtigen. Weiters erklärt jeder Teilnehmer, sich geistig und körperlich in der Lage zu fühlen, den Wettkampf unbeschadet zu überstehen. Der Veranstallter übernimmt keine Haftung für Schäden jeglicher Art, ob am Material oder in körperlicher Hinsicht. Fühlt sich ein Athlet nicht in der Lage die Strecke zu bewältigen, oder empfindet er diese als zu unsicher oder gefährlich, so hat er dem Wettkampf fern zu bleiben. Neoprenanzüge
sind nur bei unterschreiten der vom Verband festgelegten Wassertemperaturen gestattet. Starter des Kindertriathlons benötigen unbedingt die Einwilligung der Eltern. Es ist notwendig, dass jeder Teilnehmer „sicher“ schwimmen kann! Wassertiefe
beträgt ca. 2m. Mit seiner Anmeldung akzeptiert jeder Teilnehmer diese Bedingungen vollinhaltlich!
Auf einen sportlich fairen Wettkampf!
Das trimaxx-team!