Bikeboard.at Logo

24 Ore di Milano


Thomas „NoBody“ Widhalm gewinnt das 24-Stunden-Rennen in Mailand.

Mit mehr als zwei Stunden Vorsprung triumphierte der „Wödmasta“ am 11./12. September beim 24-Stunden-Rennen in Mailand. Gegen den überragenden Österreicher, unterwegs für NYX bikeboard.at, waren die übrigen Solo-Herren chancenlos.
Widhalms trockener Kommentar: „Die 24H-WM in Canberra kann kommen.“ Mailand war nämlich sein letztes Vorbereitungsrennen, ehe der 45-jährige Wiener nach Australien aufbricht, um am 9./10. Oktober an den 24 Hours of Adrenalin Wolrd Solo Championships teilzunehmen – Bikeboard.at wird (möglichst live) berichten!