PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Hope Disc...Wer kennt si aus???



Bikerbernie
14-01-2004, 16:51
Hallo Leute!

Bei mir wird a neue Scheibenbremse fällig. Mir wurde zu einer Hope geraten, weils super bremsen und geil ausschaun. In Frage kommen a C2 oder a Mini.

Jetzt bin i so beim Surfen draufgekommen dass do zwei unterschiedliche Minis gibt, nämlich:

1. Hope Mini System
2. Hope Mono Mini

Kann mir jemand verraten was der Unterschied zwischen den beiden ist und welche ratsamer wäre?! :confused: und besser a c2 oder eine von den minis??

I daung eich recht sakrisch!!

bernie

EineDrahra
14-01-2004, 18:31
Original geschrieben von Bikerbernie
Hallo Leute!
Kann mir jemand verraten was der Unterschied zwischen den beiden ist?

bernie
guckst du hier (http://www.hopetech.com)
da findest du:
die hope mini: http://www.hopetech.com/images/shots/Mini-Disc.gif
und die hope mono mini: http://www.hopetech.com/images/new/mono_mini_caliper_disc_1.gif

der unterschied is glaub ich nur dass die mono das nachfolgermodell von der mini is, und die mono aus einem stück besteht. die mini hat 2...
genaueres kannst eh nachlesen ;)

cirex
14-01-2004, 18:39
fahre seit ca. 3 monaten eine hope m4 - punkto bremspower, modulation, verarbeitungsqualität und style kann ich zumindest von der m4 behaupten, dass sie alle erwartungen erfüllt.

der große unterschied zw. mono mini und "normaler" mini ist, dass die mono aus einem stück gearbeitet wurde und die "normale" mini aus zwei gefrästen "halbschalen" besteht. meiner meinung nach bietet die "one-piece" varitante vorteile nur hinsichtlich des gewichts (naja 5g) und gewaltige style-punkte, von der funktion dürften beide systeme etwa gleich gut sein. hast du jedoch vor öfters die gabel zu wechseln (vorallem auch zw. manitou und anderen firmen) hat die "normale" mini einen riesenvorteil: man kann die halbschale mit der gabelbefestigung einzeln tauschen (kostet so um die € 30,- ) - d. h. du musst nicht den ganzen bremskörper tauschen (wie das z.b. bei magura od. hayes der fall wäre)

zw. c2 und mini besteht ebenfalls ein großer unterschied: die mini besitzt ein offenes system mit ausgleichsbehälter, die c2 ist ein geschlossenes system. d.h. das sich bei der mini "überschüssige" bremsflüssigkeit im ausgleichbehälter "breit" machen kann, bei der c2 muss man manuell mittel handrad am bremshebel den druckpunkt "mitwandern" lassen - ob dich das stört oder nicht ist reine geschmackssache...von der standfestigkeit her ist die c2 etwas stärker ausgelegt, sie besitzt auch ums spüren mehr bremspower (aber auch gewicht) - als die mini

möchtest du ein system, welches alle vorteile (super bremspower, standfestigkeit, offenes system) mit einem nachteil (höheres gewicht) bezahlen, dann nimm die m4 (da gibts auch eine mono-version)

p.s. alle offenen systeme benutzen den gleichen bremshebel...

gewichte:

mono mini: 375g
mono m4: 430g
m4: 460g
mini: 380g
c2: 480g (die is ja sogar schwerer als die m4 tstststs)

Spock
14-01-2004, 19:14
Hei Bikerbernie :)
Bin auch ein Hopebremser und kann Cirex`s Darstellung bestätigen ;)
zur Zeit fahr ich M4 ,habe auch die C2 -großer Vorteil die Bremskolben gehen immer zurück und kaum Nebengeräusche Problemlos :D ,was man bei der M4 ja nicht immer behaupten kann :rolleyes: viel Einstellarbeit (da 4 Kolben pro Bremse)und zeitweise Nebengeräusche.
Schraubst Du gerne? bist ein Schwergewicht u. od.ein :f: dann M4
wenn nicht C2,Leichtgewicht und offenes System Mini.
Lg Spock

Joga
15-01-2004, 07:41
Ich hab auf meinem Kona Stinky9 vorn die 200er und hinten die 185er Hope M4 draufghabt. Anfangs war ich von der Bremse voll überzeugt, dass es die beste sei, die man bekommen kann. Allerdings hat sich im Laufe der Zeit meine Meinung, vor allem bezüglich der vorderen etwas geändert. Druckpunkt war nicht mehr genau definiert und Bremspower wurde auch immer schlechter. Ich hab alle möglichen Ursachen beseitigt, aber es hat nichts geholfen.
Dann kam ein Radwechsel auch ein Schwinn Straight8 und ich konnte nur mehr die M4 für vorne verwenden, da ich hinten Postmount hatte und eine Hayes mit großer Scheibe jetzt drauf hab. Die vordere hab ich bei der Gelegenheit, sie gegen eine Gustav M mit 210er Scheibe einzutauschen, gewechselt.

Wenn du DH fährst, könntest Grimeca (aber viel Kinderkrankheiten) oder die neue 6-Kolben Hope probieren. Gustav is auch a Wahnsinnnsbremsn und die Hayes is a net schlecht.

Für CC gibts zur Hope so viele preis/leistungs-mäßig viel bessere und günstigere Varianten!