PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Neulin sucht ein Fully-Bike



ChriLaim
20-09-2015, 14:19
Hallo

Ich bin neu hier und eigentlich auch neu im Radsport.
Mein Bruder ist nun seit diesem Jahr sehr von Downhill angetan und er hat mich etwas angesteckt.
Vor ca. 7 Jahren bin ich viel Rad gefahren, meist Straße und auch nicht als Sport, seitdem ich Arbeite (6 jahre) bin ich gar nicht mehr Fahrrad gefahren, ich hoffe ich kann es noch :p

Nun möchte ich aber richtig anfangen Rad zu fahren, aber nur uphill/downhill, wohne in Tirol und in meiner Nähe gibt es einige schöne Strecken, habe aber auch nicht vor damit Sprünge von ein paar Meter zu machen

Da ich durch den Wohnungskauf dieses Jahres nicht mehr allzu viel Geld zu verfügung habe würde ich mir gerne ein gebrauchtes Bike kaufen, aufjedenfall sollte es unter 1.000€ kosten, von meinem Bruder könnte ich ein Cube AMS 125 BJ 2012 um 1.000€ bekommen.
In meiner Nähe gibt es aber auch ein KTM Lycan 3.0 BJ 2012 um 550€ mit Marzocchi 55R Federgabel, ich dachte zum Anfangen reicht es mir und wenn es mir wirklich gut gefällt kann ich mir in 1-2 Jahren ein besseres kaufen und wenn es nicht gefällt ist nicht viel verloren.

Würde das KTM probefahren und da ich - unter anderem auch hier - viel Kritik zu KTM gelesen habe wollte ich nochmal nachfragen bevor ich mir den größten Sch...s kaufe.

Meine "Daten"

189cm
Schritthöhe 90cm
87Kg

Hoffe ihr könnt mir helfen.

Best Regards

durchziaga 1
20-09-2015, 14:24
Servus, schau dir mal mein bmc fourstroke in der börse an! Von der größe würde es passen, vieleicht können wir uns ja beim preis einig werden! l.g. gerhard

ChriLaim
23-09-2015, 22:07
hallo
tut mir leid für die späte Antwort

danke für die Antworten und privaten Nachrichten, habe mich aber nun für ein KTM Prowler 3.0 entschieden da ich es für 450€ bekommen habe.

wenn ich das radfahren beibehalte wird vielleicht nächstes Jahr aufgestockt, das KTM ist mit seinen über 15 KG zumindest ein gutes Training :p