Bikeboard.at Logo

Bikeboard Online Magazin

"Mountain Bike Holidays" - Das beste Rezept für Ihren Bike-Urlaub


Für den perfekten Bike-Urlaub nehme man Top Mountainbike Destinationen mit unzähligen Möglichkeiten diese zu erkunden, spezielle für Biker ausgerichtete Hotels, welche nur darauf warten bikenden Gästen jeden Wunsch von den Lippen abzulesen und noch eine Prise Bike-Kompetenz auf höchstem Niveau. All diese Zutaten finden Sie bei "Mountain Bike Holidays". In den 61 qualitätsgeprüften Hotels in Österreich, Italien und der Schweiz werden Biker-Träume wahr!
>> Mehr zu den Hotels und Regionen von "Mountain Bike Holidays"

Sporthotel Loisach - Ihre Homebase in der Tiroler Zugspitz Arena
Sportlich, familiär und unkompliziert: Im Sporthotel Loisach begeistert die herzliche und ungezwungene Atmosphäre vor und nach den Touren in der Top-Bike Arena Österreichs. Für die Chefs des Hauses ist Sport ein wichtiger Teil ihres Lebens. Die Leidenschaft für das Mountainbiken teilen Sie gerne mit ihren Gästen. So erfreuen sich Biker hier an zahlreichen Bike Extras: vom Bikeverleih, wöchentlichem Techniktraining bis zur individuellen Tourenberatung wird alles geboten, was das Bikerherz begehrt.

BEST BIKE Schnuppertage:
• 3 Nächte inkl. Loisach-Verwöhnpension
• 2 geführte Biketouren mit Bikeguiding Zugspitze
• Energiepaket von Nutrixxion
• Apfelgrüne Bikegarage mit Werkbank, Bike Wash & Trockner
ab € 316,00 pro Person
>> Jetzt unverbindlich anfragen

>> Mehr Infos zum Hotel

Äußerst praktikabler Montageständer für Rennrad, MTB und Downhill: Die GRANDSTAND WORKING STATION


Ursprünglich wollte man „nur“ den GRANDSTAND Fahrrad- und Montageständer auch für schwere Downhill-Bikes bis 25 Kilogramm Gewicht adaptieren. Entstanden ist daraus die GRANDSTAND WORKING STATION, ein hoch funktioneller Montageständer für alle, die intensiv an ihren Rennrädern, MTBs oder Downhills „schrauben“ möchten. Gleichzeitig blieb die typische Träger-Funktion mit dem edel wirkenden „freischwebenden“ Rad erhalten.

Die 70 cm hohe GRANDSTAND WORKING STATION zeigt sich im Praxiseinsatz absolut überzeugend. Das gesamte Fahrrad ist binnen einer Sekunde fixierbar und wird stabil und sicher über dem Boden gehalten. Dadurch sind beide Laufräder und alle anderen drehenden Anbauteile (Kurbel, Schaltung, Bremse) frei beweglich. Dadurch werden Montage- und Reinigungsarbeiten schnell und bequem möglich. Natürlich lassen sich grundlegende Wartungs- und Montagearbeiten auch auf allen anderen GRANDSTAND Fahrrad- und Montageständern erledigen. Letztlich ist es eine Frage der individuellen Gewichtung zwischen „Basismontage oder Vollmontage“. Ausgeliefert wird die GRANDSTAND WORKING STATION inklusive Erdspieß (praktisch für Downhiller im „Außeneinsatz“) und Toolbox. Preis: 238,80 Euro inkl. MWSt.

www.grandstand-pro.com

Bikeparadies SalzburgerLand: Bikewochende zu gewinnen


Mountainbiker wollen zumeist hoch hinaus. Im SalzburgerLand sind die Voraussetzungen hierfür ideal. Auf insgesamt 5.000 Kilometern bester Forst-, Wald- und Wiesenwege können sie die Highlights der Region erkunden. Holen Sie sich jetzt Informationen über die vielen Bikeparks, Trails und die Top Bikeregionen im SalzburgerLand.
>> Gleich informieren

Und auch die Weltelite der Mountainbiker trifft sich regelmäßig im SalzburgerLand. Vom UCI Mountainbike Downhill World Cup in Saalfelden Leogang über das Bike Four Peaks-Etappenrennen ist immer was los.
>> Zu den Bike-Events

Machen Sie mit bei unserem Gewinnspiel und sichern Sie sich ein Stück Bikeparadies im SalzburgerLand. Unter allen die bis 27.07.2014 unsere Gewinnfrage richtig beantworten, verlosen wir 1 Bike-Wochenende für zwei Personen inkl. Halbpension im Hotel Salzburgerhof**** in Leogang, Bikerucksäcke, uvm.
>> Mitspielen & Gewinnchance sichern

125 Jahre Radsportgeschichte - Mavic feiert Geburtstag


1889 gründen Charles Idoux und Lucien Channel in Lyon, Frankreich, in einer Hinterhofwerkstatt eine Firma, die Ersatzteile für Fahrräder herstellt. Daher auch der Name MAVIC - 'Manufacture d'articles Vélocipédiques Idoux et Chanel'. Über 30 Jahre später, in den 1920ern boomt der Fahrradmarkt regelrecht und Mavic bringt eine Innovation nach der anderen: 1934 kommt die erste Felge aus Duraluminium auf den Markt. Bahnbrechend, denn Felgen waren bis zu diesem Zeitpunkt aus Holz und um ein Vielfaches schwerer. Diese Felge führte dann auch zum Gesamtsieg der 28sten Tour de France durch Antonin Magne. Viele Innovationen folgten: Die erste elektronische Schaltung (1982), der Neutrale Rennservice bei der Tour den France (1973) der heute bei keinen Rennen mehr wegzudenken ist, 1996 das erste MTB Systemlaufrad das bei den Olympischen Spielen im Jahr 2000 zu Gold fährt, bis hin zur Entwicklung der aerodynamischsten Einheit von Reifen und Laufrad, der CXR-Technologie im Jahr 2012. Mavic kennt alle Facetten des Radsports, hat Vieles geprägt und ist auch heute, 125 Jahre später ein zuverlässiger Partner! Diese Geschichte wurde gebührend gefeiert, mit lebenden Legenden wie Sean Kelly, Laurent Jalabert, Stephen Roche, Christian Prudhomme und und und. Alle von Ihnen verbindet ein bestimmtes Erlebnis in ihrer erfolgreichen Laufbahn mit Mavic.

Hören und sehen Sie selbst!

Topeak


Bike Night Flachau volles Programm von 8. -10.8.2014


Flachau Movie-Night als Warm Up am Freitag
Nach der traditionellen Ausfahrt inklusive Streckeneinführung mit Hans Peter Obwaller, dem Chef des Flachau KTM Racing Teams startet die Bike Night Flachau heuer erstmals mit der Freiluft-Movie-Night und dem beeindruckenden Streifen „Cerro Torre“ von David Lama. Der mehrfache Europameister und Jugendweltmeister im Klettern ist selbst vor Ort und spricht über sein Abenteuer als erster Mensch am Cerro Torre.
Viel los am Samstag – der Mountainbike Marathon bei Flutlicht geht über die Bühne
Am Samstag beginnt das Bike-Night Festival um 14.00 Uhr mit relaxter Livemusik, dem legendären Quietschentenrennen, großer Bike Expo, spektakulärer Trialshow u.v.m. Sportlich entscheidet am Samstag eine Qualifikation über die Startaufstellung des Rennens, dessen Startschuss pünktlich zur Primetime, um 20.00 Uhr fällt. Der Marathon wird auf einer kompakt geführten Rundstrecke über 4,5 Kilometer und 200 Höhenmeter ausgetragen. Wer den anspruchsvollen Track rund um die mit Fluchtlicht erleuchtete Hermann Maier Weltcupstrecke am häufigsten bewältigt, krönt sich zum Bike Night Sieger.
Der Sonntag gehört den Kindern
Der Tag darauf steht im Zeichen des Bike-Nachwuchses: Um 10.30 Uhr startet das Kids Race, das diesmal auch wieder zur Mountainbike Junior Challenge zählt

Mehr Informationen

Polar V800: Für Champions entwickelt


Der Polar V800 mit integriertem GPS gibt dem Athleten ein zuverlässiges Feedback zu seinem Erholungszustand

Polar hat mit dem V800 definitiv einen der fortschrittlichsten und smartesten Trainingscomputer am Markt. Für Profiathleten und ambitionierte Sportler entwickelt, hilft der neue Polar V800 mit integriertem GPS dabei, das Leistungslevel zu steigern. Er kombiniert die Trainingsaufzeichnung mit der 24 h Aktivitätsmessung, sodass auch die Erholungsphasen perfekt geplant werden können. Diese neue Technologie möchte einfach jeder 24 h an seinem Handgelenk tragen. Auch Weltklasse-Athleten wie der IRONMAN Weltmeister, Frederik Van Lierde, setzen auf den Polar V800. Von Laufen, Radfahren und Schwimmen bis zu Skifahren und Triathlon – mit dem integrierten GPS ist der V800 ein wahres Multisport-Talent. Die Sportprofile können der jeweiligen Sportart angepasst werden und darüber hinaus wechselt der V800 ohne Unterbrechnung zwischen den Sportarten, sodass eine lückenlose Aufzeichnung gewährleistet ist, inklusive Aufzeichnung der Wechselzeit zwischen den Sportarten.

Der unverbindliche Verkaufspreis des Polar V800 mit integriertem GPS startet bei € 399,95 inkl. MwSt.

Mehr Informationen

Salzkammergut-MTB-Trophy 2014: Flugshow von Hannes Arch zum Auftakt!


Am Wochenende findet in Bad Goisern die 17. Salzkammergut-Trophy statt. Für die Härtesten unter den Mountainbike-Sportlern erfolgt der Start am Samstag (12. Juli) bereits um 5 Uhr morgens! Die Extremstrecke ist mit einem Rekordstarterfeld von 750 Athleten ausgebucht und auch auf der 76 Kilometer-Runde mit Start in Obertraun sind bereits alle Startplätze vergeben.

Nachnennungen bis eine Stunde vor dem Start! Auf den anderen Distanzen und somit auch auf der im Vorjahr neu ausgeschilderten "All-Mountain-Strecke" mit Start in Bad Ischl sind noch Startplätze frei. Bei Verfügbarkeit von Startnummern wird die Anmeldung bis eine Stunde vor der Veranstaltung offen gehalten.

Schon am Trophy-Freitag (11. Juli) erwartet die Zuseher ein atemberaubendes „Eliminator“-Rennen ab 15.30 Uhr im Zentrum von Bad Goisern. Dabei treten jeweils vier Biker gegeneinander an, die beiden Schnellsten steigen in die nächste Runde auf. Red Bull Air-Race-Pilot Hannes Arch präsentiert um 17:45 Uhr seine atemberaubende Flugshow über den Bergen des Salzkammergutes! Ab 21 Uhr wird dann DJ Christian Prates an den Turntables bei der Ö3-Disco für ein fetzig-sommerliches „Trophy-Warm-Up“ sorgen!

Der Sonntag gehört dann den waghalsigen Einrad-Downhillern sowie den Nachwuchs-Bikern, die ihr Geschick bei der SCOTT-Junior-Trophy unter Beweis stellen werden.

www.salzkammergut-trophy.at

Ridley


Aus einer über 100-jährigen belgischen Cyclocross Tradition geboren, gilt das X-Night SL als ultimative Waffe: Sieben der letzten zwölf Cyclocross Weltmeister, haben ihren Titel auf diesem Rad oder dessen Vorgängermodell errungen.

Mit einem Federgewicht von 6,4 kg ist dieses Meisterstück leichter als ein High-Performance-Rennrad und gleitet damit förmlich über Hügel. Auch Härtetest, wie das Pavé von Paris Roubaix, meistert das X-Night SL spielerisch.

Der Rahmen, Basis für jede Cyclocross Serie von Ridley, ist steifer denn je, mit tiefer gelegtem Tretlager und Steuerrohr. Die innen verlegten Bowdenzüge sind für mechanische, als auch elektronische Schaltung geeignet. Die Carbon-Sattelstütze dämpft alle Erschütterungen, neu entwickelte Kettenstreben verhindern, dass sich Schlamm festsetzt.

Cyclocross zieht die weltbesten Radfahrer an und Ridley hat es sich zur Mission gemacht, das weltbeste Rad zur Verfügung zu stellen: Das X-Night SL – ein unwiderstehlicher Mix aus Komfort und Leistung!

Mehr Informationen

Neuer Termin - 15. August 2014 - WeinsteinBike - Mountainbike Marathon


Bereits zum 7.Mal trifft sich Österreichs MTB Marathonszene in der Wachau bei der Weinsteinbike. Neu dieses Jahr der Feiertagstermin Mariä Himmelfahrt Freitag 15.August 2014.

In den vergangenen Jahren war die WeinsteinBike stets Saisonauftakt im Mai. Dieses Jahr gibt’s die WeinsteinBike in der Wachau am verlängerten Wochenende im August.

Die 5.Station der TOP SIX Marathonserie und NÖ GINNER MTB-Hobby Trophy 2014 bietet sowohl für Elitefahrer als auch für ambitionierte Amateure und Hobbyfahrer die perfekte Gelegenheit Ihre Saisonziele zu krönen. Mountainbiker schätzen die anspruchsvolle Streckenführung in einzigartiger Landschaft durch das Weltkulturerbe Wachau mit Weinterrassen, schroffen Felsen, Wiesen und Wäldern und dem Jauerling (959m) als höchster Erhebung in der Region. Die beschilderte Weinsteintour ist ganzjährig befahrbar. Sie ist unumstritten eine der schönsten aber auch anspruchsvollsten MTB-Touren Österreichs.

3 Marathondistanzen - small 20km / 800hm, Start: 11:15Uhr
- medium 37km / 1700hm, Start: 11:00 Uhr
- extreme 74km / 3400hm, Start: 10:00 Uhr

Mehr Informationen

KTM Neuheiten 2015


Nauders serviert Enduristen neue Wege ins Tal


Im Tiroler Oberland teilt man sich neuerdings den „Flow“ brüderlich mit den Nachbarn in Italien und der Schweiz. Am Reschenpass, wo Nauders auf den Vinschgau und das Engadin trifft, hat man es sich zum Ziel gesetzt, abwärtsorientierte Biker aller drei Länder auf neuen Trails zusammenzubringen.

Der Mutzkopflift in Nauders ist nur mehr im Sommer in Betrieb. Und das ist gut so. Denn die Biker wollen auf den Berg, schnellstmöglich. Neben Wanderern reihen nun auch sie sich in die Schlange vor dem Lift und dürfen seit heuer ganz legal auf schmalen Wegen ins Tal. Ende Mai wurden am Mutzkopf nämlich zwei neue Single Trails ihrer Bestimmung übergeben, Mitte Juni der dritte und im Laufe des Sommers kommt noch ein vierter hinzu.

Weitere Strecken, die fließend zwischen den Grenzen hin und her rollen lassen, sind in Planung. Alle sechs Bergbahnen der Region sollen dabei mit einbezogen werden, um Biker auch mal galant hochzuschaukeln.

Den „Erfahrungs“-Bericht zu den neuen Trails in Nauders gibt’s hier im Tirol Blog. Dort posten Tiroler Bike- und Bergfexe laufend ihre Outdoor-Geschichten und gemeisterten Routen.

BIKE Österreich 8/14 – out now!


Sommer, Sonne, Urlaubszeit. In der aktuellen Ausgabe verraten wir, wohin sich Reisen neuerdings lohnen …

Der Muckenkogel fällt als MTB-Destination gemäß jüngst erzieltem Vergleich – sowohl wir als auch die Kollegen der Gesamtauflage berichten in dieser Ausgabe ausführlich über den Ausgang des Gerichtsverfahrens um die vier Lielienfelder Mountainbiker – ja leider aus. Österreichweit und darüber hinaus gibt’s aber mittlerweile erfreulicherweise immer mehr Regionen, wo ein verständnisvollen Miteinander aller Wald- und Wegenutzer möglich ist. Serfaus-Fiss-Ladis ist eine solche Gegend, und gepaart mit dem neuen Bikepark, erhält die Sonnenterrasse Tirols unsere wärmsten Reise-Empfehlungen in Form eines Bikereports.
Naturns, Graz, Großraming und der Klopeiner See warten ebenfalls (oder in Kürze) mit frisch geschaufelten Attraktionen für mountainbikende Gäste auf (Trail-News auf S. 1), und wer fürs von uns porträtierte Granitland Xtreme Etappenrennen keine Zeit hatte, kann dessen Strecke ja im Rahmen eines Urlaubs absolvieren – ist wahrscheinlich gemütlicher und dank Beschilderung jederzeit leicht zu finden …

Bikeboard Stats vom Vormonat

Unique Visitors Juni: 182.994 | Besuche Juni: 359.784 (Quelle: Österreichische Webanalyse)

Neue Mitglieder: 552 | Neue Threads: 1.261 | Neue Posts: 6.546 | Newsletter Leser: 45.455
Registrierte Benutzer: 43.306 | Threads: 116.793 | Posts: 2.370.507 | Händler: 122 | Hotels: 58
Facebook-Fans: 45.592

Die beliebtesten Threads - erstellt 06/2014
12436x gelesen | Race Across America 2014 | Erstellt von NoMan
6903x gelesen | Cannondale F-Si 29 | Erstellt von NoPain
5699x gelesen | Canyon Unflexibel.... | Erstellt von Mad112
4879x gelesen | Neues Bike fürs Stolperbiken - Strive CF, BMC Trailfox, andere Ideen? | Erstellt von extremecarver
4573x gelesen | Tour de France 2014 | Erstellt von Reini Hörmann
3515x gelesen | Power2Max Type-S | Erstellt von NoPain
2984x gelesen | Sam Adian 1987 - 2014 | Erstellt von TomCool
2826x gelesen | Bildbericht Granitmarathon 2014 | Erstellt von NoMan
2557x gelesen | Bikeboard.at Umfrage-Ergebnisse powered by Grandstand | Erstellt von NoMan
2537x gelesen | Von Mensch zu Mensch - eine Weltreise | Erstellt von NoMan

Die fließigsten Schreiber 06/2014
245 Posts MalcolmX, 177 Posts simplonthepride, 126 Posts Siegfried, 114 Posts deusmagnus, 105 Posts schwarzerRitter, 100 Posts riffer, 96 Posts bs99, 91 Posts Reini Hörmann, 81 Posts xLink, 68 Posts shroeder

BIKEBOARD NEWSLETTER

Deine Emailadresse: [email]

Zu deinem Bikeboard.at Konto
Du hast dein Passwort vergessen? Hier bekommst du ein neues!

Kontakt bei Fragen: office@nyx.at

Abmeldung:
Falls du keine e-mails mehr von uns erhalten möchtest, kannst du dich hier abmelden oder schicke ein mail mit dem Betreff "[email] vom BB-Newsletter abmelden" an office@nyx.at.

HINWEIS: Seit 1. März 2006 dürfen gemäß § 107 Telekommunikationsgesetz (TKG) keine E-mails mehr zu Werbezwecken ohne vorherige Zustimmung des Empfängers, die auch darin gelegen sein kann, dass er seine Kontaktinformationen öffentlich zugänglich macht, versendet werden. Du hast deine Kontaktinformationen öffentlich zugänglich gemacht bzw bisher schon mehrfach E-mails von uns erhalten und der Zusendung nicht widersprochen. Daher gehen wir davon aus, dass du auch weiterhin über unsere Angebote informiert werden möchtest.

INFO: Newsletter Adressen bereinigt (nur mehr gültige eMails im Verteiler).
Wir wünschen all unseren 45.455 Bikeboard.at Newsletter Lesern ein langes, gesundes und erfolgreiches Leben.


Impressum:
NYX Sportmanagement GmbH
Prof. Dr. Stephan-Korenstraße 10
A-2700 Wiener Neustadt
http://nyx.at