Jump to content
×
E-MTB Camp Zillertal Arena

E-MTB Camp Zillertal Arena

24.08.18 07:18 1.404Text: PM, NoManFotos: eRUSHFür den eRUSH 2019 von München auf die Königsleitenspitze kann noch heuer unter Profi-Anleitung geübt werden: 20.-23.9., Wald Königsleiten.24.08.18 07:18 1.456

E-MTB Camp Zillertal Arena

24.08.18 07:18 1.4561 Kommentare PM, NoMan eRUSHFür den eRUSH 2019 von München auf die Königsleitenspitze kann noch heuer unter Profi-Anleitung geübt werden: 20.-23.9., Wald Königsleiten.24.08.18 07:18 1.456

In der Zillertal Arena herrscht noch immer große Freude über die gelungene Premiere des eRUSH 2018. Von der bayerischen Landeshauptstadt waren die Teilnehmer dabei in zwei Tagen mit ihren E-Mountainbikes durch Oberbayern und Tirol auf die Königsleitenspitze gefahren.
Die Idee des eRUSH: Die Radlhauptstadt München mit der E-Mobilitätsgemeinde Wald Königsleiten zu verbinden.

Dieser Grundgedanke wird nun ausgebaut. Von 20. bis 23. September laden die Macher des eRUSH zum ersten E-MTB Fahrtechnik-Camp in die Zillertal Arena. E-Bike-Profi Andi Wittmann und BMW-Mountains-Athlet Roman Rohrmoser gehen dann zwei Tage lang mit den Gästen auf Tour, arbeiten an der Fahrtechnik und sorgen für noch mehr Spaß auf dem E-MTB.
„Bei all unseren Events geht es darum, den Teilnehmern einzigartige Erlebnisse zu ermöglichen“, erklärt Veranstalter Hans-Peter Kreidl aus Neukirchen am Großvenediger. Der Trailgenuss soll bei dem dreitägigen Event deshalb im Vordergrund stehen.

Das E-MTB Camp kostet ohne Übernachtung 90 Euro. Darin enthalten sind zwei Tage Technik-Training mit Andi Wittmann und Roman Rohrmoser sowie ein Tag freies Fahren in der Zillertal Arena.
Inklusive drei Übernachtungen mit Halbpension im Vier-Sterne Hotel kostet das E-MTB Camp 340 Euro.

Mit der richtigen Fahrtechnik geht es dann im kommenden Jahr in die zweite Runde des eRUSH. Am 27. Juni 2019 starten die Teilnehmer bei BMW in München in das große Abenteuer unter Strom. Das Gipfelfest auf der Königsleitenspitze steigt dann am 28. Juni.

Alle Infos zu eRUSH und Camp unter www.e-rush.eu


Zur Desktop-Version