Jump to content
×
Crankbrothers Synthesis Aluminium

Crankbrothers Synthesis Aluminium

13.02.20 09:48 2.765Text: NR22
Ralf Hauser
Klicke für alle Berichte von NR22
Fotos: Crankbrothers
Nach dem erfolgreichen Launch der Synthesis Carbon-Laufradreihe im letzten Jahr bringt Crankbrothers nun Aluminium-Varianten der in ihrer Steifigkeit und Fahrverhalten getunten Serie auf den Markt.13.02.20 09:48 2.767

Crankbrothers Synthesis Aluminium

13.02.20 09:48 2.7671 Kommentare NR22
Ralf Hauser
Klicke für alle Berichte von NR22
Crankbrothers
Nach dem erfolgreichen Launch der Synthesis Carbon-Laufradreihe im letzten Jahr bringt Crankbrothers nun Aluminium-Varianten der in ihrer Steifigkeit und Fahrverhalten getunten Serie auf den Markt.13.02.20 09:48 2.767

Durch die Kombination eines nachgiebigeren Vorderrades für verbessertes Handling und Kontrolle in Kurven mit einem steiferen Hinterrad für Stabilität und Spurtreue soll ein optimales Fahrverhalten erzielt werden. Im Fall der Aluminium-Version der Synthesis Laufräder werden diese Eigenschaften durch Variationen der Speichenspannung, des Speichengewichts (je nach Modell und Vorder- oder Hinterrad sind Sapim D-Light, Race, E-Light und Strong-Versionen verbaut), der Speichenanzahl (28 vorne, 32 hinten), der Felgenbreite und des Felgengewichts erreicht.

  • Crankbrothers Synthesis Aluminium
  • Crankbrothers Synthesis AluminiumCrankbrothers Synthesis Aluminium
  • Crankbrothers Synthesis AluminiumCrankbrothers Synthesis Aluminium
  • Crankbrothers Synthesis Aluminium

Erhältlich als Cross-Country/Trail- (XCT), Enduro- (E), und E-Bike-Modelle unterscheiden sich die unterschiedlichen Versionen in Felgenbreite und Nabenoptionen.

E und XCT sind mit Synthesis Standard- oder Industry Nine 101-Naben mit nur vier Grad Auslösewinkel erhältlich, die E-Bike-Version ausschließlich mit Standardnabe. XTC ist in 29", E in 29 und 27,5" und E-Bike in 29" und 27,5"+ zu bekommen. Sämtliche Kassettenstandards werden mit Boost XD, Boost HG und sogar Boost Micro Spline bedient.

  • Crankbrothers Synthesis AluminiumCrankbrothers Synthesis Aluminium
  • Crankbrothers Synthesis AluminiumCrankbrothers Synthesis Aluminium
  • Crankbrothers Synthesis AluminiumCrankbrothers Synthesis Aluminium
  • Crankbrothers Synthesis AluminiumCrankbrothers Synthesis Aluminium
  • Crankbrothers Synthesis AluminiumCrankbrothers Synthesis Aluminium
  • Crankbrothers Synthesis AluminiumCrankbrothers Synthesis Aluminium

Die Laufradsatz-Gewichte variieren je nach Typ und Modell zwischen der leichtesten Ausführung von XTC mit 1.809 g und 29" E-Bike mit 2.218 g.

Erhältlich ist die Aluminium-Serie im Fachhandel und direkt auf crankbrothers.com zwischen € 239,- und € 479,- pro Laufrad, je nach Variante.

Wir haben sowohl die 29", als auch die 27,5"-Versionen der E-Bike Modelle bereits unter den Rädern und werden in Kürze in einem ausführlichen Test berichten, ob die Synthesis Alu an den Erfolgslauf der Carbon-Version anschließen können.

  • Crankbrothers Synthesis AluminiumCrankbrothers Synthesis Aluminium
  • Crankbrothers Synthesis AluminiumCrankbrothers Synthesis Aluminium
  • Crankbrothers Synthesis Aluminium
  • Teile es!

Zur Desktop-Version