×
Neue Trikoterie-Kollektion

Neue Trikoterie-Kollektion

25.06.24 08:47 890Text: PM, NoMan
Lisi Hager

nicht mehr sehr blond, immer noch blauäugig, schokosüchtiger denn je

Klicke für alle Berichte von NoMan
Fotos: Oliver Toman
Farbenfrohe Statements gegen eintönige Radbekleidung will das Wiener Label Trikoterie setzen. Out now: vier neue, nachgerade kunstvolle Jerseys.25.06.24 08:47 1.535

Neue Trikoterie-Kollektion

25.06.24 08:47 1.5351 Kommentare PM, NoMan
Lisi Hager

nicht mehr sehr blond, immer noch blauäugig, schokosüchtiger denn je

Klicke für alle Berichte von NoMan
Oliver Toman
Farbenfrohe Statements gegen eintönige Radbekleidung will das Wiener Label Trikoterie setzen. Out now: vier neue, nachgerade kunstvolle Jerseys.25.06.24 08:47 1.535

Für die jüngste Kollektion, produziert in Italien aus nachhaltigem Recyclingmaterial, hat sich Trikoterie einmal mehr mit internationalen KünstlerInnen zusammengeschlossen. Denn wer fesch fährt, fährt besser.
Die Jerseys spiegeln unterschiedliche Inspirationen und Stilrichtungen wider. Das Design Pace der Wienerin Viktoria Hohl wurde beispielsweise vom Fahrradfahren selbst inspiriert. „Das Muster betont die Vorwärtsbewegung, die elegante Dynamik des Radfahrens, und erinnert daran, im Takt zu bleiben”, so die grafische Gestalterin. Wohingegen der transdisziplinäre Künstler Saturn aus Frankreich mit seinem Trikot Sans Titre 046 das Ziel verfolgt, die Welt schöner und bunter zu gestalten.
Der Künstler Loro Verz aus Brasilien ließ sich von seinen täglichen Eindrücken des Lebens inspirieren. Sein Design Folia steht für fröhliche Menschen, gute Laune und glückliche Zufälle.

  • PacePace
    Pace
    Pace
  • FoliaFolia
    Folia
    Folia
  • Sans TitreSans Titre
    Sans Titre
    Sans Titre
  • Neue Trikoterie-KollektionNeue Trikoterie-Kollektion
  • Neue Trikoterie-KollektionNeue Trikoterie-Kollektion
  • Neue Trikoterie-KollektionNeue Trikoterie-Kollektion
  • Neue Trikoterie-KollektionNeue Trikoterie-Kollektion
  • Neue Trikoterie-KollektionNeue Trikoterie-Kollektion

Neu: Aero-Trikot

Eine nicht nur designmäßige, sondern auch technische Neuheit in der diesjährigen Kollektion ist das Aero-Trikot Race Eins von Carsten Gueth aus Stuttgart. Unisex geschnitten, soll das farbenfrohe Teil mit Lasercut-Ärmeln, drei Rückentaschen plus verdecktem Zipp-Täschchen und 40 mm Gripper Tape für guten Halt auch hinsichtlich Windschlüpfrigkeit voll punkten.
Während diese Neuheit gegen Hinterlegung von € 149,- zu haben ist, kosten alle vorgenannten einheitliche 129 Euro. Erhältlich sind sie allesamt online unter trikoterie.at oder im Showroom in der Stumpergasse 50, 1060 Wien.

Übrigens bietet Trikoterie nicht nur eigene Designs an, sondern produziert auch „on demand“. Ein breites Spektrum an Produkten kann schon ab einer Menge von nur zehn Stück komplett personalisiert werden. Sie bieten Vereinen, Teams und Unternehmen die Möglichkeit, mit individuellen Dressen aus regionaler und nachhaltiger Produktion herauszustechen.

  • Neue Trikoterie-KollektionNeue Trikoterie-KollektionNeue Trikoterie-Kollektion
  • Neue Trikoterie-KollektionNeue Trikoterie-KollektionNeue Trikoterie-Kollektion
  • Neue Trikoterie-KollektionNeue Trikoterie-KollektionNeue Trikoterie-Kollektion

Bikebörse Links
Bikeshops nach Marken
Herstellerlinks
Tests/Berichte über
Herstellerlinks
Bikeshops nach Marken
Bikebörse Links
Farbenfrohe Statements gegen eintönige Radbekleidung will das Wiener Label Trikoterie setzen. Out now: vier neue, nachgerade kunstvolle Jerseys.



BIKEBOARD - hausgemacht seit 2001: Auf Bikeboard gibt’s keine nervenden Pop-Ups, keine lästige Katzenfutter-Werbung, keine im Hintergrund mitlaufenden Tracker; dafür kurze Ladezeiten, ausschließlich relevanten, intern produzierten Content und 100% Privatsphären-Schutz.

 

Wenn ihr uns etwas zurückgeben möchtet:

🗞️ Abonniert und lest den Bikeboard-Newsletter

💬 Diskutiert mit und kommentiert unsere Beiträge

✍️ Registriert euch auf Bikeboard.at

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Zur Desktop-Version