Bikeboard.at Logo

Neuer Downhill-Weltrekord

Willi Hofer überbot die Bestmarke des Schweizers Alban Aubert im Dauer-Downhillen: 30.305 Höhenmeter in 12 Stunden!
Die Innsbrucker Nordkette ist um einen Rekord reicher. Dass es sich dabei um einen Weltrekord handelt, freut vor allem Willi Hofer ganz besonders. Zwölf Stunden lang befuhr der Tiroler Extrem- und Allround-Biker den Scott Nordkette Singletrail und überbot mit 29 Fahrten und 30.305 Höhenmeter die bisherige Bestmarke des Schweizers Alban Aubert um 3.000 Höhenmeter.

Für normale Mountainbiker ist der Innsbrucker Singletrail auf der Nordkette so gut wie unfahrbar, zählt er doch zu den schwierigsten und längsten Mountainbike-Abfahrten weltweit. Umso heller glänzt der Rekord von Willi Hofer, der nach zwölf harten, teils schmutzigen und feuchten Stunden müde, aber zufrieden in der Landeshauptstadt einrollte.
Generell haben es dem sympathischen Familienvater die Langdistanzen aller Disziplinen angetan. So absolvierte er dieses Jahr bereits den Vienna City Marathon, der Ötztal Radmarathon steht als nächstes auf seinem Programm.

Dank gilt der Innsbrucker Nordkettenbahn für den reibungslosen Transport, dem Fahrradhersteller Scott für das zur Verfügung gestellte Sportgerät und dem Team von Trail Solutions, das den Nordkette Singletrail in einem Top Zustand präsentierte.

Foto: Trail Solutions


zurück