Bikeboard.at Logo

Granitbeisser - ÖM-Generalprobe

Wo 2016 die nächsten Staatsmeister im Marathon gekürt werden, ist auch am 5.9.2015 schon jede Menge los ...
Wo 2016 die nächsten Staatsmeister im Marathon gekürt werden, ist auch am 5.9.2015 schon jede Menge los …

Öterreichs ältester Marathon steckt auch in seiner 22. Auflage voller Überraschungen: Wenn das St. Georgener Veranstaltungsteam am 5.9. wieder ins schöne Mühl- und Waldviertel lädt, warten u.a. einige neue, interessante Streckenabschnitte. Die Extrem-Strecke – 2016 der Kurs, auf dem es um Staatsmeister-Titelehren im MTB-Marathon geht – wird auf einer großen, fast 80 Kilometer lange Runde ausgetragen. Knackige Anstiege, Singletrails und schnelle Abfahrten sorgen dabei für die Extraportion Bikespaß
Für ambitionierte Hobby-Biker ist die Medium-Strecke mit 44 Kilometern die ideale Herausforderung. Und für all jene Biker, die erstmals Wettkampfatmosphäre schnuppern möchten, ist der Granit-Small mit 16 Kilometern Länge wie geschaffen. Auf dieser Distanz wird auch wieder eine E-Bike Wertung angeboten.

Erneut bildet der Granitbeisser den Abschluss-Event zweier Marathon-Serien: Top Six und Inter Bike Cup. Neben wertvollen Zählern für die Gesamtwertungen geht es in St. Georgen am Walde aber auch um jede Menge Preisgeld. Insgesamt werden 1.200 Euro ausgeschüttet.
Ebenfalls bereits bewährt und deshalb erneut am Programm sind die musikalischen Side-Events: Am Samstag Abend bringt die Band Smash das Festzelt zum Beben, der Sonntag Vormittag wird volkstümlich – die Waidhofner Buam spielen auf …

Infos und Anmeldung unter www.granitbeisser.at


zurück

 


  • Teile es!