PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Planung nächstes Jahr



Carby
31-07-2003, 16:58
Moin,

ist schon jemand in der Planung fürs nächste Jahr??

Meine Termine auf dem Weg zur IM Frankfurt 2005 sind:

Powerman Venray lang in April
Mitteldistanz Hilpoltstein Juni
Mitteldistanz August Hückeswagen (sehr selektive Radstrecke)
Frankfurt Marathon Oktober 2004

und ein paar netten OD wie sixtus alpen triathlon und weitere nette Tri's

Was macht ihr denn nächstes Jahr? Wofür trainiert Ihr denn den ganzen langen Winter??

Carby

Anningerwarrior
31-07-2003, 17:55
wird natürlich wieder auf den IM austria ausgelegt sein. nebenbei möcht ich aber mehrere sprints machen (braunau, donauinsel, mönichwald [cross], vielleicht weissensee [cross] etc...).. da bin ich nämlich jetzt voll auf den geschmack gekommen.

neben IMA wäre das zweite ziel die X-Terra serie (1km swim, ca.30km 1000hm bike, ca 10km crosslauf). da soll es nächstes jahr eine europa-serie geben, ähnlich wie in amerika. mit einem rennen in AUT. da würde ich dann tschechien, deutschland, und aut sicher machen, vielleicht ja auch italien wenns nicht zu weit weg ist.

nach cross-mönichwald letztes wochenende weiß ich, dass das einfach das geilste überhaupt ist, neben dem zieleinlauf beim IM ;)

das fliegt aber alles übern haufen (außer IMA) wenn ich ende des sommers damit rechnen kann, dass sich am 6.3. Ironman NewZealand ausgeht (finanziell mein ich).
aber jetzt laß ich die saison mal mit ein paar sprint trias und duas ausklingen

Carby
01-08-2003, 09:01
@anningerwarrior

die x-Terra serie, bzw. eine Veranstaltung hatte ich auch für dieses Jahr geplant in Holland 1500 schwimmen im meer, 30 MTB durch die Dünen, 10 k Laufen durch die Dünen und übers Strand.
Leider, leider, ging es mit der Planung daneben und habe mir den fürs nächste Jahr aufgehoben.
Wie ist denn die Radstrecke in Klagenfurt? Ist Klagenfurt besser als FFM?

Haben jetzt gerade gestern mit ein Kumpel über Crossduas als Staffel gesprochen. Nach deine Empfehlung sollte man also wirklich mal eine machen, oder?

Ciao
Carby

adal
01-08-2003, 09:13
Weiss gar nicht was ich fahren werde. Ziel ist der IM-Austria, die Rennen davor sind für die Vorbereitung - denke mir, dass mir mein Trainer die empfehlen wird. Irgendwie komisch, wenn die ganze Saison auf ein Rennen zugeschnitten ist, wenn dann was nicht passt wirds demprimierend.

Anningerwarrior
01-08-2003, 09:34
da kann man schon sehr einfahren. das ist auch ein grund wieso ich IMNZ nur vielleicht mach und noch viel darüer meditieren muß.
ich war heuer einige wochen im übertraining nach dem linz marathon, dann hatte mein bruder pfeiffersches drüsenfieber, etc.... du kannst mir glauben, da hab ich schon sehr gezweifelt ob das heuer was wird mit IM AUT... und wennst dann flug, hotel, startgeld bezahlt hast und krank bist..... :(

xterra is einfach ein wahnsinn. ich muß dazu sagen, dass ich die letze 3 jahre nur fürs bike gelebt hab. training, geld für material, etc... d.h. obwohl ich jetzt auf triathlon umgestiegen bin, in erster linie wegen dem abwechslungsreicherem training, bin ich tief drinnen noch immer biker, und deswegen bevorzuge ich cross und x-terra.

Mr J.
01-08-2003, 09:36
anfangen wirds wohl wieder mit ein paar laeufen, falk 10er auf donauinsel, wienerwaldseelauf.. mal schaun

2 wochen lanzarote im jaenner und 1 woche mallorca zu ostern sind geplannt, mal schaun ob freundin da mitspielt bzw ich das geld beisammen hab.

wk werd ich vielleicht wieder mit blindenmarkt duathlon anfangen, dann krems und mondsee olympische, vielleicht blindenmarkt sprint. ansonsten weiss ich noch nix. vielleicht wien marathon staffel mit ein paar teamkollegen so zum spass.

IM lass ich mir noch ein bissl zeit so bis 2005. bis dahin kann ich hoffentlich gscheid schwimmen. schwimmen wird sowieso der schwerpunkt mit ende dieser saison, so frustrierend immer hintennach zu tuempeln :f:

freu mich aber schon, werd mich uebern winter gut vorbereiten und mit der erfahrung von diesem jahr sollts schon um einiges besser aussehn, besonders beim #%@^schwimmen.

adal
19-08-2003, 22:07
Neue bikes - neue Ziele. Wenn der IM gut geht (daher ohne Material- oder Körperdefekt endet) wirds zweite Hauptrennen der xterra in Deutschland. Ziel dort natürlich gleich wie beim IM - der Sieg über den Besenwagen. Da das wahrscheinlich auch mein erstes Mal rennmässig am MB wird, habe ich keine Ahnung ob ich dort durchkomme, vielleicht geht sich zur Vorbereitung noch irgendwo ein Top6 aus :D

Wenn nicht werd ich Podersdorf als 2. Rennen machen.

werner5
29-08-2003, 07:51
Habe mich vorgestern (wars ein Wahnsinnsanfall ?) für den IM Newseeland angemeldet! Den IMA zum Dritten mal überleg ich mir wenn ich in Neuseeland durch bin....
würde mich freuen den einen oder anderen Österreicher in NZ zu treffen....
mfg werner5

Anningerwarrior
29-08-2003, 20:12
hab ich lang hin und her überlegt, durchgerechnet, etc... aber es wird sich finanziell einfach nicht ausgehen... als student hab ich weder zugriff auf irgendwelche miles and more oder ähnliches-fluggutschriften, noch zu viel geld. der flug kostet gleich mal an 1000er, und für rest nochmal min 1200,.... einfach zu viel (ich wollt mich auch schon fast anmelden).
aber irgendwann will ich auf jeden fall dabei sein, die bilder die ich kenn, einfach ein wahnsinn, nicht nur das rennen, das ganze land ****seufz*****

(shit, jetzt hab ich das eigentlich schon alles verdrängt, und jetzt muß ich wieder dran denken, und das feeling und vorallem die hoffnung kommen wieder......)

adal
29-08-2003, 20:39
So meine Ziele für 2004:

Ironman Kärnte - finishen
Xterra Deutschland - lebend finishen (wenn Ironman ok, sonst Podersdorf?)
Mondsee - unter 2:30
Glockner mit Renner fahren - aber nicht als Rennen - eher so touristisch
mit ein paar Freunden
eventuell ein Mountainbikemarathon

Skillziele 2004:

Schwimmtechnik erlernen
Rad - Bergfähigkeit (Rhythmusgefühl, Einteilung ...)
Rad - Technik (iB Mountainbiketechnik für Xterra)
Schrauben lernen (Schaltung einstellen, Bremsen servicieren, Laufradbau ...)

Vielleicht gibts ja jemanden mit Glocknererfahrung (oder auch ohne), der sich mir anschliesst, soll aber definitiv kein Rennen werden.

montepogusch
30-08-2003, 11:17
ich hab für 2004 nur ein Ziel: IM Austria

Dieses Ziel werde ich alle sonstigen Wettkämpfe unterordnen.
Es ist sicher ein Risiko voll auf nur einen Wettkampf hinzutrainieren, aber ich mach es!

Ich wollte eigentlich schon heuer den IM Austria machen, aber da siegte heuer noch die Vernunft, und hab es, zu gunsten einiger anderer Wettkämpfe sein lassen.
Kann sagen, dass ich dadurch etliches an Erfahrung im Triathlon gewonnen habe, die ich beim IM sicher gut gebrauchen kann.

Allerdings hat sich auch meine Zielsetzung dadurch verschoben. Nicht nur das duchkommen zählt jetzt, sondern durch die Vergleiche mit Trainingskollegen und den Wettkampfzeiten, hat sich jetzt auch ein Zeitziel ergeben.

Ist sicher nicht optimal für einen ersten IM eine (zugegeben für mich schnelle) Zeit im Hinterkopf zu haben, aber bei einem Training in einem Verein mit "richtigen" IM´s, ergibt sich das bei mir von selbst.

Carby
01-09-2003, 09:39
Moin,

ich habe noch leider keine Raderfahrung auf m Glockner aber vielleicht in 3 Wochen. Dann bin ich in der Region und werde versuchen ein Tag freizumachen für die Tour Zell am See ---> Lienz.
Kleiner Tip: man kann von der GlocknerHochalpenstrasse Geseelschaft ein hoch detailliertes Höhenprofil bekommen mit allen Steigungen, Streckenabschnitte, Kehren usw. Absolut hilfreich für die Planung.

Carby

Mr J.
01-09-2003, 10:15
nachdem diese saison ja fast vorbei ist, mein hauptziel fuer naechstes jahr wird mondsee unter 2:15. und die basis dafuer, gscheit schwimmen lernen.
IM hab ich fuers erste von meinen zielen gestrichen, daran denk ich wenn ich olympische in die naehe von 2:05 komm was noch ein weilchen dauern wird.

Carby
06-10-2003, 16:59
Es hat leider dieses Jahr nicht gereicht für ein Tag am Glockner. Ich hatte gerade mal Zeit für eine ausgedehnte MTB Tour. Wettermäßig wäre es aber genial gewesen. Aber der Tag kommt daß ich diese 94km fahren werde !!

Carby