PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Rennrad-Rahmen codieren lassen



Ernie77
18-02-2012, 18:04
Hi,

da sich die Threads punkto Radlfladderanten häufen, wollte ich hier im Forum fragen, ob das Codieren eines RR-Rahmens (konkret Cannoldale CAAD 10) für diesen schädlich sein kann.... gerade weil der CAAD10 sehr leicht ist und offenbar dünnwandige Rohre hat

Hat wer von Euch seinen Rahmen codiert? Aussehen ist mir egal und wenns auch nix bringen sollte - hoffentlich schadets nix?!

umberto
18-02-2012, 18:14
wenn du dir die seriennummer für den fall eines diebstahles notierts ist es quasi dasselbe!! der vorteil des codierens besteht darin, dass, wenn das rad gestohlen worden ist und zb dann 1 stunde später im zuge einer polizeilichen kontrollen aufgrund des codes angefragt wird, sofort deine daten bekannt sind! bei der normalen seriennummer ist dies nicht der fall, da musst du erst den diebstahl bemerken und zur anzeige bringen sodass es im EKIS gespeichert wird!!

aus welchem material dein rahmen ist weiss ich nicht, alu geht natürlich, carbon - never!!

Ernie77
18-02-2012, 18:47
Danke für den Hinweis mit der Rahmennummer... allerdings soll diese nicht immer ein Unikat (pro Rahmen) sein.... abgesehen davon soll ja eine solche Kodierung a) einen Weiterverkauf erschweren und b) kann das Rad noch besser identifiziert werden.

Die Frage ist halt nur ob es bei den heutigen ALU-Leichtbaurahmen zu Schäden führen kann... oder maqh ich mir da zuviele Gedanken?

umberto
18-02-2012, 18:56
die neuen codiergeräte *fräsen* nicht mehr in den rahmen wie die frühere generation, sondern die nadel sticht nur ganz leicht in die oberschicht des materials (wie bei einer fin am fahrzeug)...aber vlt machst du dir wirklich zu viele gedanken - grundsätzlich sei gesagt, dass eine codierung nie einen diebstahl verhindern kann/wird!

Ernie77
19-02-2012, 00:10
grundsätzlich sei gesagt, dass eine codierung nie einen diebstahl verhindern kann/wird!

Das ist mir klar und meine Radl stehen net umsonst in der Wohnung... hoffentlich...

Aber angeblich soll es doch einige Fladderanten abschrecken, da die Beseitigung solcher Codierungen sehr umständlich ist um man das Radl zumindest nimmer als "neuwertig" verkaufen kann... bzw. kritische Kunden abgeschreckt werden.

So far so good...