PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Gibts hier im board reprap Besitzer



roadrunner82
29-01-2013, 07:53
Gibts hier im board Leute die einen reprap (http://www.reprap.org/wiki/Main_Page) Drucker besitzen? Eventuell sogar aus meiner Gegend.
Ich bin am überlegen ob ich mir so ein Teil aufbauen soll bzw. will ich mich im Februar einmal in das Thema einarbeiten und wäre näturlich über Ansprechpartner aus dem board erfreut.

punkti
30-01-2013, 12:42
jo, mich...

std prusa, rostock wird gerade aufgebaut... cheers

roadrunner82
30-01-2013, 18:39
Ahhh ausgezeichnet.^^
Den Rostock hatte ich eigentlich noch gar nicht am Plan. Interessantes Konzept.
Was erwartest du dir vom Rostock gegenüber der prusa?

punkti
31-01-2013, 11:31
weniger Teile, bessere qualität da weniger störfaktoren einfließen ( beim st.d prusa zb. 90° winkel genau? rundheit von runden teilen aufgrund von reibungsunterschieden in x/y, mioschung von keilriemen usw...)

+ einen höheren bauraum...

wenn du wilslt, ich hab einiges an teilen liegen und kann da gerne aushelfen ;o)

roadrunner82
02-02-2013, 07:08
Klingt logisch.
Auf die Teile komme ich sicher zurück. :D
Ich muss mir da jetzt erst einmal einen Überblick verschaffen. Welche Elektronik hast du?
Tendiere momentan zu Ramps da ich mich sowieso mit arduino beschäftige. Gen7 gefällt mir aber auch.

punkti
03-02-2013, 15:45
ich hab eine gen7 . ist klein, wenig aufwand und war günstig in der erstellung...

überblicke nicht zuuuu lange, bringt nämlich leider nix (wie ich selbst gemerkt habe).

für eine version entscheiden, und dann ins einkaufen anfangen...

punkti
04-02-2013, 07:54
so, jetzt noch ein bissl ausführlicher:

bevor die einkaufst....
brauchst du viel bauhöhe?
1 oder 2 extruder?
standalone via lcd? standalone via Raspberry? immer an pc angeschlossen?
viel basteln oder wenig basteln?
Volumen oder qualität?

roadrunner82
04-02-2013, 08:49
Bauhöhe ist kein wirkliches Kriterium. Es geht eher um flachprofilierte Teile.
Ein Extruder
Standalone via lcd wäre mir am liebsten. An rasperry habe ich aber auch schon gedacht. Mich damit (rasperry selbst) aber noch nicht wirklich beschäftigt. Da sollte aber zum PC doch kein Unterschied sein?
Viel basteln = billiger und Zeitdruck habe ich keinen.
Qualität ist defintiv wichtiger. Es wird einiges an Verzahnungen dabei sein.

punkti
04-02-2013, 11:25
dann bist du (ziemlich sicher ) bei einer 0,35iger düse.. eher 1,75iger kunsstoffmaterial. Heizbett würde ich immer empfehlen (egal ob PLA oder ABS verarbeitet wird...)

bei "nur" einem extruder empfiehlt sich fast die gen7 elektronik.. damit wirds aber schwieriger für lcd usw.. Ich laufe zukünftig über einen Raspberri und web-frontend. damit kann ich von überall drucken (laptop, standpc,....) und bin nicht auf 1 gerät gebunden. weiters ist das jobhandling sher nett (Repetier-Server ist das stichwort..)

ich würde warscheinlich einen MendelMax bauen an deiner stelle... da hätte ich einen fast kompletten zuhause... ;o)

roadrunner82
04-02-2013, 12:13
Was heißt fast komplett? :D

punkti
04-02-2013, 16:39
naja...

alle alu profile
gleitschienen

alle kunststoffteile bis auf den extruderschlitten (x achse .. müsste ich noch drucken)..

fehlen würde dann noch die elektronik, ein extruder (wobei ich da vielleicht meinen jetzigen 0,5er 3mm extruder hergeben würde), ein paar schrauben usw..

hmm.. oder ich geb gleich meinen prusa her.... dann fällt halt die bastelei weg.. ;o)