PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Hilfe beim Hayes Magnesium Hebel



X-Bike
08-06-2004, 23:06
Hallo!
Ein kleines Problem hab ich da!
ich hab ein hayes hfx Magnesium bremse und der hebel von der Hinterrad bremse bleibt beim Lenkrad!
der vorderad geht aber der hintere nicht!
ich bremse, kraft und alles ist da auch die bremse geht nur der hebel bleibt beim lenker geht nur ganz wenig zurück ich muss per hand sie wieder zurück drücken warum ist das?
danke

Potschnflicker
08-06-2004, 23:42
Einfache Sache:

Der Geberzylinder im Hebelgehäuse ist schwergängig, oder steckt fest. Ausbauen, reinigen, gf. tauschen.

Ist a Hayes-Leiden. ;)

X-Bike
08-06-2004, 23:44
hi!
ja ich hab rein geschaut so von der seite da ist so ne gumi ding der schaut bei dem defekten hebel anders aus als bei dem anderen!
ist irgent wie verformt !
wie komme ich dazu !
wie kann ich es aus bauen?

Potschnflicker
08-06-2004, 23:50
Original geschrieben von X-Bike
wie kann ich es aus bauen?

Hebel abbauen (Madenschraube am Hebel zum Geberkolben ganz! rein schrauben, bis die Schraube nach inen lose ist), Leitung abschrauben, Geberkolben mit Gumibalg aus dem Gehäuse ziehen.

X-Bike
10-06-2004, 01:12
hi ich habg genau nach geschaut heute !der hebel beleibt beim lenker und die brems backen bleiben auch bei der scheibe!
und drinen im mag hebel ist so ne gumi ding der schaut komisch aus!

Potschnflicker
10-06-2004, 09:03
Original geschrieben von X-Bike
hi ich habg genau nach geschaut heute !der hebel beleibt beim lenker und die brems backen bleiben auch bei der scheibe!
und drinen im mag hebel ist so ne gumi ding der schaut komisch aus!

Das Gummiding ist die Blase, in der sich die Bremsflüssigkeit befindet, auch der Geberzylinder. Un der steckt eben fest und muß ausgebaut werden. Dieses Teil gibt es als Ersatz (mit neuen Quetschnippeln).

EineDrahra
10-06-2004, 10:16
könnt es nicht sein dass ned der hebel sondern die dichtungen beim kolben hängen?