PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Lauftechnik - Hilfe



adal
12-07-2004, 12:35
Hab jetzt schon von einigen gehört, dass meine Lauftechnik eher :f: :k: ist.

Hat irgendwer konkrete Empfehlungen Literatur, Videos etc. Ich suche nicht den Weg zur inneren Mitte, einem fließenden Chi etc. sondern etwas, das mich schneller macht. Mit meinem Trainer werd ich das im Herbst angehen, aber vielleicht kann ich ja jetzt schon was machen ...

Derzeit

10km: 40:21
HM: 1:33:45
M: 3:35:30

Tri:
10K: 43:36
M: 4:06:52

Habe mit Feldenkrais rumexperimentiert, bin dadurch aber immer langsamer geworden. Konkrete Zeitziele nenn ich nicht, da ich auch muskulär noch glaube Reserven zu haben.

Leiti
12-07-2004, 12:43
Hallo,

Ich kann dir nur sagen, das Lauf ABC diesbezüglich wunder wirkt.

Ich bin (bei gleichen 10km und HM Zeiten) ziemlich kraftverschleissend gelaufen.
D.h. direkt mit der Ferse aufgekommen und dadurch viel Kraft zum "abstoppen" verbraucht, danach wieder mit dem Ballen abgestossen und quasi auch Kraft verschleudert, weil ich wieder voll Beschleuningen musste.

Geholfen hat mir damals zum einen das Lauf ABC zum anderen tret ich jetzt nicht mehr so stark mit der Ferse auf, und versuche schön abrollend über den natürlichen vorwärtstrieb zu laufen.

So - dumm erklärt - aber vorzeigen könnt ichs ;-)

Lg

adal
12-07-2004, 13:09
Lauf ABC mach ich eigentlich sehr regelmäßig, ich glaub ich muss mich wirklich mit einem ders versteht einmal auf Video sehen ...

HAL9000
12-07-2004, 13:14
auch wenn du mit dem hinweis, dass du nicht dein chi zum fließen
bringen willst, eindeutig gewisse personenkreise hier im bb ansprichst ;),
könntest du dich mal vom irieman anschauen lassen...

mir hat er sehr geholfen, in kurzer zeit einen effektiveren und lockeren
stil zu finden. ich laufe zwar nur zum ausgleich, aber am prinzip
ändert das ja nix... :)

CU,
HAL9000

Mr J.
13-07-2004, 20:44
geh auf die bahn und las dich ein paar runden filmen, dann schaus dir in zeitlupe an. ich war eigentlich recht zufrieden mit meinem laufstil bis wir das gemacht haben, da wars dann eher tragisch. das problem is eh wie beim schwimmen dass man theoretisch weiss wies geht aber kein gfuehl dafuer hat wenn mans selbst macht.


Habe mit Feldenkrais rumexperimentiert, bin dadurch aber immer langsamer geworden.
das is doch aber ganz normal wenn man technik umstellt, muss nicht unbedingt den ganzen ansatz schlecht machen.