PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Powermeter --> Power2Max oder Sram Quarq



Revelator5000
04-09-2015, 14:41
möcht mir für nächste Saison endlich mal einen Powermeter für mein MTB mit XX1 Schaltung zulegen... zuerst wollt ich mir den Stages kaufen da haben mich aber diverse Berichte dann doch etwas abgeschreckt... jetzt hab ich eigentlich nur noch den Power2Max oder den Quarq im Auge .. was beide für meine XX1 passen würde... Preislich sind die beiden ja so ziemlich in der selben Liga.... vielleicht hat ja hier jemand ein paar Erfahrungswerte und Empfehlungen welcher der beiden die bessere Lösung ist...

Reini Hörmann
04-09-2015, 14:46
ich hab es mir nicht ausgerechnet, bei der XX1 - aber ich denke das P2Max hat das mit Abstand bessere Preis/Leistungsverältnis - hast du das mal gescheckt?

Günstig, verlässlich, sehr genau, bester Kundenservice, hoch kompatibel, lange Batterielebensdauer (selber zu tauschen) - made in Germany, mmn. geht's fast nicht besser.

Scottrac
05-09-2015, 09:08
Habe beide PM allerdings auf zwei Rennrädern, bzgl P2max kann ich Reini nur Recht geben, funktioniert problemlos, bei Qarq ist der Vorteil, dass die Steigung selbst per App Calvin (IOS) eingestellt werden kann (mit kalibrieten Gewichten), Service und Reklamation allerdings nur über Fa Powermeter 24, BRD (wahrscheinlich zeitaufwendiger). Bein Quarq (Modell Elsa) seit 2 Jahren keine Probleme.P2max glättet die Werte intern auf 3 sec, spielt in der Praxis keine Rolle.

URLI
08-10-2015, 12:31
Ich fahre die Quarq XX1 diese Saison ohne Probleme. Vorteil wäre, dass man im Gegensatz zur p2m ein 30er Kettenblatt (Woolftooth) montieren kann. Ich habe jedoch festgestellt, dass es von Quarq keine Steigung (Slope) für das 30er gibt. Bei meinen Tests habe ich mit dem 30er höhere Wattwerte (10-20W) erhalten (Habe aber keine Testmöglichkeit bei einem Cyclus2 um das zu verifizieren) als mit dem 32er. Mit dem 32er ohne Probleme und die Werte passen auch gut zu meinen anderen p2m Kurbeln.
Quarq bietet auch den kleineren Q-Factor (156mm) zu p2m (165mm) dafür ist die p2m auch in einer Länge von 172,5mm erhältlich.
Kundenservice bei p2m ist super, haben mir nach zwei Jahren dem Spider p2m classic mtb wegen einem Schaden an der Elektronik kostenlos ausgetauscht. Bei der 3-fach Kurbel sind beim inneren Spider die Löcher gebrochen auch das haben die kostenlos getauscht.

Lebiminatore
10-05-2016, 10:08
Für alle die auch ein 30er Kettenblatt am Quarq XX1 fahren bzgl. des korrekten Slope:

Über die Qalvin (Android) App das 34 X-Sync Kettenblatt wählen und vom angezeigten Wert 5% abziehen. Somit sollten genaue Werte geliefert werden => Info von Quarq erhalten).

URLI
11-05-2016, 14:16
Für alle die auch ein 30er Kettenblatt am Quarq XX1 fahren bzgl. des korrekten Slope:

Über die Qalvin (Android) App das 34 X-Sync Kettenblatt wählen und vom angezeigten Wert 5% abziehen. Somit sollten genaue Werte geliefert werden => Info von Quarq erhalten).

verstehe ich das richtig, dass man im Qulvin das 34 auswählt und dann vom angezeigten Slopewert 5% abziehen soll und diesen dann als eigenen Slope eingeben soll?

danke für die info

Lebiminatore
12-05-2016, 07:02
verstehe ich das richtig, dass man im Qulvin das 34 auswählt und dann vom angezeigten Slopewert 5% abziehen soll und diesen dann als eigenen Slope eingeben soll?

danke für die info

Richtig ... entweder manuell berechnen oder die 5% in der Software hinterlegen und einspielen