PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Fahrradtacho oder Smartphone APP?



mabox
13-11-2015, 15:48
Hallo Zusammen,
ich denke man kann mich als ziemlichen Anfänger bezeichnen bei dem Thema Fahrradfahren. Außer hin und wieder ein wenig Radeln und hier und da mal eine Ausfahrt am Vatertag war bisher eigentlich nicht.
Nun möchte ich aber zunehmend loslegen. Ein tolles neues Bike (Mountainbike) hab ich bereis und nun bin ich am Punkt Fahrradtacho/-computer.
Ich habe eigentlich vor so gut wie immer die Smartphone APP Runtastic Mountainbike zu benutzen, denk ich :-)
Nun wäre die Frage ob so eine APP tatsächlich ein vollwertigen Fahrradcomputer ersetzt?

Ich habe schon recherchiert und ich denke wenn ich mir einen Fahrradtacho kaufen würde, würde es der Sigma Rox 6.0 CAD werden oder der Sigma Rox 10.0 GPS.
Nun die Frage, könnte ich diese reine Tachos mit so einer APP ersetzen oder eher nicht? Was spricht dafür und dagegen? Hat jemand vielleicht schonmal beides getestet und kann seine Erfahrung schildern?

Schöne Grüße
mabox

stefan_m
13-11-2015, 16:10
Siehe zB hier (http://bikeboard.at/Board/showthread.php?201669-Smartphone-als-alternative-zum-Radcomputer&highlight=smartphone) oder viele der anderen Threads im Forum

Peter_Mayr
17-11-2015, 19:56
Also ich besitze einen Sigma Rox 10.0 und kann nichts schlechtes über ihn sagen, außer dass er in Kombination mit einem Stages Leistungsmesser auf dem Vorbau montiert werden muss und nicht davor. Dies gilt allerdings nur für ein Alu-Bike, bei meinem Carbon Rad ist die Montage egal :) Klingt komisch ist aber so! Frag nicht warum :D
Sonst bietet er alles was man braucht. Alle relevanten Daten, eine einfache Navigation, die mehr als ausreichend ist um sich nicht zu verfahren, und auch eine sehr gute Auswertungssoftware für meinen Geschmack. Preis/Leistung stimmt also.

Meine Meinung: Unbedingt einen Tacho kaufen, denn ein Smartphone am Lenker schaut einfach nur Scheisse aus.Und wenns mal kracht, sind Tachos doch widerstandsfähiger

mabox
17-11-2015, 21:21
Hallo und vielen Dank für Deine Informationen.

Also ich hab mich jetzt für einen Kompromiss entschieden da ich mir noch nicht so recht sicher bin inwieweit ich überhaupt Navigation, GPS usw. auf dem Bike nutzen werde.
Ich habe mir einen Sigma 16.12 Tacho gekauft der erstmal um ein vielfaches günstiger ist.
Somit habe ich auf jedenfall mal einen Tacho am Bike.
Für Fahrradtouren werde ich dann jetzt erstmal die Runtastic APP einige Zeit testen und dann mal sehn wie ich damit klar komm. Vielleicht brauch ich am Ende überhaupt nicht die ganzen Auswertungen, Navigation usw.
Falls doch würde dann ggfl. vielleicht schon ein Rox 10.0 nötig, mal sehn.

Schöne Grüße
mabox