PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Normstrecken - Das Regelwerk zum Normieren



AFX
22-03-2007, 23:00
1.) Normstrecken sind eindeutig beschriebene Strecken mit Start, Ziel und eventuellen Zwischenzeitwertungen, die mit einem Fahrrad (MTB, Rennrad, Einrad, etc.) befahren werden können, und hier im Forum beschrieben werden können.

2.) Die Beschreibung bzw. Veröffentlichung der Strecke wird vom Autor so genau wie möglich (OVL-, GPS-, Text im "Moser"-Stil, Höhenprofildaten, Fotos, ...) im ersten Beitrag des jeweiligen Normstrecken-Threads durchgeführt (z.B. GIS-Strecke Linz (http://nyx.at/bikeboard/Board/OOe-Linz--GIS-MTB-th63550), Grazer Hausberg (http://nyx.at/bikeboard/Board/ST-Grazer-Normstrecke-Hausberg-MTB-th49501), usw.). Speziell die jeweiligen Start- und Zielpunkte sollten äußerst genau beschrieben werden.

3.) Das eigentliche Normieren entspricht einem Einzelzeitfahren, wobei der Radfahrer selbst seine Zeit nimmt und dem jeweiligen Ersteller der Normstrecke zum Eintrag in die Ergebnisliste übermittelt. Die Zeitnehmung erfolgt nach bestem Wissen und Gewissen.

4.) Ergebnislisten werden vom jeweiligen Threadersteller aktuell gehalten und sollten dem Standard der Normstreckenergebnislisten entsprechen.

5.) Die Zeitmessung wird gestartet/gestoppt sobald der Vorderreifen die gedachte Start-/Ziellinie überfährt und sollte mindestens im Format „hh:mm:ss“ erfolgen (im Idealfall inkl. Sekundenbruchteilen).

6.) Eine Normierung im eigentlichen Sinn liegt nur dann vor, wenn der Radfahrer die Strecke ohne jegliche fremde Unterstützung (Anstoßen, Schieben, Windschatten, E-Motor) bewältigt.


Nutzungsbestimmungen:
§1 Urheberrecht

Das Bikeboard versteht sich als Online-Community, und stellt nur die technischen Rahmenbedingungen zur Verfügung. Das Urheberrecht der einzelnen Normstrecken (Tourenbeschreibung, Bildmaterial) liegt bei den jeweiligen Autoren.

§2 Haftung

Das Verwenden der im Bikeboard angeführten Normstrecken erfolgt auf eigene Gefahr. NYX Sportmanagement GmbH als Medienbesitzer von bikeboard.at sowie die Autoren der einzelnen Normstrecken schließen jegliche Haftung, für durch Verwendung unseres Angebots entstandene Schäden aus. Durch den offenen Charakter unseres Angebots, ist es uns nicht möglich jede einzelne Tour inhaltlich zu kontrollieren!

Das Befahren erfolgt auf eigenen Wunsch und Verantwortung . Der Autor und der Medienbesitzer von bikeboard.at (NYX Sportmanagement GmbH) übernehmen keinerlei Haftung, auch nicht gegenüber Dritten.

§3 Veröffentlichung

Mit dem Veröffentlichen einer Normstrecke auf Bikeboard.at versichert der Autor, dass er alle Angaben nach bestem Wissen und Gewissen erstellt hat, und das verwendete Material frei von Rechten Dritter ist. Wir behalten uns vor, die Streckenbeschreibung bei Bedarf zu ergänzen wenn es für das Verständnis erforderlich ist. Auch behalten wir uns das Recht vor, Normstrecken zu löschen, falls die Beschreibung nicht im Sinn von Bikeboard.at ist.

§4 Download und Verwendung von Normstrecken

Die Normstrecken auf Bikeboard.at sind nur für die private Nutzung bestimmt. Durch den Download der Strecken erlangt der Benutzer keinerlei Rechte an den betreffenden Daten. Wir weisen besonders darauf hin, dass die jeweiligen Landesgesetze (Fahrverbote, ...) einzuhalten sind. Im Sinne einer fairen Partnerschaft zwischen Grundbesitzer und Outdoor-Sportler appellieren wir besonders diese Regeln einzuhalten.

Durch den Download sowie die Benützung der Normstrecke erklärt sich der Benutzer mit den oben genannten Nutzungsbedingungen einverstanden.