PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : goretex imprägniern



aflicht
16-05-2003, 12:35
des goretex-zeug ghört von zeit zu zeit neu imprägniert. vor longer zeit hob i dazua an test (im konsument?) glesn, wo de extrem unterschiedliche qualität der div. mittelchen kritisiert wordn is. a anzigs hot guat obgschnittn. wird ongeblich a von gore empfohln, oba auf da hp nyx verraten.

welches?

AUDI Power
16-05-2003, 17:49
Ein gore-tex XCR solltest du nicht zu oft waschen weil der xcr layer zerbröckeln kann nach ca 2 jahre.
aber die andren sachen schon öfter.
lg markus

Zap
16-05-2003, 18:47
Original geschrieben von KTManiac
aber die andren sachen schon öfter.


Aber auch nur wenns unbedingt nötig ist!!!

Christoph
17-05-2003, 02:46
Naja, wirklich imprägnieren muß man GoreTex nicht. Weil da ja das Gewebe das Tolle ist, und nicht nur eine billige Beschichtung.
Es gibt aber spezielles Waschmittel für GoreTex. Das unterscheidet sich aber von herkömmlichem Waschmittel nur dadurch, dass es besser aus den Poren ausgewaschen wird.
Wenn da nämlich Waschmittelrückstände drinnen bleiben, dann beginnt die Jacke zu schäumen, sobald der Träger zu schwitzen beginnt :p

aflicht
17-05-2003, 07:55
gfundn! bin jo gsponnt, obs des irgendwo in at gibt. biz jez nur beim www.globetrotter.de xehn.

Imprägnierung:
Eine Imprägnierung beeinträchtigt nicht die Funktion der GORE-TEX® Membrane. Gut imprägnierte Bekleidung ist chmutz- und wasserab-weisend. Ein durchnäßter Oberstoff bewirkt Wärmeverlust. Eine gute Imprägnierung schützt also auch vor Kälte.
Die Oberstoffe der Bekleidung mit GORE-TEX® Ausstattung werden bereits bei der Herstellung imprägniert. Da die Imprägnierung nicht dauerhaft hält, sollte das Kleidungsstück mit einem handelsüblichen Imprägnierspray behandelt werden, wenn das Wasser nicht mehr vom Oberstoff abperlt.
Nur silikonfreies Imprägnierspray verwenden. Durch Bügeln (ohne Dampf) laut Pflegeetikett oder im Trockner, mit geringer Temperatur, können Sie den wasserabweisenden Imprägnier-effekt
reaktivieren. Nach etwa 3-4 Wäschen sollte die Bekleidung wieder imprägniert werden.
Gore empfiehlt das Imprägnierspray “Grangers XT”, das nach dem Waschen aufgesprüht und dann im
Wäschetrockner getrocknet oder mit dem Bügeleisen eingebügelt wird.

Zap
17-05-2003, 11:43
Ich wasche meine Gore-Tex Sachen ausschließlich mit Gore-tex Waschmittel. Nach dem Waschgang werdens dann nochmal imprägniert mit einem speziellen Imprägniermittel.

An den Namen kann ich mich momentan leider nicht erinnern, aber beim Eybl gibts die beiden Pflegemittel! Kosten um die 10 Euronen. Ds eine Flascherl hat ein blaue und das andere eine grüne Verschlußkappe ;)

jogul
17-05-2003, 13:31
also empfehlen kann ich dir dazu nyx, aber ich kann dir sagen was ich absolut nicht kaufen würd: weiss zwar nicht wies heisst, aber die mittelchen dies beim intersport haben sin durch und durch ein dreck (keine merkliche imprägnierung) ;)

Zap
17-05-2003, 14:06
Nun. Das Mittel, das ich beschreiben habe heißt NIKWAX(klicke hier) (http://www.nikwax-usa.com). Und zwar heißen die guten Dinger DOWNWASH und TECHWASH. Beide bekommst beim Sportfuchs und Eybl. ;)

Ich glaube jogul meint dieses Kombimittel (HEY texwash), das Waschmittel und Imprägniermittel in einem ist. Das ist nicht so effizient, wie genannten Nikwax Produkte!