PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Salzkammergut Trophy Bad Goisern



ghost rider
24-06-2003, 11:06
Kann mir jemand eine Beschreibung der 47km Strecke liefern?

Schwierigkeiten downhills (Beschaffenheit), steile schwierige Stellen uphill?

überleg mir da mitzumachen aber wenns zu viel is für die lädierte Schulter lass ichs lieber.....

angstbremser
24-06-2003, 11:33
OVL-Datei (http://www.salzkammergut-trophy.at/images/47km.ovl)

oder verbale Beschreibung: http://www.salzkammergut-trophy.at/demo/default_.asp?action=30&what=100002&lng=0#

LG,
angstbremser

ghost rider
24-06-2003, 11:37
Original geschrieben von angstbremser
OVL-Datei (http://www.salzkammergut-trophy.at/images/47km.ovl)

oder verbale Beschreibung: http://www.salzkammergut-trophy.at/demo/default_.asp?action=30&what=100002&lng=0#

LG,
angstbremser

danke, hab ich eh schon gelesen nur sagts nicht viel aus.... :(

tomolino
24-06-2003, 11:54
Hi,

ich glaub da gibts nur zwei Möglichkeiten -

- mit einer lädierten Schulter gar kein Rennen fahren, warum auch oder bist du Profi?
- und wenn du fährst, ist die Strecke soieso wurscht

In Goisern auf der Kurzen gibts aber nicht allzu viel "Schwierigkeiten" anzutreffen.....auf Schotter bergauf...einmal über eine Almwiese runter und auch der letzte Downhill bei der ewigen Wand stellt für manche ein Kriterium dar....

Viel Glück - wofür du dich auch immer entscheidest. der tom.

ghost rider
24-06-2003, 14:09
Original geschrieben von tomolino
- mit einer lädierten Schulter gar kein Rennen fahren, warum auch oder bist du Profi?
- und wenn du fährst, ist die Strecke soieso wurscht



is ja eh nur just for fun.... wenn ich schon einmal in der Gegend bin möcht ich auch mitfahren... hört sich einmal nicht so schlecht an thx

markob
24-06-2003, 22:55
Ich kann nur von der 27er reden, aber die ist eher ein Scherz in Sachen Gefahr für deine Schulter. Da gibt es nur einen etwas heftigeren Downhill durch den Wald, das war's schon ...

CU,

markob

streibl-bua
07-07-2003, 22:33
najo es gibt bei den downhills eigentlich nur 2 kriterien! de erste is die schipiste is oba ned sehr lange ca. 500 m und das zweite kriterium is donn no der schlussdownhill hinunter nach bad goisern der is schon a bissl heftiger! oba mit einer gut eingestellte gabel und an bissl fahrkönnen dürfte des für deine schulter kein problem darstellen... i übernimm allerdings keine haftung :rolleyes: :f:

lg streibl-bua

ghost rider
07-07-2003, 22:37
soit scho passn i hob eh de Tag brav die Schultermuskeln trainiert.....


leg ma no a Schnitzl drauf fois do wos passiert nochher passt des scho.... :D

tommy d. p.
08-07-2003, 00:20
downhills san echt ka problem thomas. des packst sicher. freu mich schon drauf.

ciao

ghost rider
08-07-2003, 08:45
na ich hoff mir schei... die Hacke nicht noch im letzten Augenblick rein.... :mad:

tommy d. p.
16-07-2003, 23:56
gschafft hasts, und in einer guten zeit auch noch. das comeback des jahres!!!!!!

ghost rider
17-07-2003, 07:45
najo, der positive Effekt die Schulter is wieder voll einsatzfähig

aber die Fahrzeugbeherrschung is weg und das Vertrauen zu Power Bar

aber unter diesen Umständen bin ich zufrieden

NoLiver
17-07-2003, 07:50
Glaub ich Dir gerne Thomas! Kann mich auch noch an meinen ersten Nicht-Clickie Stiegensturz erinnern..hat super lange gedauert bis ich mich wieder Stiegen runterfahren getraut hab.
[Witzig war, dass ich in Goisern 2 Kontrahenten über die Stiegen ausgeschalten habe, andenen ich vorher nicht vorbeigekommen bin :)]
Aber es geht. Schön langsam die Downhills steigern und die vordere Bremse nicht zu heftig benutzen, sonst rutschst wie am WEV.

TomCool
20-07-2003, 10:15
Original geschrieben von NoLiver
Aber es geht. Schön langsam die Downhills steigern und die vordere Bremse nicht zu heftig benutzen, sonst rutschst wie am WEV.

hmmm, da gibt's doch so eine Bremskraftweiche, wo immer zuerst die Hinterradbremse greift, egal welchen Hebel man zieht, und die Vorderbremse nur, wenn man beide Hebel zieht. Hab mich schon gefragt, wofür man das braucht, aber so gesehen...