×
Ergon News 2024

Ergon News 2024

25.07.23 09:45 1.283Text: Rich:Art
Richard Wimmer

Werbefuzzi mit Hang zur Selbstüberschätzung. Alter: 43 Größe: 188 cm Schrittlänge: cm Gewicht: 80 kg Fahrkategorie: MTB-Enduro Fahrkönnen: 100% Wald- und Wiesenfahrer am Wochenende ohne Training und sportliche Ziele. Eher untalentiert.

Klicke für alle Berichte von Rich:Art
, NoMan
Lisi Hager

nicht mehr sehr blond, immer noch blauäugig, schokosüchtiger denn je

Klicke für alle Berichte von NoMan
Fotos: Rich:Art, Ergon
Ergonomie trifft Nachhaltigkeit - die Deutschen üben sich im Wiederverwenden. Neu im Sortiment sind u.a. Downhillgriffe und Gravel-Sättel.25.07.23 09:45 1.363

Ergon News 2024

25.07.23 09:45 1.3631 Kommentare Rich:Art
Richard Wimmer

Werbefuzzi mit Hang zur Selbstüberschätzung. Alter: 43 Größe: 188 cm Schrittlänge: cm Gewicht: 80 kg Fahrkategorie: MTB-Enduro Fahrkönnen: 100% Wald- und Wiesenfahrer am Wochenende ohne Training und sportliche Ziele. Eher untalentiert.

Klicke für alle Berichte von Rich:Art
, NoMan
Lisi Hager

nicht mehr sehr blond, immer noch blauäugig, schokosüchtiger denn je

Klicke für alle Berichte von NoMan
Rich:Art, Ergon
Ergonomie trifft Nachhaltigkeit - die Deutschen üben sich im Wiederverwenden. Neu im Sortiment sind u.a. Downhillgriffe und Gravel-Sättel.25.07.23 09:45 1.363

Ergon, die nächstes Jahr 20-jähriges Firmenjubiläum feiern, präsentierte sich auf der Eurobike 2023 sehr nachhaltig. Die Kreislaufwirtschaft dient als Grundgedanke des Handelns bzw. der Erzeugung der ergonomisch optimierten Produkte. “Made in Germany” soll damit, ohne Abstriche und Hintertürchen, als Qualitätssiegel uneingeschränkt gelten können.
Sattel, Griffe und Pedale, die drei großen Produktlinien, werden möglichst ressourcenschonend hergestellt, wobei das Recycling verschlissener Produkte eine zentrale Rolle einnimmt. Ergon-Kunden dürfen also gerne beim Händler des Vertrauens alte Produkte retournieren – einen Anreiz oder Bonus beim Kauf eines neuen Produktes darf man sich dadurch aber aktuell nicht erwarten. Die gute Tat für den Planeten muss als Belohnung genügen.
Aus den “Hackschnitzeln” alter Sättel und Griffe entstehen dann neue Produkte, was neudeutsch als ReLoop-Programm bezeichnet wird.

  • Ergon News 2024Ergon News 2024Ergon News 2024
  • Ergon News 2024Ergon News 2024Ergon News 2024
  • Ergon News 2024Ergon News 2024Ergon News 2024

Im Falle der Griffe haben diese individuelle Farbakzente und Zeichnungen, abhängig vom Gemisch der Ressource. Beispielsweise gibt’s den beliebten MTB- und Cross Country-Griff GXR nunmehr als Circular-Edition. Er besteht vollständig aus AirCell-Rubber, welcher bei der Serien-GXR-Produktion bei Farbwechseln oder Testläufen gesammelt wurden.
Ohne Kreislaufwirtschaft, dafür in drei neuen, ungewöhnlichen Farbkombinationen namens Lava (gelb-grün, schwarz-weiß oder pink-purple) gibt’s den leichten GXR außerdem.

  • nix nachhaltig, aber bunt:nix nachhaltig, aber bunt:
    nix nachhaltig, aber bunt:
    nix nachhaltig, aber bunt:
  • der GXR Lavader GXR Lava
    der GXR Lava
    der GXR Lava
  • Ergon News 2024Ergon News 2024
  • Ergon News 2024Ergon News 2024

Beim Sattel SR Allroad Core Circular wird bereits auf Farbpigmente und Oberflächenbezüge verzichtet, um die Qualität des Recyclingmaterials hoch zu halten. Alle Kunststoffteile des Sattels gehören einer Produktfamilie an und können damit am Stück recycled werden.
Der dreilagige Sattel erstrahlt in reinem Weiß mit griffiger Oberfläche. Was Dreck und Matsch am Trail daraus machen, wird sich weisen …

  • Ergon News 2024
  • Ergon News 2024Ergon News 2024
  • Ergon News 2024Ergon News 2024
  • Ergon News 2024Ergon News 2024

Anderenorts punktet man weiterhin mit der Kernkompetenz Ergonomie. So zum Beispiel bei den neuen Downhillgriffen GHD Team, gemeinsam entwickelt mit keiner geringeren als "unserer" Vali Höll, sowie Troy Brosnan und Luca Shaw vom Canyon Collective Racing Team und komplett "Made in Germany".
Die geballte Racing-Kompetenz floss in die Produktentwicklung ein und liefert einen Griff, der die natürliche Form der Hand aufgreift und eben genau dort in mehr oder weniger Lagen aufpolstert, dämpft und verstärkt, wo es naturgemäß nötig ist - also oben. Unten gibt's eine ausgeprägte Finger-Gripzone. Innen- und Außenstopp sorgen für ein fixiertes "Locked-in-Gefühl". Eine generell extrem rutschfeste Gummimischung versteht sich ebenso von selbst wie die CNC gefräste Klemme. Macht 115 g Gewicht und rund 40 Euro für das Teil.

Und: Auch den Unterschied zwischen Mann und Frau arbeitet man in der Produktpalette weiter heraus und liefert individuelle Lösungen für sensible Körperregionen mit dem Ziel, den “Sitzstress zu stoppen”.
Männer können sich in diesem Zusammenhang über den neuen SR Allroad Men freuen. Der speziell fürs Road- bzw. Gravelbiken konzipierte Sattel ist Ergons erste komplett in Europa hergestellte Sitzgelegenheit und will vor allem bei langen, schnellen Ausfahrten oder Bikepacking-Trips für vollen Sitzkomfort sorgen. Der weite Beinauschnitt und die Gleitflanken sollen verbessertes Pedallieren ermöglichen. Die speziell angepasste Entlastungsoberfläche dienen dem Kampf gegen Taubheitsgefühle und Sitzprobleme.

  • Ergon News 2024Ergon News 2024
  • Ergon News 2024Ergon News 2024

Zur Desktop-Version