×

Ischgl Ironbike 2007

Ischgl Ironbike 20076561 Datenquelle: CC-BY-3.0, DataMaps.eu
Homepage
www.ischglironbike.com
Veranstalter
Ischgl Radsport Clubbing
Kontakt
Peter Reiner
05444-5266-0
05444-5636
events@events.com
Kategorie(n)

Beschreibung


Am 4. August 2007 ist es wieder soweit: Ischgl lädt die internationale Elite des Mountainbike-Marathons und alle ambitionierten Hobby-Bikerinnen und -Biker zur 13. Auflage des Ischgl Ironbike ein. Das europaweit höchste Preisgeld von 20.000 Euro garantiert, dass - wie in den letzten Jahren - die Topstars des Mountainbike-Sports nach Ischgl kommen werden. Mit seinem bewährten drei-Runden-Konzept bietet der Ischgl Ironbike für alle Sportler die richtige Herausforderung. Die kleine Runde mit 27 Kilometern Streckenlänge und 700 Höhenmetern ist für jeden ambitionierten Hobbybiker zu schaffen, der Wettkampfatmosphäre schnuppern möchte. Auf der mittleren Runde geht es schon richtig zur Sache: Der Anstieg zur Idalpe ist steil und kräftezehrend, die weitere Auffahrt bis zur Vellilscharte verlangt auch gut trainierten Bikern alles ab. Die folgende Abfahrt durch das Velliltal auf dem von Mountainbike-Legende Hans Rey entworfenen Super-Trail lässt die Aufstiegsmühen vergessen: 1.200 Höhenmeter purer Abfahrtsspaß bis hinunter ins Ziel nach Ischgl. Insgesamt misst die mittlere Runde 46 Kilometer und 2.000 Höhenmeter. Auf die stärksten Biker wartet die klassische Ironbike-Strecke: 77 Kilometer und 3.600 Höhenmeter, steilste Auffahrten bis auf über 2.800 Meter, aber auch Trails und Panoramen satt auf dem Greitspitz- und Salaaser-Trail. Die ultimative Herausforderung - nicht umsonst heißt es Ischgl Ironbike. Das Event-Wochenende rund um den Ischgl Ironbike beginnt bereits am Freitag Nachmittag. Um 17:30 Uhr fällt der Startschuss zum Ischgl Palio, einem packenden Sprintrennen im Ortszentrum, bei dem die Zuschauer die Mountainbike-Topstars aus allernächster Nähe erleben können. In zwei Ausscheidungsläufen werden die schnellsten Fahrer ermittelt, bevor es dann im Finale um 2.400 Euro Preisgeld geht. Im Anschluss findet dann die große Pasta-Party und das Ischgler Dorffest statt. Der Start zum Ischgl Ironbike ist am Samstag um 8:30 Uhr, gegen 18 Uhr findet die Siegerehrung mit anschließendem Dorffest statt. Ischgl und das gesamte Organisationsteam des Ischgl Ironbike freuen sich darauf, Ihnen ein unvergessliches Rennwochenende im Paznauntal zu präsentieren.

Berichte von ähnlichen Events

In wenigen Tagen steigt die 28. Auflage des legendären Wadlbeißers im Paznaun: Am 4./5. August steht Ischgl…

Nenngeldsprung ante portas! Wie wär's mit einem Startplatz für das große Kräftemessen im Kufsteinerland am…

Strahlende Sieger trotz nass-kalter Bedingungen. Bei der 28. Auflage eines der härtesten MTB-Marathons Europas…