Bikeboard.at Logo
45NRTH Wolfgar - Winterstiefel extrem

Wolfgar hätte eigentlich im Dezember eintreffen sollen, die Lieferung verschob sich jedoch auf Februar. „Macht nichts“, dachte ich, „die große Kälte kommt sowieso erst spät im Winter“. Ich gehöre an sich nicht gerade zu den erfrorenen Typen, aber in der Vorbereitungszeit zum Cape Epic 2015 hatte ich mir mehr als einmal so richtig warme Boots gewünscht.

Nähere Betrachtung

Beim Auspacken der erste Schock: Die Boots kommen so unglaublich mächtig daher, man packt es nicht. Die äußere Schale ist schön schwarz, der Innenschuh aus grauer dicker Wolle. Eigentlich sind es ja zwei Stiefel, die einfach ineinanderstecken. Die Isolierung selbst ist je 400 g schwer, der Außenschuh verfügt über eine wasserdichte und dennoch atmungsaktive Membran.
Sicherlich nicht nur für eine bessere Kraftübertragung, sondern auch im Sinne einer etwas leichteren Konstruktion besteht der untere Teil des Stiefels aus glänzendem Carbongeflecht. Aber auch alles andere an Wolfgar ist extrem hochwertig: Vibramsohle mit Spikes, doppelte Nähte, ein grenzgeniales – blitzblaues – Schürsystem für perfekte Anpassung und zwei Klettschnellverschlüsse sowie Haken für Gamaschen.
Unter der Sohle und über den Zehen sorgt eine weitere Aerogel-Isolierung für noch mehr Kälteschutz. Sogar die Spannschnüre verfügen über Klettbänder zur seitlichen Befestigung am Schaft – durchdacht bis ins allerkleinste Detail! Einziger Wermutstropfen bis hier: der echt fette Preis …

 „Wir haben drei Jahre gebraucht, um den wärmsten und extremsten Winterstiefel zu entwickeln, den wir je hergestellt haben. Die Komfortzone des Stiefels befindet sich zwischen -31° und -12° Celsius…“ 

45NRTH
Say what?

Richtig gelesen, und vermutlich könnte mit dem Wolfgar sogar ein Eskimo beim Fatbiken seine Zehen behalten. Insofern war meine Erwartungshaltung dann doch ziemlich hochgeschraubt, was den Kälteschutz anbelangt. Ich sag es gleich vorweg: Ich sollte nicht enttäuscht werden.
Gleich am ersten Tag mit Minusgraden montierte ich (völlig problemlos) die SPD-MTB Cleats auf die Sohle und war sogleich überrascht, dass der doch sehr wuchtige Stiefel beim Treten nicht an den Kurbelarmen streifte. Der untere Schuh ist durch clevere Nähte samt ausgeklügelter Konstruktion weit weniger steif in der Ristbeuge, als man das rein optisch erwarten würde. Ziemlich schwer ist er aber auch, und das macht sich beim flotten Kurbeln auch bald bemerkbar.
Zu Beginn erweckte der Stiefel einen recht zahmen Eindruck: angenehm temperiert, sehr weich und komfortabel geschnitten. Doch schon nach einer Stunde und knappen 5 Grad im Plusbereich begann ich plötzlich zu schwitzen wie ein Schwein, und das bei wirklich moderatem Tempo. Eine weitere halbe Stunde später war ich wieder zu Hause - zu heiß!

Naja, aufgeschoben ist nicht aufgehoben, im Winter 2016 beginnt der wirkliche Test unter (hoffentlich) richtig schlechten Bedingungen. To be continued …

Die Fakten

  • Außenmaterial aus 1680er Denier Cordura; die Membran ist atmungsaktiv und wasserdicht
  • Vibram Sohle, kompatibel mit SPD-MTB
  • Carbon Unterschuh und Zwischensohle 
  • Gamaschenhaken
  • Herausnehmbarer Innenstiefel aus Wolle
  • Aerogel Isolierung an der Sohle, und am Vorderfussbereich (außen)
  • 400 g Thinsulate Isolierung 
  • Doppeltes Schnellschnürsystem mit leicht bedienbarem Cinch-Lock Verschluss 
  • Preis: 549 richtig heiße Euro


Bikebörse Links
Bikeshops nach Marken
Herstellerlinks
Tests/Berichte über
Herstellerlinks
Bikeshops nach Marken
Bikebörse Links
Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1

    45NRTH Wolfgar - Winterstiefel extrem

    Poste hier Fragen oder Kommentare zu diesem Beitrag.

    Noch nicht registriert bei Österreichs größter Bike-Community?

    Folge diesem Link um dich für Bikeboard.at anzumelden.
    Registrierte User unserer Community profitieren zusätzlich von:
    - weniger Werbung auf den Magazin-Seiten und in den Foren
    - erweiterter Forensuche in über 2 Mio Beiträgen
    - gratis Nutzung der Bikebörse
    - zahlreichen Neuigkeiten aus der Radszene per BB-Newsletter

    Hier registrieren und mitreden!

  2. #2
    und dass zum wärmsten wochenende des bisherigen jahres

  3. #3
    langsam alt Avatar von hermes
    User seit
    May 2004
    Ort
    1210 und 3643
    Beiträge
    20.608
    Zitat Zitat von Reini Hörmann Beitrag anzeigen
    und dass zum wärmsten wochenende des bisherigen jahres
    ich dachte schon an einen aprilscherz.
    i'm still standing

    2RC°395

    www.selberbruzzler.at
    www.facebook.com/Selberbruzzler

    i tät gern so gscheit radlfahrn können, wie i deppat reden kann

  4. #4
    Zitat Zitat von hermes Beitrag anzeigen
    ich dachte schon an einen aprilscherz.