PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Schulterprobleme - Rotatorenmanschette trainieren



gericool
18-07-2014, 23:37
Hallo,

Ich hab schon längere Zeit Schulterschmerzen unter anderem vom firestaff spielen. Langer schwerer brennender stab den man herumwirbelt, hab dann irgndwann aufgehört weils nichtmehr ging. Seit 1-2 Jahren versuch ich die Schulter nicht zu belasten.

Ein Röntgen sagt alles is in Ordnung, mein Arzt meint ich soll mir selber Übungen aus Büchern suchen um die Muskeln zu stärken.

Aufgrund der Kompetenz des bikeboards zu allen Fach- und Sachlagen dachte ich mir ich frag mal ob jemand Tips oder Erfahrungen für mich hat.

Ich würd nämlich gerne ein bisschen mit Rudern anfangen und befürchte, dass ich wieder ziemliche Probleme bekomm wenn ich mich nicht vorher drauf vorbereite. Ich merk nämlich schon im Alltag bei vielen Bewegungen, dass die Schulter noch recht angeschlagen ist....

Würde mich über Antworten freuen :)

Essi
19-07-2014, 18:58
Bei mir hat das Röntgen auch nichts gezeigt. Erst nach einer MR Untersuchung hat man einen Seheneinriss diagnostiziert. Kleine OP inkl. Dekompression und alles wurde wieder gut.
Bleib beim Arzt hartnäckig, der Weg zur MR ist aufgrund der Kosten steinig...

Peter D.
21-07-2014, 17:03
Hallo,

Ein Röntgen sagt alles is in Ordnung, mein Arzt meint ich soll mir selber Übungen aus Büchern suchen um die Muskeln zu stärken.



Im Röntgen siehst eher wenig. MR ist da jedenfalls aufschlussreicher.
Es ist durchaus denkbar, das Du (so wie es bei mir war) Ablagerungen im Schultergelenk hast.
Und wenn die Supraspinatussehne über diese Ablagerungen bei Bewegungen "drüberscheuert", dann hast Du Schmerzen.

Eine Schmerztherapie hilft dagegen. Die ist allerdings (wie der Name schon sagt) wirklich schmerzhaft, aber sie hilft, sollten es tatsächlich Ablagerungen sein.
Allerdings musst Du dafür ins Krankenhaus.

Schau mal, ob Du ein MR machen lassen kannst (wird seitens der KK allerdings sehr häufig abgelehnt.
Noch was - die Meinung eines anderen Arztes einzuholen ist sicherlich auch nicht das Schlechteste.

Jedenfalls alles Gute

gericool
23-07-2014, 22:22
Hattet hr Bewegungseinschränkungen des Armes? Mein Arzt hat gemeint, solang ich alle Bewegungen machen kann wird man nicht feststellen können was los is, auch wenn das Bewegen schmerzhaft ist....

Essi
23-07-2014, 22:42
Sorry,ist a Schaß was dein Arzt sagt. Bei Ablagerungen, so wie Peter schreibt, kannst trotzdem alles machen. Nur wischelst dich bei manchen Bewegungen an weils reibt.
So Ablagerungen hatte ich auch, die habens mir bei der Sehennaht gleich wegputzt. Wirklich gesehen habens auch erst alles bei der Arthroskopie, am MR hat man nur einen kleinen Strich gesehen, am Röntgen gar nix.

madmax78
26-07-2014, 18:54
Hattet hr Bewegungseinschränkungen des Armes? Mein Arzt hat gemeint, solang ich alle Bewegungen machen kann wird man nicht feststellen können was los is, auch wenn das Bewegen schmerzhaft ist....

dein arzt hat offensichtlich wenig plan von der schulter, unabhängig von bewegungseinschränkungen kann man durch klinische diagnostik schon recht treffsicher zw. bursa, sehnen oder labrum problemen unterscheiden
an deiner stelle würd ich mal einen sportarzt oder einen chirurgen der auch schulter macht aufsuchen, grad bei der schulter können die mit einem ultraschall diagnostizieren was los ist, und ob physiotherapie reicht oder eine arthroskopie notwendig ist, wenn dann noch keine klarheit herrscht kann immer noch ein mrt gemacht werden, aber das ist schweineteuer und daher auch nicht so mir nix dir nix genehmigt

oder du lässt dir einfach so mal eine physiotherapie verschreiben, wär nicht das erste mal das jemand mit der vielsagenden diagnose "schulterschmerz" daherkommt

könnte intressant sein, damit weisst dann wahrscheinlich mehr wie dein arzt
http://www.pte-bern.ch/cms/media/archive3/therapie_hilfekarten/Impingement_Info.pdf

pinkey
26-07-2014, 19:35
grad bei der schulter können die mit einem ultraschall diagnostizieren was los ist,

ja, hab auch schon länger probleme mit der schulter und vmtl. auch was bei den rotatoren. muss jetzt demnächst zum ultraschall. ich hoff ma findet was und kanns dann behandeln