PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Bikepark Semmering-der letzte Sprung...



makamida
06-06-2021, 12:13
Hallo an alle!
Ich habe gerade diesen Artikel auf orf.at entdeckt.
221571
Es geht wohl um den untersten Sprung beim Lift. Ich habe letzte Woche schon gesehen, dass jemand zu langsam war und einen spektakulären Köpfler gemacht hat. Seit dieser Woche liegt eine Matte dort, hat aber dem armen Kerl, der jetzt da runtergeflogen ist, nichts genützt. Ich bin den Sprung auch ein paar Mal gesprungen, wohlgefühlt habe ich mich dabei nie... ich bin nie richtig gerade an die Kante gekommen und hätte durchaus auch schneller sein können, was ich angesichts der engen Kurve schwierig finde :-(
Wie geht es euch mit dem Sprung?
Noch einen schönen restlichen Sonntag,
Margarete

Lry_
08-06-2021, 05:39
Freund und ich wollten gerade zum Lift als das passiert ist und waren als erste bei ihm. Zu reanimieren haben die beiden Bergrettungs - Sanitäter begonnen, das stimmt in dem Artikel so nicht. War echt schirch das Ganze und man kann nur die Daumen drücken, dass er das übersteht.
Fand die die drei Sprünge bis letztes Jahr um einiges besser - die Kurve ist schon sehr knapp davor...ich bin aber auch kein Maßstab, weil eh Angsthase.

Auch wenns immer nervig ist - nie ohne Fullface Helm + Nackenschutz im Bikepark...es kann so schnell gehen

makamida
08-06-2021, 15:32
Ja, es kann sehr schnell gehen und vor allem und jedem kann man sich nicht schützen... Der arme Kerl, wenn er es übersteht, ist er wahrscheinlich vom Hals abwärts gelähmt...
Ich fand die drei Sprünge in den vorigen Jahren auch besser, ich fühle mich mit der knappen Kurveneinfahrt wie gesagt, gar nicht wohl. Vielleicht ändern sie ja was, es sind jetzt schon einige Leute da runtergepurzelt!

m.a.r.t.i.n
08-06-2021, 16:57
Ja, es kann sehr schnell gehen und vor allem und jedem kann man sich nicht schützen... Der arme Kerl, wenn er es übersteht, ist er wahrscheinlich vom Hals abwärts gelähmt...
Ich fand die drei Sprünge in den vorigen Jahren auch besser, ich fühle mich mit der knappen Kurveneinfahrt wie gesagt, gar nicht wohl. Vielleicht ändern sie ja was, es sind jetzt schon einige Leute da runtergepurzelt!

welche 3 Sprünge? meint ihr die 3 Drops aus Holz? Der Verletzte tut mir natürlich auch Leid. Eigentlich finde ich den Bikepark Semmering immer sehr gut gemacht was den Speed für die Sprünge betrifft. Aber heuer war ich noch nicht dort...

makamida
09-06-2021, 09:14
Ja, die drei Drops unten bei der Liftstation...

m.a.r.t.i.n
09-06-2021, 09:33
Ja, die drei Drops unten bei der Liftstation...

ok - letztes Jahr waren die halt so, dass man vorher eher noch ein bißchen gebremst hat, damit man nicht weis Gott wohin fliegt. Könnte mir vorstellen, dass man genau deshalb die Kurve so gebaut hat, damit die Leute mit dem richtigen Speed hinkommen. Ich hab das Gefühl, dass die da schon viel Wert darauf legen, und es meist sehr gut treffen..

wo-ufp1
09-06-2021, 16:32
Freund und ich wollten gerade zum Lift als das passiert ist und waren als erste bei ihm. Zu reanimieren haben die beiden Bergrettungs - Sanitäter begonnen, das stimmt in dem Artikel so nicht. War echt schirch das Ganze und man kann nur die Daumen drücken, dass er das übersteht.
Fand die die drei Sprünge bis letztes Jahr um einiges besser - die Kurve ist schon sehr knapp davor...ich bin aber auch kein Maßstab, weil eh Angsthase.

Auch wenns immer nervig ist - nie ohne Fullface Helm + Nackenschutz im Bikepark...es kann so schnell gehen
Hatte der Verunfallte keinen bzw nur einen Halbschalenhelm?
Oder lag es auch am fehlenden Nackenschutz?

m.a.r.t.i.n
09-06-2021, 17:02
Freund und ich wollten gerade zum Lift als das passiert ist und waren als erste bei ihm. Zu reanimieren haben die beiden Bergrettungs - Sanitäter begonnen, das stimmt in dem Artikel so nicht. War echt schirch das Ganze und man kann nur die Daumen drücken, dass er das übersteht.
Fand die die drei Sprünge bis letztes Jahr um einiges besser - die Kurve ist schon sehr knapp davor...ich bin aber auch kein Maßstab, weil eh Angsthase.

Auch wenns immer nervig ist - nie ohne Fullface Helm + Nackenschutz im Bikepark...es kann so schnell gehen

Ich fahre sogar im Wienerwald mit Fullface und Nackenschutz herum. Dank E-MTB und früher Tageszeit ist mir damit nicht extra heiß. Ob es Vorbildfunktion hat weiß ich nicht - ich hoffe es ist keine Antiwerbung für Schutzausrüstung, wenn man mich so sieht. :D
Aber wenn man die Hitze verträgt, und keine Backflips springt, spricht garnichts dagegen aus meiner Sicht.

skoon
09-06-2021, 21:11
hallo,

er war einer meiner engsten Freunde. Er ist nicht mehr unter uns.

Hast du es gesehen?
Hat es irgendwer gesehen?
Es haut uns aus der Spur.

danke für infos/pm

skoon
09-06-2021, 21:13
oh ich lese erst jetzt. sorry.

bitte pn.
wir könnens grade nicht glauben. Er hatte ja noch die Tochter mit.
Er hats nicht mehr geschafft.


Freund und ich wollten gerade zum Lift als das passiert ist und waren als erste bei ihm. Zu reanimieren haben die beiden Bergrettungs - Sanitäter begonnen, das stimmt in dem Artikel so nicht. War echt schirch das Ganze und man kann nur die Daumen drücken, dass er das übersteht.
Fand die die drei Sprünge bis letztes Jahr um einiges besser - die Kurve ist schon sehr knapp davor...ich bin aber auch kein Maßstab, weil eh Angsthase.

Auch wenns immer nervig ist - nie ohne Fullface Helm + Nackenschutz im Bikepark...es kann so schnell gehen

m.a.r.t.i.n
10-06-2021, 09:25
oh ich lese erst jetzt. sorry.

bitte pn.
wir könnens grade nicht glauben. Er hatte ja noch die Tochter mit.
Er hats nicht mehr geschafft.

:( mein aufrichtiges Beileid! Furchtbar so eine Situation...

prolink88
10-06-2021, 17:48
Auch mein Beileid
war heuer noch nie oben und kenne denn Sprung noch nicht
am Foto sieht es tatsächlich etwas knapp aus um aus der Kurve denn Speed mitzunehmen
Semmering ist immer sehr gut gebaut was Sprünge angeht

makamida
16-06-2021, 21:00
Oh mein Gott, es tut mir so leid!!!