PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Übersetzung (Kettenblätter)



Roox
30-05-2002, 23:35
Bin grad ein bissl am experimentieren ;)
2 Kettenblätter bedeuten weniger Schaltvorgänge beim Umwerfer

Gibt es ein 26er bis maximal 30er Kettenblatt für compact Lochkreis ??

am liebsten hät ich aber ein 27er Kettenblatt ! Gibt's das, bzw geht sich das überhaupt aus ??
Wenn es so etwas nicht gibt, aus welchem Aluminium sollte man das fräsen; 7075er ??

29er gibt's ja und ist mit 44er (großes) sicher kombinierbar, nur ob ich mit 29 (vorne) und 32 (hinten) überall problemlos raufkomm is fraglich ??
Und es ist auch fraglich ob 27/44 praktisch überhaupt möglich ist (hab XTR Umwerfer)

bin für jede Hilfe dankbar
lg wolfgang

p.s.: will kein warum, wisso, usw hören!! Danke

soulman
31-05-2002, 00:44
sers roox!
i bins, der psycho. nicht nur was die pflege sondern auch übersetzungen angeht!

also rein zufällig hätt ich grad ein 29-er kettenblatt für 9-fach, ganz schwach gebraucht rumliegen. preis auf anfrage (weil's sonst nach bike börse verschoben werden könnte).

zu deiner frage:
das kleinstmögliche kettenblatt bei compact-lochkreis ist 29 zähne für die mitte. kleiner gehts nicht, da sonst der kettenblatt-durchmesser kleiner würde, als der lochkreis-durchmesser.
dabei würde ich aber auf alle fälle eine kassette deren grösstes ritzel ein 34-er ist verwenden.
die übersetzung 29:34 entspricht ziemlich genau der 22:26. also mitte-gross = klein-drittletztes ritzel.

leider nur theoretisch ist eine 44-27er kombi vorne möglich. der umwerfer derpackt den unterschied auf alle fälle.
jedoch nur theoretisch, weil man das 27-er an die stelle des kleinsten kb's montieren müsste, die mitte wäre leer und dann erst käme das 44-er. und das ist unmöglich und deswegen nur theoretisch möglich.

die sache mit dem fräsen würde ich nicht in betracht ziehen.
erstens wirst du nur schwer wen finden (zumindest in ö) der das kann. und wenn ich sage "kann" meine ich es auch so, nicht "weiss wies geht".
am ehesten findet man jemand in d, der das beherrscht.
und da dein wunsch gewissermassen eine einzelanfertigung wäre, kommt dir das sicher so teuer wie ein ganzer kurbelsatz von lx,wenn nicht xt.

ich selbst fahre 44-29-22 seit es 29-er ritzel von coda gibt und bin voll des lobes.
du hast dabei den vorteil, daß du das dritte ruhig oben lassen kannst , falls es mal richtig eng wird, fährst aber die meiste zeit nur mit dem grossen oder mittleren kb.
ausserdem kannst du mit einer 11/12-34-er kassette und dem 29-er die ganze bandbreite von11/12-34 durchschalten und hast eine bessere auswahl als mit einem 32-er in der mitte.
Im attachement sind die sinnvoll nutzbaren gänge grün markiert.
fazit: so oder so ist beinahe geschmackssache!

Roox
31-05-2002, 01:11
wau danke für die kompetente Antwort Psycho ;)
(nicht böse gemeint)

soulman
31-05-2002, 01:35
jo, waas i doch eh!
möcht in zukunft aber schon der soulman bleiben und ned zum psycherl werden!:D

Roox
31-05-2002, 15:58
wie schauts eigentlich mit den gewicht aus ??

Kassette:
XT 9 fach 11-32 262 gr.
XT 9 fach 11-34 292 gr.
XTR 9 fach Ti 12-34 242 gr.
SRAM 9.0 11-34 ???? gr. (weiß wer wie schwer das ist ??)

XTR kommt wegen 12 als kleinsten mal nicht in Frage.
Der Gewichts unterschied bei den beiden XT Kassetten beträgt ~ 30 gr.
Wenn man das kleinere Kettenblatt (Tune Triebtreter) weglässt erspart man 20 gr.
Das wär dann aber eine Gewichtserhöhung um ca. 10 gr :D (gesetzt dem Fall, dass das 29er-Coda gleich schwer ist wie das 32er-Tune)