PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : STI 7400 Bremsschalthebel



happy
15-01-2005, 22:43
Hallo an alle Schrauberkönige !

Habe mir gerade Bremsschaltgriffe ST 7400( Bj. 1993) ersteigert. Sind voll funktionstüchtig, scheinen aber etwas zäh zu sein. Gibt es irgendwelche Tipps zur Reinigung? :confused: ( ohne zerlegen)
Dankbar für jede Anregung.

Happy

mikeva
15-01-2005, 23:18
wenn sie zäh gehn, sans verharzt.......d.h. öffnen musst sie.
is aber einfach: die inbusschraube unten rausdrehn und den staubdeckel abziehen..........dann liegt die mechanik vor dir. alles mit wd 40 oder petroleum ertränken und mit wattestäbchen putzen.
gut austrocknen. nun müsste das werkl ruckelig, aber nimmer zäh gehn.
jetzt motorradlkettenspray grosszügig applizieren und schaun, dass er überall reinkriecht; endverteilung durch mehrmaliges betätigen der shifter. deckel wieder rauf und fertig.

EineDrahra
17-01-2005, 16:03
Original geschrieben von mikeva
jetzt motorradlkettenspray grosszügig applizieren u
ist sowas nicht auch recht zäh und klebrig? :confused:

mikeva
17-01-2005, 18:36
nö, die neuen teflonsprays flutschen richtig super und halten super ohne zu verharzen.
schaut dann aus wie a weissfett.
i nimms seit 2 jahren für bowden und schalter.

auf der kette funzens a super, nur verschmutzt die kette dann rasch wenn mas net gscheit ohwischt.

auch als hohlraumschutz verwend is........versiegelt den rahmen innen ;)