PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : montainbike technikbuch



ollifant
11-09-2005, 18:41
hi @all!

ich bike jetzt schon seit 3 jahren und stell mein rad (meiner meinung nach) recht oft zum mechaniker. mit der zeit geht das ganz schön auf die geldbörse und nervig ist es obendrein.

nun wollte ich wissen, ob es vielleicht ein mountainbike technikbuch gibt, in dem das ganze drinnen steht, am besten als e-book.

vielleicht kann mir ja jemand helfen!

mfg
ollifant

fullspeedahead
11-09-2005, 19:00
Gibts schon. Kann dir nur spontan jetzt keins nennen.

Ansonsten brauchst du dann nur noch ein bisserl Werkzeug (Kurbelabzieher, Kassettenabzieher, Innenlagerabzieher, Kettenpeitsche, Kettennieter, Torx-Schlüssel, Speichenschlüssel, diverse Putz- und Schiermittel, etc.).

Danach bist du zwar um gut 100€ ärmer, aber ein glücklicherer Mensch! :)

Elmar
11-09-2005, 19:21
Geht sich mit 100 net ganz aus (Montageständer, Entlüftungsset für Discbrakes, Inbus-schlüsseln, Gabelpumpe, usw.)
Auf jeden Fall würd ich dir raten, selbst Hand anzulegen.
Anleitungen gibts genug. zB auf der Seite von Paul Lange, dem deutschen Importeur von Shimano-Zeugs,
oder die Werkstattserie (http://www.mountainbike-magazin.de/sixcms/list.php?page=s_mb_werkstatt05).

Als e-book ist mir noch nichts untergekommen.

Am besten bist du aber hier aufgehoben ;)

fullspeedahead
11-09-2005, 19:32
Geht sich mit 100 net ganz aus (Montageständer, Entlüftungsset für Discbrakes, Inbus-schlüsseln, Gabelpumpe, usw.)
Auf jeden Fall würd ich dir raten, selbst Hand anzulegen.

ok, stimmt, mit Montageständer ist man schon recht weit drüber, will man eine Gabelpumpe auch noch, dann wirds noch teurer, gönnt man sich einen Zentrierständer (ich mag ihn :p ) ist man längst jenseits der 200€.

Inbusschlüssel hat man aber hoffentlich eh zuhause...

Cyrus
11-09-2005, 20:20
Naja, aber viel hat man normalerweise eh schon daheim. ZB Inbussatz, Kreuz- u. Schlitzschraubendreher, ...
Ob Man fürn Anfang gleich Kurbelabzieher, Zentrierständer, ... braucht, bezweifle ich. Ich würd eher zu den wichtigsten Materialien raten und nach Gebrauch dazukaufen. Mit manchen Werkzeugen sollte man auch umzugehen wissen, sonst sinds nur zum Anschauen in der Vitrine ;)
MfG Chris

MalcolmX
11-09-2005, 20:30
also ich würd mal sagen, der bikeständer(sollte kein billig-klump sein) steht schon recht weit oben auf der prioritätsliste, damit man sich keinen buckel holt... und einsteigerwerkzeugsets mit dem nötigsten gibts glaub ich so ab 40-50 €, also weniger als ein service :p