PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : merida matts slick rock se



keego
29-09-2005, 09:29
hallihallo,

ueberlege fuers nun beginnende gaggi-wetter ein mtb anzuschaffen, kenn mich aber null aus. moechte nicht auschliesslich am ergo ueberwintern, ambitionen fuer sehr schwierige waldstueckeln oder schnelle abfahrten hab ich wegen der sturzgefahr keine.

beim experts gibts um 699 ein merida radl mit xt 27, deore rapidfire und scheibenbremsen von hayes. die gabel ist eine suntoer remote xcr lockout, was immer das heisst. (nehme an, dass sich die gabel fuers strassenfahren starr schalten laesst..?) gewicht steht nicht dabei, ist aber auch wurscht.

kaufbar oder kriegt man rund um 700 was deutlich gscheiteres?

vielen dank und gruesse,
keego

NoWin
29-09-2005, 09:47
Wennst mehr Straße und Feldwege fahren möchtest, dann rate ich dir eher zu einem CycloCross Radl ... Kosten ab ca. 1.100,-- - entspricht eher der RR- und Tria-Geometrie

Schau mal bei Stevens vorbei - http://www.stevensbikes.de/2006/index.php?cat_id=12&lang=de_DE


Das Merida um den Preis ist ok. - habs heute auch in der Zeitung gelesen !

route1
29-09-2005, 15:05
schau mal beim bikers vorbei, teurer wird er glaub ich auch nicht sein.


was ist jetzt mit 30.10? distanz? time?

route1
29-09-2005, 15:06
könnten ja in NOWIN mitnähmen

NoWin
29-09-2005, 15:16
könnten ja in NOWIN mitnähmen

Gern :)

keego
29-09-2005, 18:03
offtopic:

mein haxn ist leider immer noch schwer beleidigt und hab mich mit meinem trainer darauf geeinigt, im oktober zu ruhen... also nur ein bissl herumgeradle, gerenne und geschwimme wenns grad net anders geht (heute zb ein bissi neue laufschuh probieren...)

weil ich halt keine km sammeln kann, ist der marathon sinnlos und gefaehrlich. arzttermin habe ich leider erst am 11.10. bekommen (kennt wer einen orthopaeden in wien, der sich selbst auch bewegt?)

ontopic:

mag nicht viel herumrennen wegen des radls und fachberatung ist in meinem fall perlen vor die sau zu werfen. ein gebrauchtes waer mir ja am allerliebsten, aber bin ein besondersschlechtbastlerundueberhauptnichtauskenne r.

gruesse,
keego

route1
30-09-2005, 07:48
1:45:00 fürn HM? wie währs NoWin? damit mir nicht so fad ist.
können auch ein wenig schneller, wennst willst?



und in der bikebörse findest nix?

NoWin
30-09-2005, 07:58
1:45:00 fürn HM? wie währs NoWin? damit mir nicht so fad ist.
können auch ein wenig schneller, wennst willst?



Bitte übersetzen :)

keego
30-09-2005, 08:20
hey route1,

jetzt wirst zum pb jaeger.....,

gruesse,
keego

alkfred
30-09-2005, 08:27
in der steiermark bist net zufällig mal unterwegs?
mein händler vor ort hat da ein angebot im gleichen preissegment, da zieht´s dir die schuh aus ;)
KLICK (http://www.drahteisel.at/rad_des_monats.htm)

hab´s mir schon angeschaut: keine mogelpackung! net besonders leicht, aber was willst bei dem preis falsch machen...

NoWin
30-09-2005, 08:31
@ alkfred


Was ist nicht besonders leicht ???

alkfred
30-09-2005, 08:33
@ alkfred


Was ist nicht besonders leicht ???

das radl vom link, den ich gepostet hab. zumindest für a radl mir kompletter xt ;)

NoWin
30-09-2005, 08:34
das radl vom link, den ich gepostet hab. zumindest für a radl mir kompletter xt ;)
Ist schon klar, wie schwer ist das Wheeler ???

alkfred
30-09-2005, 08:46
Ist schon klar, wie schwer ist das Wheeler ???

uuups, da fragst mich zuviel. ich hab´s nur aufgehoben und nach gefühl beurteilt. mir fällt jetzt nimmer ein, welches radl gleich daneben stand und leichter war, mi hat´s nur gewundert (i glaub es war a stevens m6, bin mir aber net sicher).
obwohl ja die axel auch wieder net leicht ist.

könnt mich aber erkundigen, wenn´s wer wirklich genau wissen will ;)!

keego
30-09-2005, 08:50
@nowin und alkfred

danke fuer eure antworten! wie in etwa ist rr groesse 54/56 beim mtb zu uebersetzen? (oberkoerper eher 54 und beine 56..)

gruesse,
keego

alkfred
30-09-2005, 08:55
@nowin und alkfred

danke fuer eure antworten! wie in etwa ist rr groesse 54/56 beim mtb zu uebersetzen? (oberkoerper eher 54 und beine 56..)

gruesse,
keego

puuh, schwer zu sagen (weit eh, unterschiedliche geometrien, oberrohrlänge).
i würd so rund um 18 zoll schätzen (+/- 1 zoll).

probier vielleicht mal den rechner (als anhaltspunkt, nur probieren macht schlau) KLICK (http://www.besserbiken.at/standard.xml?vpID=136)

NoWin
30-09-2005, 08:57
@nowin und alkfred

danke fuer eure antworten! wie in etwa ist rr groesse 54/56 beim mtb zu uebersetzen? (oberkoerper eher 54 und beine 56..)

gruesse,
keego
So überschlagsmäßig ein 19" - sprich 48er Rahmengröße ... aber ohne Gewähr, denn die Hersteller haben bei den Bikes immer verschiedene Geometrien !

route1
30-09-2005, 19:02
@NOWIN

was ist bei 1:45:00 für HM zu übersetzten?

@kegoo

also 1:44:59 währen schon gut fürs ego

keego
30-09-2005, 19:17
@route1

hab ich schon :rofl: (aber nur ganz knapp...)

NoWin
01-10-2005, 08:01
@NOWIN

was ist bei 1:45:00 für HM zu übersetzten?


Meinst du Laufen ... sprich Halbmarathon in 1:45 Minuten :eek: ... nana, nicht mit mir ... ich werde sobald es schiarch wird draußen, ev. mal ein wenig joggen gehen, aber von einem HM bin ich weit entfernt :D

keego
02-10-2005, 14:05
@offtopic an nowin

er meint eh nicht 1:45 auf den km..... :D

@ontopic

hab mir gestern im sportsupermarkt ein ktm mit xt schaltwerk, deore zeugs, scheibenbremsen und einer suntour xcp 75 gabel angesehen, kostet 600. danach im bb diverse kommentare zu den lockangeboten mit schlechten, schweren rahmen, gaggi gabeln und interessant klingenden komponentenmixes, mit denen nur depperte gekoerdert werden koennen, gelesen.

kann das wirklich so ein sch.....zeugs sein, wenn ktm draufpickt? und wuerde so eine suntour gabel fuer lockeres herumrollen nicht zumindest 1000x ausreichen? zahlt sichs wirklich aus, so gscheit zu sein und das doppelte abzudruecken?

gruesse,
keego

NoWin
02-10-2005, 15:29
kann das wirklich so ein sch.....zeugs sein, wenn ktm draufpickt? und wuerde so eine suntour gabel fuer lockeres herumrollen nicht zumindest 1000x ausreichen? zahlt sichs wirklich aus, so gscheit zu sein und das doppelte abzudruecken?

Das wird schon nicht sch****zeugs sein, aber das Trum hat sicher 13-15 Kilo gehabt .... und da ist natürlich auch der Unterschied gegeben .... mit einem 11-12 Kilo Radl fährst bergauf anders, wie mit einem 14-15 KiloZeugs ... sogar beim Cruisen in der Lobau merkst den Unterschied

Für deine Anfordernisse reicht sicherlich ein Hardtail mit mittelguter Gabel (inkl. Lockout), V-Brake und Deore Komponenten aufwärts - Disc würde ich dann nehmen, wennst viel im Gatsch & Schnee unterwegs sein wirst, oder sehr schwergewichtig bist.