PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : CRC-Fehler...



Elmar
11-10-2005, 09:12
Hi!

Hab gestern mit Partition Magic 8.0 eine (logische) Partition vergrössert und dabei ist es offenbar passiert: System beim Start eingefroren.
Neustart brachte lediglich die Anzeige auf dem Screen "Kann Datenträger nicht lesen"...na super, Festplatte hinüber ?

Mit der Recovery-CD konnte ich wenigstens das System wiederherstellen (na, eigentlich neu installieren).
Die zweite Partition hatte laut PM einen CRC-Fehler. Keine Chance auf die Daten zuzugreifen. Schade, denn auf dieser Partition wäre mein Image zur Wiederherstellung der ersten Partition gewesen :(
Nun musste ich alles neu formatieren, Daten sind weg (kein Problem, alles extern gesichert)
Mich stört nur, dass ich das Betriebssystem neu einrichten muss, Netzwerk konfigurieren und alle Programme installieren muss...

Gibts eine zuverlässige Methode um bei einem CRC-Fehler die fehlerhaften Sektoren der Festplatte zu reparieren und die Daten zu erhalten ?

Lumberjacker
11-10-2005, 10:19
weiß nicht ob es eine methode zum reparieren gibt, aber es gibt viele programme mit denen du alle deine daten hättest retten können. Nach dem formatieren is schwieriger, oder hast du quick formatiert?

Elmar
11-10-2005, 10:50
Formatiert hab ich gleich mit PM 8.0.
Jetzt ist es eh schon wurscht, die Daten sind ja noch auf einer anderen Platte als Backup vorhanden...aber fürs nächste Mal halt...
Datenretter gibts viele, stimmt...aber nicht alle können alles reparieren :rolleyes:

Luki
11-10-2005, 11:05
Es kommt drauf an was für eine Festplatte du hast.
z.B.: gibts von Seagate sehr nützliche Tools für Festplatten, wo man so einiges wieder reparieren kann.

Schau einfach mal auf die HP vom Hersteller da findest du sicher einige Tool die die evtl. helfen können.

mfg
Luki

GO EXECUTE
11-10-2005, 14:40
Datenretter gibts viele, stimmt...aber nicht alle können alles reparieren :rolleyes:

Genau und deshalb liegt mein Image Backup schon lang nimmer auf einer Festplatte sondern kommt auf eine wiederbeschreibbare DVD.
Da können die Festplatten reihenweise abrauschen; mir wurscht. :D

Dieses kostenpflichtige PROGRAMM (http://www.oo-software.com/de/products/oounerase/index.html)
funktioniert gut, allerdings nur solang noch nicht formatiert wurde.

lg, GO EXECUTE

Elmar
11-10-2005, 14:44
Tja, aus Fehlern lernt man ... hoffentlich :D
Werde meine Images (die der primären Partition) in Zukunft auch extern ablegen. Entweder auf DVD oder anderem PC.

GO EXECUTE
11-10-2005, 16:38
Tja, aus Fehlern lernt man ... hoffentlich :D


Wödmasta samma alle net. :D
Verbuchs unter dem Kapitel: Wieder was glernt. ;)

lg, GO EXECUTE

Elmar
11-10-2005, 17:02
Zum Glück hab ich die Daten gesichert! Sonst wär ich a bissl schlecht drauf...

So, jetzt brauch i nur mehr an DVD-Brenner :D
Ich könnt aber das Image auch durch das Netzwerk jagen und auf einem anderen PC speichern...