PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Entlacken ???



realbiker
25-11-2001, 16:43
Ich habe eine Frage, hat jemand von euch Erfahrungen mit entlackten Gabeln ???:confused: (schaun ja total edel aus):D

Bzw. weiss jemand gute Adressen im Raum OÖ wo ich meine Gabel zum Entlacken / Lackieren bringen kann ???:confused: ;)

DANKE :p :D :cool: ;)

soulman
25-11-2001, 19:59
hi,
also ich hab das auch einmal in angriff genommen um einen alten alu-rahmen wieder zum leuchten zu bringen.
folgende erfahrungen habe ich damals gemacht:
erstens ist es wichtig um was für ein trumm es sich handelt. ich weiss schon dass du eine gabel nackig machen willst, aber ich schreib das jetzt gleich ein bissl umfassender für die, die auch einen rahmen behandeln wollen .
eine gabel sollte unbedingt total zerlegt werden, sodaß nur das zu bearbeitende teil übrigbleibt. falls da auch geklebte teile dran sind (is zwar eher selten, aber bei manchen alu-rahmen gibts das) sollte man von der abbeiztechnik abstand nehmen, weil dir keiner garantieren kann daß diese klebestellen auf die beize nicht irgendwie beleidigt reagieren. da ist dann sandstrahlen, oder noch besser glasperlstrahlen angesagt. darauf zu achten ist daß die öfnnungen der gabel (wo die standrohre eintauchen und die zugstufeneinstellung an der unterseite) absolut dicht verschlossen werden. einmal sand drin, kriegst ihn nur sehr schwer wieder zur gänze raus.
zum selbermachen ist das aber auf keinen fall zu empfehlen. die, die das machen sind wirkliche spezialisten, die aber nicht besonders viel dafür verlangen, die kosten für so eine behandlung halten sich in grenzen.
du solltest aber auf alle fälle daran denken, daß die gabel nachdem sie von der farbe befreit wurde, nicht "natur" bleiben kann. der grund dafür sind korrosion die mit sicherheit nach einiger zeit auftritt. deswegen sollte sie auf alle fälle farblos behandelt werden.
achte auch darauf daß der betrieb dem du das ding anvertraust, sauber arbeitet. wenn die jungs bisher nur lkw-fahrgestelle entrostet haben, schau dich lieber nach jemand anderem um. meistens können das gute lackierereien auch oder zumindest arbeiten die mit solchen betrieben zusammen.

hoffentlich hab ich dir helfen können,

Max
25-11-2001, 20:14
gabel entlacken is ja recht lustig, hat der fahl von tune auch gemacht, ABER:

gabeltauchrohre (das untere stück) sind bis runter zu den rst´s aus magnesium, und das korridiert dir ohne lack ratz-fatz, das haste zwar ne schön gabel gehabt, aber nach einer ausfahrt isse weggerostet ;-) na, nicht ganz so, aber die korridiert echt schnell. würde sie sandstrahlen und mit nem leichten klarlack lackieren

Cu, Max

soulman
25-11-2001, 22:04
jau der max hat recht!

beim lackieren is aber nix mit pinsel und so...das einzige was da hinhaut ist pulverbeschichten, weil da die schicht so widerstandsfähig gegen mechanische einwirkungen ist. ausserdem muss man bei klarlack auf magnesium aufpassen welcher lack dabei verwendet wird. jeder verträgt sich nämlich nicht mit dem magnesium, d.h. es hält zwar jeder aber manche machen beim trockenprozess flecken und das sieht aus als hättst eine voll dreckige gabel lackiert.

also am weg zum spezialisten führt kein weg vorbei.
und erkundige dich vorher, ob all die notwendigen aufkleber auch lieferbar sind. ohne schauts meiner meinung nach nämlich megakotzig aus!

realbiker
25-11-2001, 22:08
Ich bin zu der Entscheidung gekommen, dass ich sie rot lasse !!!:D
Weil sie schaut eh so auch gut aus !!!;) Weil wenn dann was passiert, bei meinem Fahrstil........!!!:p ;)

Nochmals danke euch beiden !!!;)