PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Frage zu Schaltwerk Suntour Duro 730 sgx



yellow
11-05-2007, 23:55
Hab das Ding zwar schon vor Ewigkeiten bestellt, aber heute erst montiert und einige Dinge bemerkt...
Wolfgang, nachdem Du mir das Ding empfohlen hast: kannst mir a bissi unter die Arme greifen? Das manual ist da a wenig dünn. :(

1. das Werk ist am Schaltaug angeschraubt, aber da ist kein Zug drauf (das macht anscheinend nur die Kette), ganz im Gegensatz zu Shim. (?)
2. das Ding kann (ohne Zug drauf) in der Schraube, mit der es am Aug befestigt ist, wackeln. Herstellungstoleranz? (beim Einstellen draussen auf der Straße auf und ab aber nix davon gemerkt)
3. Wozu ist diese komische Anschlagschraube? Macht die nicht das Ausfallende kaputt, auf lange Sicht?

Wer das nicht kennt und mit seinem herumschlackernden Schaltwerk unzufrieden ist:

mögliche Nachteile, die bei der Montage so aufgekeimt sind:
1. dieses Wackeln der Hauptbefestigungsschraube, das aber im sehr kurzen Betrieb bisher nicht auffällt.
2. unten keine Feineinstellungsschraube
3. Federkraft a bissi hoch (jedenfalls oben am Schalthebel. Züge + Hüllen neu, teflon-coated)
4. die Optik der großen Schaltröllchen
5. unbekannt, in Name + Qualität

derzeitige mögliche Vorteile:
1. Zuganschlag direkt von oben, keine Krümmung des Zuges (war bei mir nicht so entscheidend --> Avid Rollamajic)
2. geht sowohl für Shim, als auch für Sram Hebel
3. Kettenzug drückt das Ding nach vorne. Kann nicht nach hinten oder nach oben schlackern, wie das XT-Werk
4. Farbe :rolleyes:
5. angeschraubt, Endanschlag kleines Zahnrad eingestellt, Zug befestigt, Rest gemacht (neuer Dämpfer, Bremszug, ...), Laufrad rein, raus auf die Straße --> und das Ding läuft perfekt, ohne irgendwo an der Feineinstellung gedreht zu haben :confused:

Wenn die Feder des Schaltwerks nicht so stark wäre, eine Top-Empfehlung, ungschaut. Bin ja mal gespannt, was das Ding morgen so aufführt...