PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Bad Eggenberg Graz



Tomspeed
07-03-2009, 20:15
Da in Graz endlich eine neue Schwimmhalle mit 50 Meter Becken gebaut wird, habe ich mich entschieden, die Baufortschritte zur verfolgen und hier zu berichten.

Weitere Information sind selbstverständlich sehr erwünscht (Pressemeldungen, Links, Pläne, ...).

Seit 23. Dezember 2008 ist das Bag Eggenberg geschlossen.

Hier weitere Fotos vom 28.8.2008 (http://www.slide.com/r/GE6Dx6493T_CoiUEZjPqI5ryu9LPZy1J?previous_view=msc d_embedded_url&view=original)

.

Tomspeed
07-03-2009, 20:21
Heute habe ich die ersten Baustellen Fotos (http://www.slide.com/r/cJZa6BJGtz-0jWFQECQRBrb-589I2Q0A?previous_view=mscd_embedded_url&view=original).

.

Matthias
08-03-2009, 07:57
Die Unionhalle haben's ja auch erst kürzlich renoviert und ist die schlecht? Wenn auch kein 50m Becken, so schwimmen dort sehr viele Triathleten und ich habe von einigen durchwegs positive Meldungen gehört.

Rookie76
12-03-2009, 16:40
Hab die jahrelangen Diskussionen um die Renovierung nur so nebenbei mitbekommen. Wann soll denn das Ganze jetzt fertig sein? Gibts einen fixen Termin für die Neueröffnung?

Hier ein Link aus der gestrigen Kleinen Zeitung:
http://www.kleinezeitung.at/steiermark/graz/graz/1839887/index.do

Da steht auch nur 2010, aber nichts genaueres.

Tomspeed
12-03-2009, 20:55
Beim Eingang ist eine relativ kleine Tafel mit Oktober 2010.

Tomspeed
13-03-2009, 21:40
Habe nach Plänen gesucht und einige von Architektur Wettbewerb auch gefunden:

Pläne von 2. Stufe (http://www.slide.com/r/AMp7imnPlj-xaNpACl6iYS-kbUnGEKuq?previous_view=mscd_embedded_url&view=original) von Arch. Fasch & Fuchs

Hier ist Link zum Original Unterlagen (http://www.architekturwettbewerbe.at/competition.php?id=206&cid=1284&BAIKSESSID=a0545cda0ca66b4bc8375cd3e49e484b)

.

Rookie76
15-03-2009, 21:37
Hallo Tomspeed. Finde es toll, dass du uns hier am laufenden hälst. Werde weiterhin hier hereinschnuppern und falls ich über Informationen zum Bad stolper, das hier auch posten.

Tomspeed
22-06-2009, 21:15
so sah das alte Bad Eggenberg am 5.4.2009

http://www.ironteam-graz.at/doku/bad_eggenberg_2009_0405.jpg



Seit Freitag den 19.6.2009 sind die Abbrucharbeiten des alten Bad Eggenberg abgeschlossen.

http://www.ironteam-graz.at/doku/bad_eggenberg_2009_0621.jpg


Nun fängt hoffentlich bald der Neubau an.

Tomspeed
22-09-2009, 11:40
Nun wird schon fleißig gegraben und betoniert.

http://www.ironteam-graz.at/doku/bad_eggenberg_2009_0921.jpg


Der Bau hat tatsächlich begonnen.

Tomspeed
01-10-2009, 08:48
Es geht zügig voran, nun ist schon etwas sichtbar.

http://www.ironteam-graz.at/doku/bad_eggenberg_2009_0927.jpg


Das Foto ist von 27.09.2009.

Tomspeed
17-11-2009, 14:42
Langsam wird schon auf der Oberfläche betoniert und wieder einmal gegraben.

http://www.ironteam-graz.at/doku/bad_eggenberg_2009_1117.jpg


Es ist noch ein Rätsel, was da unten gegraben wird. Ein Sprungbecken?

fredf
17-11-2009, 16:13
Es ist noch ein Rätsel, was da unten gegraben wird. Ein Sprungbecken?[/SIZE][/B]

hier der Link zur Modellübersicht

http://www.team-a-graz.at/proj_508_bild_aj.shtml


laut Medienberichten der lokalen Grazer Printmedien gibt´s anscheinend eine ähnliche Kostenexplosion wie beim Skylink (aktuell +100% , Tendenz steigend)

Tomspeed
17-11-2009, 16:19
hier der Link zur Modellübersicht
http://www.team-a-graz.at/proj_508_bild_aj.shtml


Dieses Projekt hat nicht gewonnen und kommt auch nicht zum Ausführung.

Tomspeed
21-01-2010, 08:54
Zu Abwechslung eine Winterliche Landschaft.
Nach der Weihnachtspause geht zum Glück das Bauen in Graz Eggenberg
langsam weiter. Nun wird hauptsächlich der Wellnesbereich fertig betoniert.
Bei der Schwimmhalle kommt nur noch die riesengroße Dachkonstruktion.

http://www.ironteam-graz.at/doku/bad_eggenberg_2010_0120.jpg


Nun glaube ich fix, dass das untere Becken ein Sprungbecken ist!

ille
23-01-2010, 21:37
Hallo,lieber Tomspeed!
Danke,daß Du uns laufend informierst!
Höchste Zeit,wenn Eggenberg fertig wird!
Freu mich schon dort zu schwimmen!
LGi

Rookie76
28-01-2010, 17:43
Von mir auch ein großes Danke für die laufende Berichterstattung.
Ist der Eröffnungstermin Oktober noch aktuell? Freu mich auch schon auf die Neueröffnung.

Tomspeed
01-03-2010, 08:16
Der Winter geht langsam zu Ende, alle fangen fleißig zu trainieren an
und man hofft, dass auch die Baufirmen Tempo :o einlegen, denn sonst
wird es mit der Eröffnung im Oktober 2010 gar nichts.
Ja, heuer war der Winter für Graz eher streng.
Mann kann sehen, dass der Sprungbecken fast fertig betoniert wurde
und über den Hallenbad wird die Dachstahlkonstruktion langsam aufgebaut.
Ein Unterschied, denn man nicht übersehen kann - es gibt nur noch ein Kran
anstatt drei ;)

http://www.ironteam-graz.at/doku/bad_eggenberg_2010_0225.jpg


Ich persönlich glaube nicht daran,
dass man in November 2010 hier schwimmen kann :wink:

Blackmind
01-03-2010, 19:42
des wird nie nicht fertig......heuer....:D

Tomspeed
29-03-2010, 19:26
Der Schnee ist verschwunden, alle Baukräne wurden abgebaut.

Dafür ist die Dachstahlkonstruktion da und es wurde mit der Abdeckung begonnen.

http://www.ironteam-graz.at/doku/bad_eggenberg_2010_0329.jpg


... noch 7 Monate bis zur Eröffnung des neuen Bad Eggenberg !!!

schubi848
29-03-2010, 20:21
Und kann Okt. 2010 eingehalten werden? Kenn mich bautechnisch ned aus, aber scheint mir noch ne Menge Arbeit zu sein... weswegen ich 3:1 (von was auch immer) gegen die Fertigstellung zu diesem Termin wette.

mike79
30-03-2010, 11:33
Und kann Okt. 2010 eingehalten werden? Kenn mich bautechnisch ned aus, aber scheint mir noch ne Menge Arbeit zu sein... weswegen ich 3:1 (von was auch immer) gegen die Fertigstellung zu diesem Termin wette.

kenne jemand von der baufirma - soll sich angeblich pünktlich ausgehen:klatsch:

Tomspeed
18-05-2010, 19:22
Der Bau ist optisch sehr weit gekommen.

Die komplette Dachstahlkonstruktion ist aufgebaut.

http://www.ironteam-graz.at/doku/bad_eggenberg_2010_0518.jpg


... noch 5,5 Monate bis zur Eröffnung des neuen Bad Eggenberg !!!

Tomspeed
18-05-2010, 19:38
Einmal eine andere Ansicht.

Diesmal Richtung Eingangsportal. Das Bild ist von Anfang April 2010.

http://www.ironteam-graz.at/doku/bad_eggenberg_2010_0411.jpg

Tomspeed
26-05-2010, 15:55
Ich habe heute das Becken nachgemessen.
Die Breite beträgt genau 25 Meter, es gibt 10 Bahnen und man wird wahrscheinlich das Becken in der Mitte teilen können.


neue Foto von innen
http://www.ironteam-graz.at/doku/bad_pano_26.5.2010_small.jpg

Auflösung 4000x1722 px:
http://www.ironteam-graz.at/doku/bad_pano_26.5.2010.jpg

Tomspeed
12-07-2010, 10:00
Da die Webcam nicht mehr funktioniert, habe ich wieder mal Fotos von innen gemacht. Zu meiner Bewunderung ist das Hallenbad bereits zum Teil mit Wasser befüllt.
Zur Erklärung - Durch das rote Wasser (links im Sonnenschein kann man es am besten wahrnehmen) wird das Becken auf die Dichtheit überprüft.



neue Foto von innen
http://www.ironteam-graz.at/doku/bad_09.7.2010_01_small.jpg

http://www.ironteam-graz.at/doku/bad_09.7.2010_02_small.jpg

Auflösung 2145x1210 px:
www.ironteam-graz.at/doku/bad_09.7.2010_01.jpg (http://www.ironteam-graz.at/doku/bad_09.7.2010_01.jpg)
www.ironteam-graz.at/doku/bad_09.7.2010_02.jpg (http://www.ironteam-graz.at/doku/bad_09.7.2010_02.jpg)


Über die Fertigstellung habe ich gehört, dass es erst im Februar 2011 eröffnet sein soll, was ich nach heutigem Stand glauben muss.
.

AlexTheMachine
24-08-2010, 12:11
Hallo Tomspeed
Lessich dass Du hier ab und an mal Bilder reinstellst und wir so den Baufortschritt beobachen können. :toll:
Eine Sache interessiert mich aber: Und zwar hab ich von einem Schwimmkollegen gehört, dass das 50m Becken (entgegen des ursprünglichen Planes) aufgrund von Kohleproblemen der Stadt Graz nun doch nicht überdacht ausgeführt werden soll... - ...was ich extrem 'schade' fände wenn dem wirklich so ist.
Habe in Netz keine Info finden können ob das 50m Becken jetzt mit oder ohne Dach ausgeführt wird und möchte daher meine Frage an die Forumsmember richten. Vielleicht kann hier jemand nähere Angaben machen?

Dank im Voraus und lg
Alex

ironm
24-08-2010, 16:18
ist das kein 50er becken auf den 2 bildern?

AlexTheMachine
24-08-2010, 16:58
Achso. Ist es ein 50m Becken? Kommt mir so klein vor.
D.h. es gibt dann 2 x 50m Becken - eines drinnen und eines im Freien? Ein Einreichplan wäre interessant.
EDIT: ach ja Tomspeed schreibt ja oben dass es 25m breit ist. Dann ist ja gut. Wer lesen kann ist klar im Vorteil :rolleyes: - Sorry!

Tomspeed
31-08-2010, 20:23
Leider funktioniert die Webcam nicht mehr und auch nach meinem aviso ist die Webcam still.

Dass der Eröffnungstermin (November 2010) nicht mehr machbar ist, sieht man leider bei jeder Ecke.
Und so heute neun Fotos vom heutigen Tag.

http://www.ironteam-graz.at/doku/2010_0831_01.jpg
50 Meter Becken mit 10 Bahnen

http://www.ironteam-graz.at/doku/2010_0831_02.jpg
Teilung des Becken wird möglich sein

http://www.ironteam-graz.at/doku/2010_0831_03.jpg
Lehrschwimmbecken

http://www.ironteam-graz.at/doku/2010_0831_04.jpg
Blick von der Tribüne in Richtung Haupteingang

http://www.ironteam-graz.at/doku/2010_0831_05.jpg
Renoviertes 50 Meter Freibecken

http://www.ironteam-graz.at/doku/2010_0831_06.jpg
Neues Sprungturm, jetzt im nördlichen Teil des Areals

http://www.ironteam-graz.at/doku/2010_0831_07.jpg
Ansicht von Wellnesbereich in Richtung Schwimmhalle

http://www.ironteam-graz.at/doku/2010_0831_08.jpg
Haupteingang von Janzgasse

http://www.ironteam-graz.at/doku/2010_0831_09.jpg
Ansicht von Georgigasse in Richtung Schwimmhalle

Blackmind
31-08-2010, 21:46
...am 1.3 hab ich geschrieben, das wird nienicht fertig.....
...ich hätte mich gerne geirrt....:f:

Tomspeed
06-09-2010, 19:37
Kleine Zeitung am 03.09.2010 - Zitat

Eröffnung:
Wird das neue Bad "im Herbst" eröffnet, wie bis heute berichtet wird? "Herbst ist lang", lacht Krainer. "Im Ernst: Es war immer klar, dass es am Jahresende so weit sein wird. Wir sperren also im Dezember 2010 auf."

Preise:
"Der Tageseintritt fürs ganze Bad, also für Wellness-, Hallen- und auch Freibereich, wird sich zwischen 15 und 20 Euro bewegen."
Und für die Halle allein? "Hier werden wir bei der 4-Stunden-Karte, die wohl am attraktivsten sein wird, geringfügig über dem Bäder-Tageseintritt von 5,70 Euro :cool: liegen."

Mehr Info (http://www.kleinezeitung.at/steiermark/graz/graz/2466906/auster-oeffnet-sich-bis-dezember.story)

ironm
06-09-2010, 21:06
i kanns net glauben, 5,70 euro? und dann wahrscheinlich nicht einmal leinen auf den bahnen
mit unseren steuergelder gebautes bad ...
"danke sport stadt graz" !!!!!!

Blackmind
07-09-2010, 13:03
..geil finde ich ja auch die diskussion , warum im 50m becken 2/3 nur 1.30m tief geworden ist..:-))))

PHR
08-09-2010, 15:15
Kleine Zeitung am 03.09.2010 - Zitat

Hier werden wir bei der 4-Stunden-Karte, die wohl am attraktivsten sein wird, geringfügig über dem Bäder-Tageseintritt von 5,70 Euro :cool: liegen."

Mehr Info (http://www.kleinezeitung.at/steiermark/graz/graz/2466906/auster-oeffnet-sich-bis-dezember.story)

4-Stunden-Karte soll am attraktivsten sein?? Also für ein Training würde ein 2h-Ticket auch reichen und dafür etwas billiger als 5.70 €

AlexTheMachine
11-09-2010, 00:04
..geil finde ich ja auch die diskussion , warum im 50m becken 2/3 nur 1.30m tief geworden ist..:-))))
<Ironie>Das ist wohl so beabsichtigt damit die kleinen Schwimmer sich nicht so fürchten müssen wenns gar oarg tief wird und sich nicht diskriminiert fühlen, oder für die Frauen vom 'Club Rhinozeros' die immer Angst um Ihre Frisuren haben und immer quer zu den Bahnen aquajoggen damit sie schneller fertig sind.</Ironie>
;)

Tomspeed
06-10-2010, 18:00
210.000 Fliesen wurden bereits verlegt.

Das Bild ist von 5.Oktober 2010.

http://www.ironteam-graz.at/doku/bad_eggenberg_2010_1005.jpg

Die Spannung steigt, ob sich es mit der Eröffnung bis Dezember 2010 ausgeht.
Es bleiben nur noch 56 Tage bis 1.12.2010

Tomspeed
22-11-2010, 06:55
Die Webcam (http://filmdepot.at/webcam/badeggenberg) von Freibad funktioniert nach lange Zeit wieder


http://www.ironteam-graz.at/doku/eggenberg_2010_1122.jpg

Tomspeed
22-11-2010, 07:00
Zumindest die Bauarbeiter hatten sich Ende September nicht aus der Ruhe bringen lassen – als plötzlich angesichts der Frage, ob das Freibecken im künftigen Bad Eggenberg nicht doch zu seicht ist, die Wogen hochgingen. Unermüdlich wurde gebohrt und gehämmert – und die eine oder andere der mehr als 200.000 (!) Fliesen verlegt.

Kein Wunder, immerhin wartet man schon gespannt auf das nagelneue Bad. Und schön langsam taucht immer öfter die Frage nach dem Fahrplan auf: Wann sperrt das „Auster“ genannte Bad auf? Sollte es nicht Ende Dezember so weit sein?

„Ja, Ende Dezember wird die Bauübergabe stattfinden“, bestätigt Michael Krainer, Geschäftsführer der Freizeitbetriebe bei der Holding Graz. Anschließend müssten sich Freischwimmer jedoch noch ein wenig gedulden – zum Trost hat man aber einige Eröffnungsschmankerl vorbereitet.

Der Kleinen Zeitung liegt seit gestern der genaue Fahrplan für die Eröffnung der neuen Sport- und Wellnessoase in Eggenberg vor: 21. Dezember: An diesem Tag soll die Bauübergabe stattfinden.

21. Dezember bis 9. Jänner: Es geht in die sogenannte Aufwärmrunde, in eine „heiße“ Warm-up-Phase: Das beginnt bei Reinigungsarbeiten und der Inbetriebnahme der „hochmodernen“ Technik und geht bis zur Intensivschulung des Personals. 10. Jänner: Start für den Testbetrieb, der voraussichtlich einen Monat lang dauert. „In dieser Zeit laden wir Sportler, Vereine sowie Schulen bei freiem Eintritt zum Test in das modernste urbane Sportbad im Süden Österreichs ein“, verrät Holding-Graz-Vorstand Wolfgang Malik. 10. Februar: An diesem Tag steigt das große Eröffnungsfest. 11. Februar: Ab heute ist das Bad für alle offen. „Als besonderes Zuckerl laden wir in den Semesterferien Kinder und Jugendliche ein, das neue Angebot im Eggenberger Bad kostenlos zu testen“, betont Bürgermeister Siegfried Nagl.

MICHAEL SARIA

Quelle + © Bilder: www.kleine.at

Schenkeli
27-11-2010, 21:51
Also, dass das 50m Becken draußen nur 1.13m Ttief ist, ist für das Training ja egal - viel wichtiger wird sein ob so wie das Unionhallenbad zumindest ein Teil des Becken per Leinen für sportliches Schwimmen anstatt planschen reserviert wird. Sonst kann man das Training gleich vergessen ...
lg,
Thomas

Nepos
24-12-2010, 19:50
Also dann rechne ich mal mit dem 10. Jänner, hoffentlich klappts.

Aber ich kann nur 9 Bahnen in der Halle erkennen, nicht zehn. Weiters wird es dann wohl möglich sein an die 4 Bahnen ständig für Sportler die trainieren wollen frei zu halten. Zum Planschen bleibt für alle anderen dann ja immer noch genügend Platz. Bin jedenfalls gespannt, wie ausgelastet das Bad auf Dauer sein wird. Im Sommer wenn alle ins Freibad wollen, wird das ungestörte Training in der Halle wohl kein Problem sein, wäre schön wenn das auch auf den Winter zutrifft.

Wettkampftechnisch könnte das mit der 1,13m Tiefe des Freibads schon problematisch werden, weiß aber nicht ob es da allgemeine Bestimmungen gibt. Wäre jedanfalls ärgerlich wenn es deshalb zu Problemen kommt, schließlich reden doch alle von einem Sportbad. Da wollte man wohl wieder am falschem Fleck sparen oder hat bei der Planung gepfuscht...

lg,
Martin

Schenkeli
25-12-2010, 10:21
Wir haben vor ein paar Tagen von offizieller Seite die Info bekommen, dass am 10.01. das Training für Verreine und Mannschaten beginnt (erweiterte Testphase), am 11.01. haben wir unser erstes Training (Juhu!). Wenn ich den Bahnbelegungsplan richtig lese, sind immer ein paar Bahnen für öffentliches Schwimmen frei. Da der Startblock stufenlos auf der ganzen Länge verschoben werden kann (so wie bei der Kurzbahn-WM in Dubai falls jemand geschaut hat) ist es möglich den gesamten tiegen Bereich für z.B. die Turmspringer abzugrenzen und der Rest kann in einem 25m Becken mit 10 Bahnen schwimmen. (Meine Infos sind noch immer: 10 Bahnen mit jeweils 2,5m -> 25 Meter Breite. Aber vielleicht gibt es auf einer Bahn keinen Startblock weil sie bei Wettkämpfen für die Kamera ist oder so, keine Ahnung - Schwimmen sollte man trotzdem können.)
Das öffentliche Schwimmen startet dann mit den Semesterferien Mitte Februar.
Nochmals wegen der Tiefe: Was interessiert dich die Tiefe im Außenbecken zum Trainieren wenn du das ganze Jahr über das SPortbecken drinnen nutzen kannst? Lass das Außenbecken doch den Nichtschwimmern die durch teure Tageseintritte das Bad finanzieren während du drinnen deine Ruhe hast :-)

lg,
Tommy

Nepos
25-12-2010, 12:16
Danke für die interessanten Informationen!

Nehme an, dass die gesamte Breite des Beckens allgemein mit 10 Bahnen angegeben wird. Der rechte und linke Rand welcher übrigbleibt (siehe Bilder und Bodenmakierungen) wäre dann sozusagen die 10te Bahn. Die Leinen dürften natürlich auch immer so eingehängt werden, dass sie mit den Bodenmakierungen übereinstimmen. Somit würde man auf 9 (im Training nutzbare) und 8 (im Wettkampf genutzte) Bahnen kommen. Egal, freue mich schon auf das neue Bad!

Hoffentlich kann ich auch als normal sterblicher Sportler schon in der Testphase rein... siehe gepostetes Zitat von Tomspeed (10. Jänner: Start für den Testbetrieb, der voraussichtlich einen Monat lang dauert. „In dieser Zeit laden wir Sportler, Vereine sowie Schulen bei freiem Eintritt zum Test in das modernste urbane Sportbad im Süden Österreichs ein“, verrät Holding-Graz-Vorstand Wolfgang Malik).

Mit der Tiefe des Außenbeckens hast grundsätzlich schon recht, aber verstehen tu ichs trotzdem nicht warum das nicht gleich ordentlich gemacht wird. Aus Schwimmer Sicht irgendwie schade ums schöne 50m Becken bzw. Kopfsprung bei 1,13m Tiefe, da muss man schon aufpassen. ;)

lg,
Martin

Schenkeli
26-12-2010, 04:07
Das mit den 9 Bahnen und links und rechts 1,25 Meter Freiraum kann gut sein.Ich werde mir das Ganze am 11.01. einfach mal genau von unten anschauen ;-)
An wen du dich für verfrühten Eintritt wenden musst kann ich dir nicht sagen - war für uns als Club schon ein Spießrutenlauf um an Trainingszeiten zu kommen - hat schlussendlich aber doch gut funktioniert.
Aus der Sicht eines 1,75m großen mehr schlecht als recht schwimmenden Freibadgeher im Sommer sind 1,13m Tiefe eh "ordentlich gemacht" - unterschiedliches Zielpublikum, unterschiedliche Bedürfnisse.
Die berechtigte Frage ist wohl eher welcher Anteil der Wasserfläche auf deren Bedürfnisse zugeschnitten sein muss und ob das bereits bestehende Rutschenbecken für die im Wasser wa(r)tenden nicht reichen würde - aber solange wir ein tolles 50m Becken drinnen und ein super geiles Sprungbecken draußen haben rege ich mich sicher nicht auf.
Bis bald im Wasser,
lg,
Tommy

Tomspeed
29-12-2010, 14:09
Da wird auch noch immer, auch zwischen den Feiertagen, fleißig gearbeitet.



... und es sind auf jeden Fall 10 volle Bahnen, den die Breite beträgt genau 25 Meter.

Schenkeli
29-12-2010, 18:51
Hi, wo hast denn das Bild her? Als wir drinnen waren haben sie gesagt wir dürfen zwar Fotos machen aber nicht vor der offiziellen Eröffnung ins Internet stellen damit sie vorher in keine Zeitung kommen oder so.
lg,
Thomas

Tomspeed
12-01-2011, 20:11
Und wer war schon in der neue Schwimmhalle schwimmen?

el_pichichi
12-01-2011, 21:48
hab ich mich auch gerade gefragt ! welche vereine "dürfen" dort probeschwimmen ?

Schenkeli
13-01-2011, 09:11
Obwohl ich ins organisatorische nicht so extrem eingebunden war: Schaut so aus als ob die dürfen die sich vorher dort gemeldet haben - von Haustür zu Haustür wird die Stadt Graz wohl nicht rennen um alle zu fragen :-)

Wir waren am Dienstag Abend das erste Mal im neuen Bad und es war alles super: Tolles Wasser, riesen groß und es scheint alles fertig zu sein - wir waren zumindest durch nichts eingeschränkt. Und das Beste war: wir hatten das ganze 50m Becken für uns alleine :-)

Was noch nicht ganz geklärt zu sein scheint ist die Beckenteilung - sprich wann es ein 50m und wann zwei 25m Becken geben wird. Als wir dort waren, war die Brücke auf der 0m Position - die habe ich also noch nicht in Aktion gesehen.

lg,
Tommy

Tomspeed
13-01-2011, 19:18
Also, das Sportbad Eggenberg die sogenannte "AUSTER" ist im Testbetrieb und die Preise sind auch schon da:

Preise "AUSTER" - Sportbad Eggenberg (gültig ab Mitte Februar 2011 - 30.4.2011)

Erwachsene:
Tageskarte € 6,70
2-Stunden Karte € 4,60

Quelle: Graz AG (http://www.freizeitgraz.at/home/preise.php)

Noch keine Jahres- bzw. Monatskarte.

Schenkeli
16-01-2011, 21:13
Und für Vereinssportler gibt es personalisierte Chipkarten die jeweils 30min vor und 30min nach den zugeteilten Trainingszeiten gültig sind - auch praktisch

m_i_e_p
16-02-2011, 12:59
ironpeppi.wordpress.com/2011/02/.../kritik-am-neuen-bad-eggenberg-auster/

Schenkeli
16-02-2011, 13:17
Kann der Kritik zustimmen - wobei ich als Vereinsmitglied teilweise auf der anderen Seite stehe. Hier meine Erfahrungen:
1) Das Kassenpersonal ist heilos überfordrt. Angeblich sollen für die Rückgabe der Chips Automaten wie z.B. in Loipersdorf kommen, aber allgemein steht man an der Kasse meist sehr lange an.
2) Die Aufteilung der Bahnen: Ich verstehe nicht, warum außer zu bestimmten Zeiten nicht die Brücke auf 25m gestellt werden - dann hat man 20 10m Bahnen und viel mehr Flexibilität (Und wer braucht denn regelmäßig wirklich 50m Bahnen?) Und in einer Hälfte könnte man die Bahnen quer statt längs einhängen - dann könnte man z.B. die Querbahnen im teifen Bereich für Springer oder Unterwasserrugbymannschaften absperren und die restlichen sechs Bahnen könnte man immer noch normal nutzen - ohne dass man nach 35m plötzlich auf ein Seil stoßt.
3) Dass der Belegungsplan öffentlich zugänglich sein sollte steht außer Frage - ich will wissen wann wieviele Bahnen reserviert sind und daher mit wievielen Leuten auf den restlichen Bahnen zu rechnen ist.
4) Wir als Verein zahlen nun einerseits für die Reservierung der Bahnen und zusätzlich den normalen 2-Stunden Eintritt. Das heißt, dass ich bei zwei Trainings die Woche über die ganze Saison pro Person für den Eintritt ungefähr ~350€ plus Bahnreservierung zahle - deutlich mehr als die Saisonkarte kostet. Das nenne ich einmal Sportförderung.
5) Warum kann man in einem 50m Sportbecken nicht so wie im Unionbad klare Regeln schaffen: Rechtsverkehr, kein rumplanschen sondern schwimmen. Ist ja kein Freizeitbecken sondern ein Sportbecken so wie ich das verstanden habe.

Es gibt also noch einiges zu tun - ein tolles Becken alleine macht kein tolles Sportbad.

m_i_e_p
16-02-2011, 13:32
Du sagst es.. Man sieht schon. Viele unterschiedliche Menschen, haben viele unterschiedlichen Meinungen
Und genau aus diesem Grund hoffe ich, dass die Verantwortlichen darüber nachdenken. Immerhin sind sie auf die Gäste angewiesen.

Ein weiterer Vorschlag wäre auch die Ausgabe von Feedback-Bögen. Diese kosten nicht übermäßig viel, bieten aber eine richtig gute Einsicht in die Meinungen der Gäste. Somit kann evtl. gegengesteuert werden, wenn etwas nicht passt. Und man sieht auch schnell wo Fehler auftreten. Vielleicht hat man diese bis dahin selbst gar nicht wahrgenommen.

Snowbike
26-04-2011, 08:51
Wie ist die Situation derzeit? Hat es sich schon eingespielt? Wann wäre heute Dienstags gegen Abend die beste Zeit zum Schwimmen? Bitte um Infos!
DANKE!

Schenkeli
26-04-2011, 09:38
Hi, wir haben immer am Dienstag von 20:00 - 21:30 Training. Wenn wir um 20:00 kommen, ist für Eggenberger Verhältnisse viel los, weil die Hälfte des Bads für die Wasserballer gesperrt ist und von den restlichen zehn 25m Bahnen haben wir drei Bahnen - sprich es bleiben sieben Bahnen für Publikumsbetrieb. Auf den Bahnen schwimmen pro Bahn meist 2 - 3 Schwimmer, also nicht übermäßig viel.

Um 20:00 hören die Wasserballer dann auf, dann wir die bewegliche Brücke aber von der 25m Marke auf die 0m Marke zurück gestellt - was heißt, dass sich in dieser Zeit die Länge der Bahnen stetig erhöht. Ab ~20:30 wenn die Brücke wieder auf der 0m Marke ist hat man 50m Bahnen zum Schwimmen auf denen recht wenig los ist.

Deutlich weniger ist aber noch am Sonntag Abend los - also falls du da auch Zeit hast wäre das empfehlenswert.
lg,
Thomas

Snowbike
26-04-2011, 10:22
Hi, wir haben immer am Dienstag von 20:00 - 21:30 Training. Wenn wir um 20:00 kommen, ist für Eggenberger Verhältnisse viel los, weil die Hälfte des Bads für die Wasserballer gesperrt ist und von den restlichen zehn 25m Bahnen haben wir drei Bahnen - sprich es bleiben sieben Bahnen für Publikumsbetrieb. Auf den Bahnen schwimmen pro Bahn meist 2 - 3 Schwimmer, also nicht übermäßig viel.

Um 20:00 hören die Wasserballer dann auf, dann wir die bewegliche Brücke aber von der 25m Marke auf die 0m Marke zurück gestellt - was heißt, dass sich in dieser Zeit die Länge der Bahnen stetig erhöht. Ab ~20:30 wenn die Brücke wieder auf der 0m Marke ist hat man 50m Bahnen zum Schwimmen auf denen recht wenig los ist.

Deutlich weniger ist aber noch am Sonntag Abend los - also falls du da auch Zeit hast wäre das empfehlenswert.
lg,
Thomas

Danke für die Infos! Da ich heute in Graz bin, wollte/will ich die Möglichkeit nutzen!!!!