Bikeboard.at Logo
Kuota Neuheiten 2018

Kuota Neuheiten 2018

01.09.17 00:36 8.519Viele neue Rennräder, Cyclocrosser und Gravelbikes mit Discs inklusive des bewährten Baukasten-Prinzips. 01.09.17 00:36 8.596

Kuota Neuheiten 2018

01.09.17 00:36 8.596Viele neue Rennräder, Cyclocrosser und Gravelbikes mit Discs inklusive des bewährten Baukasten-Prinzips. 01.09.17 00:36 8.596

Kontinuierliche Weiterentwicklung ist das wichtigste Ziel von Kuota. Wurden diese Saison die ersten Rennräder mit Scheibenbremsen vorgestellt, finden sich 2018 kaum noch Modelle ohne Disc-Brake-Varianten im Portfolio. Dafür wurden hoch beanspruchte Rahmenpartien verstärkt, Gabeln neu entwickelt und Zugführungen angepasst - und das bei einem geringen Mehrgewicht von wenigen Gramm an Rahmen und Gabel.

Trotz Wegfall des österreichischen Importeurs vor einigen Jahren gibt es in Österreich rund 30 treue Händler, bei denen Kuota Räder erworben werden können - wie gehabt mit dem Custom-Made-Konzept: Gruppen von Shimano und Campa? Laufräder aus Aluminium oder Carbon, von Mavic, Fulcrum, oder anderen? Vieles ist möglich, und zwei bis drei Tage nach der Bestellung beim Kuota-Händler werden die Bikes in Deutschland assembliert und versandt - 90% davon am nächsten Werktag.

Kross 2.0 Disc


Dieses Jahr vorgestellter Crosser mit sportlicher Geometrie, 2-fach Schaltung, Flat Mount Discs, integrierter Sattelklemme, BB386 Tretlager, großer Reifenbreite bis 2,1" (z.B. Schwalbe Racing Ralph). Preis je nach Ausstattung (Baukastensystem) ab etwa € 3.000,-

Kobble Disc


Der Rahmen des neuen Crossers Kobble ist baugleich mit dem Kross 2.0, allerdings ist er für 1-fach Schaltungen ausgelegt. Hinten verfügt er über eine Postmount-Aufnahme, damit auch 180er-Bremsscheiben spezifiziert werden können. Ein smartes Detail ist der integrierte Schutz vor Kratzern durch die Bremsscheibe beim Ein- und Ausbau, welcher an der Innen-/Unterseite der Kettenstreben einlaminiert wurde. Weiters an Bord: drei Flaschenhalter, Ösen für Schutzbleche, Kompatibilität mit 1x11 mit 10-42er Kassette und ausreichend Platz für bis zu 2,1" breite Reifen. Der Preis liegt, ähnlich wie beim Kross 2.0, je nach Ausstattung, bei ca. 3.000,- Euro.

Kryon Disc


Nach dem Khydra folgt der Kryon Disc als zweites Rennrad-Modell mit Scheibenbremsen. Mit Aero-Sattelstütze und vorbereitetem Sitzrohr für die Aufnahme interner Di2-Akkus, BB386-Tretlager, neuem Gabelprofil für 28 mm breite Reifen und Kuotas Elastomer-Sattelklemmung bleibt der Komfort des Aero-Racers nicht auf der Strecke. Der rund 930 g schwere Rahmen ist weiterhin auch ohne Discs erhältlich. Wahlweise kann eine breitere Sattelstütze ohne Elastomer geordert werden.

Die Preise richten sich nach der Ausstattung und gehen mit Shimano 105 bei € 2.998,-, mit Ultegra R8000 bei € 3.298,- und Ultegra R8050 Di2 bei € 4.098,- los. Das Rahmen-Set inkl. Gabel, Stütze und Steuersatz kostet 1.649,- Euro.

  • Stütze mit ElastomerStütze mit Elastomer
    Stütze mit Elastomer
    Stütze mit Elastomer
  • Volle Stütze ohne ElastomerVolle Stütze ohne Elastomer
    Volle Stütze ohne Elastomer
    Volle Stütze ohne Elastomer

K-Allroad LFS


Das Allroad-Bike besitzt trotz seiner relativ sportlichen Geometrie mit niedrigem Steuerrohr und mittellangem Reach echte Langstrecken-Qualitäten. Sein längerer Radstand sorgt für gute Fahrstabilität, der stark geslopte Rahmen mit seinen filigranen Sitzstreben für hohen Komfort und das abgesenkte Tretlager für einen großen Stack. Es kommt inklusive innenverlegter Züge, ausgelegt für elektronische und mechanische Schaltungen, einem modernen BB386-Tretlagergehäuse sowie einem konifiziertem Steuerrohr. Darüber hinaus mit Flat-Mount-Discbrakes, Steckachsen und Platz für bis zu 35 mm breite Reifen.

Mit Shimano 105 5800 ab € 2.899,-, mit Ultegra R8000 ab 3.299,- bzw. mit Ultegra R8050 Di2 ab 4.299 Euro. Der Rahmensatz inkl. Gabel, Stütze und Steuersatz kommt auf 1.599 Euro.


Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    Admin Avatar von NoPain
    User seit
    Aug 2001
    Ort
    Schönberg am Kamp
    Beiträge
    9.572

    Kuota Neuheiten 2018

    Poste hier Fragen oder Kommentare zu diesem Beitrag.

    Noch nicht registriert bei Österreichs größter Bike-Community?

    Folge diesem Link um dich für Bikeboard.at anzumelden.
    Registrierte User unserer Community profitieren zusätzlich von:
    - weniger Werbung auf den Magazin-Seiten und in den Foren
    - erweiterter Forensuche in über 2 Mio Beiträgen
    - gratis Nutzung der Bikebörse
    - zahlreichen Neuigkeiten aus der Radszene per BB-Newsletter

    Hier registrieren und mitreden!

  2. #2
    Registrierter Benutzer Avatar von Baci
    User seit
    Sep 2017
    Ort
    Wien
    Beiträge
    148
    Schöner Bericht aber: "Kuota Hompage" verlinkt auf kuota.at, ein Schuh-Shop!
    Richtig wär kuota.de

  3. #3
    Admin Avatar von NoPain
    User seit
    Aug 2001
    Ort
    Schönberg am Kamp
    Beiträge
    9.572
    Zitat Zitat von Baci Beitrag anzeigen
    Schöner Bericht aber: "Kuota Hompage" verlinkt auf kuota.at, ein Schuh-Shop!
    Richtig wär kuota.de
    Danke!
    "Ich sehe meine Rechte nicht beschränkt oder bedroht. Ich sehe mich bedroht durch Rechte und Beschränkte. Lieber glaube ich Wissenschaftler, die sich auch mal irren, als Irren die glauben sie seien Wissenschaftler." Zitat: Fabian Eisenring

    NoPain.at