Jump to content
×
Bontrager Cambion

Bontrager Cambion

22.03.19 07:49 6.521Text: Luke Biketalker/MOtomanFotos: Erwin HaidenSteif, gut durchdacht und vielseitig. Mit dem Cambion hat Bontrager einen Schuh für alles abseits asphaltierter Pfade im Programm.22.03.19 07:49 6.535

Bontrager Cambion

22.03.19 07:49 6.5351 Kommentare Luke Biketalker/MOtoman Erwin HaidenSteif, gut durchdacht und vielseitig. Mit dem Cambion hat Bontrager einen Schuh für alles abseits asphaltierter Pfade im Programm.22.03.19 07:49 6.535

Gravel, Cyclocross, Crosscountry, Tour oder Trail. So lange Stollen auf den Reifen sind, macht auch der Cambion einen schlanken Fuß.
Klägliches Wortspiel hin oder her, tatsächlich hat Bontrager mit dem Cambion einen äußerst vielseitigen Schuh für den sportiven Geländeeinsatz im Regal. Sein Obermaterial ist aus perforiertem Kunstleder gefertigt und sorgt für gute Atmungsaktivität und hohe Abriebfestigkeit. Eine große Zehenkappe schützt den Vorfuß, ist allerdings innen weiter ausgeprägt als an der Außenseite. Somit dürfte dieser vor allem im Gehen vor Steinen und Wurzeln schützen.
Mit 12 von 14 Punkten auf Bontragers Steifigkeitsskala darf die Sohle aus Carbon-Glasfaser-Composite durchaus ans sportliche Ende des Einsatzspektrums gesetzt werden. Bontragers inForm Pro-Leisten unterstützt dank seiner ergonomisch optimierten Passform den effizienten Vortrieb. Gerade für eher breite Füße ist dessen Passform perfekt, sorgt auch nach Stunden für guten und vor allem druckfreien Sitz.


Features
  • inForm Pro-Leisten für eine ergonomisch optimierte Passform
  • Silver Series-Sohle aus Carbon-Glasfaser-Composite (Steifigkeitsindex 12 von 14)
  • Einfacher Boa IP1-Drehverschluss mit präziser Zwei-Wege-Verstellung
  • Tachyon-Gummisohle für sicheren Halt in jedem Gelände
  • Oberschuh aus perforiertem Kunstleder für Atmungsaktivität und Komfort
  • Asymmetrisches Design und Boa-Schnürsystem verringern den Druck auf den Spann
  • GnarGuard-Außenmaterial schützt vor Abschürfungen und Schmutz
  • Größen: 39 bis 48 (nur ganze Größen)
  • Preis: € 229,00
  • Web: www.trekbikes.com
  • Ein Klett reguliert die Weite im Vorfuß. Ein Klett reguliert die Weite im Vorfuß.
    Ein Klett reguliert die Weite im Vorfuß.
    Ein Klett reguliert die Weite im Vorfuß.
  • Der Boa IP1 Verschluss sorgt für festen Sitz.Der Boa IP1 Verschluss sorgt für festen Sitz.
    Der Boa IP1 Verschluss sorgt für festen Sitz.
    Der Boa IP1 Verschluss sorgt für festen Sitz.
  • Der aufgeraute Einsatz um die Ferse hält selbige fest im Schuh.Der aufgeraute Einsatz um die Ferse hält selbige fest im Schuh.
    Der aufgeraute Einsatz um die Ferse hält selbige fest im Schuh.
    Der aufgeraute Einsatz um die Ferse hält selbige fest im Schuh.
  • GnarGuard nennt sich Bontragers großflächiger Zehenschutz.GnarGuard nennt sich Bontragers großflächiger Zehenschutz.
    GnarGuard nennt sich Bontragers großflächiger Zehenschutz.
    GnarGuard nennt sich Bontragers großflächiger Zehenschutz.
  • Steife Sohle mit rutschfester Gummierung.Steife Sohle mit rutschfester Gummierung.
    Steife Sohle mit rutschfester Gummierung.
    Steife Sohle mit rutschfester Gummierung.

Ein Klettverschluss reguliert die Weite im Vorfuß, geschlossen wird der Schuh über einen fein justierbaren Boa IP1-Drehverschluss. Dieser sitzt etwas näher zum Rist als an anderen Schuhen, was ihn auf engen Passagen und im Gestrüpp etwas aus der Schusslinie hält. Zusammen mit dem aufgerauten Materialeinsatz rund um die Ferse und dem asymmetrischen Schnitt liefert der Schuh festen Halt, ohne übermäßig eng geschnürt werden zu müssen.
Über den gesamten winterlichen Testzeitraum hinweg erwies sich die Laufsohle als äußerst traktionsstark. Nass wie trocken haftet die Tachyon-Gummisohle selbst im Marmor-Steinbruch und steckt die eine oder andere Schiebepassage großmütig weg.

Bontrager bietet den Cambion in drei Farben und ganzen Größen zwischen 39 und 48 an. Den Besitzer wechselt er zum UVP von € 229,00.


Zur Desktop-Version