Jump to content
×

Fizik Bar-Tapes


Neu im Lenkerband-Programm der Italiener: Dual Touch Modelle, die einen klassischem Griff mit einem Plus an Haftungs kombinieren.

Lenkerbänder werden mitunter recht stiefmütterlich behandelt. Als einer von drei Kontaktpunkten zwischen Fahrer und Bike entscheiden die Händen am Lenker wesentlich über Kontrolle und Ergonomie. Und dementsprechend wichtig sind auch die Eigenschaften des (wenigen) Materials, das sich dazwischen befindet.

Fizik bietet Lenkerbänder in verschiedener Dicke und Struktur, um für jeden Einsatzzweck von Kriteriums-Sprint bis Tagestour das Optimum herauszuholen.
Es gibt viererlei Oberflächenbeschaffenheiten (classic, glossy, soft touch, tacky touch), um allen Anforderungen an den Grip und allen (Wetter-)Bedingungen gerecht werden zu können. Außerdem kann zwischen 2 mm (Superlight) oder 3 mm (Performance) Dicke gewählt werden, je nachdem, ob der Fokus auf messerscharfer Führung oder Komfort liegt.
Alle Modelle bestehen aus leichtem, atmungsaktivem und haltbarem Microtex, das einfach zu reinigen ist. Und es gibt eine bunte Farbpalette, aus der gewählt werden kann.

Neu im Portfolio sind 2015 die Dual Touch-Modelle in der Superlight-Version. Hier vereint sich sozusagen das beste aus zwei Welten, indem das besonders gut haftende Tacky-Touch-Finish an den Lenkerdrops mit dem Classic-Finish am Oberlenker kombiniert wird. Kühler Komfort beim Klettern trifft Extra-Grip beim Sprinten und Bergabfahren - zu haben um € 32,90.


Zur Desktop-Version