Jump to content
×
Sram HydroR Discs & Rival 22

Hydraulische Bremsen

In Sachen Disc-Brakes für Straßenflitzer hatte sich Sram Ende 2013 ja nicht unbedingt mit Ruhm bekleckert. Mit der HydroR Serie wollen die Amerikaner nun neu durchstarten und bringen für 2015 vier komplett neue, hydraulische Rennnradgruppen auf den Markt. Die Serie umfasst hydraulische Bremsen sowohl für Felgen- als auch Scheiben- Bremsen.
Die Features sind unter anderem ein überarbeiteter Bremshebel, neue Entlüftungssöffnungen für unkompliziertes Entlüften, ein neues Bremszylinder-Design sowie neu entwickelte Schalthebelpads. Auch neue Bremsscheiben (Centerline) hat Sram für 2015 im Programm.

Sram Red 22 - HydroR


Features
  • Carbon Hebel
  • Titan Körper
  • Einfache Entlüftung
  • Rotoren: 160 mm für Asphalt, 140 mm für Off-road
Varianten
  • Centerline Scheiben (seperat erhältlich)
  • Felge oder Disc
Gewichte
  • Felgenbremse: 387 g pro Rad (Hebel, Sattel, Leitung 600 mm)
  • Scheibenbremse: 449 g pro Rad (Hebel, Sattel, Leitung und 160 mm Centerline Scheibe)
Preise
  • Felgenbremse: € 452 pro Rad 
  • Scheibenbremse:  € 524 pro Rad

Sram Force 22 - HydroR


Features
  • DNA der Sram Red 22
  • Carbon Bremshebel, Aluminum Schalthebel
  • Stainless Körper
  • Scheiben: 160 mm Asphalt, 140 mm Off-road
Varianten
  • Centerline Scheiben (seperat erhältlich)
  • Felge oder Disc
Gewichte
  • Felgenbremse: 405 g pro Rad  (Hebel, Sattel, Leitung 600 mm)
  • Scheibenbremse: 471 g pro Rad (Hebel, Sattel, Leitung und 160 mm Centerline Scheibe)
Preise
  • Felgenbremse:  € 374 pro Rad
  • Scheibenbremse:  € 399 pro Rad

Sram Rival 22 - HydroR


Features
  • Aluminum Hebel
  • Stainless Körper
  • Scheiben: 160 mm Asphalt, 140 mm Off-road
Varianten
  • Centerline Scheiben (seperat erhältlich)
Gewichte
  • Felgenbremse: 422 g pro Rad (Hebel, Sattel, Leitung 600 mm)
  • Scheibenbremse: 493 g pro Rad (Hebel, Sattel, Leitung und 160 mm Centerline Scheibe)
Preise
  • Felgenbremse: € 297 pro Rad
  • Scheibenbremse: € 341 pro Rad

Sram Force CX1 - HydroR


Features
  • Carbon Bremshebel, Aluminum Schalthebel
  • Stainless Körper
Varianten
  • Centerline Scheiben (seperat erhältlich)
Gewichte
  • Rechts: 471 g (Hebel, Sattel, Leitung und 140 mm Centerline Scheibe)
  • Links: 331 g (Hebel, Sattel, Leitung und 140 mm Centerline Scheibe)
Preise
  • Rechts: € 399 pro Rad
  • Links: € 357 pro Rad

Rival 22


Nächstes Jahr gönnt Sram auch seiner Mittelklasse-Gruppe Rival 22 Gänge. Die als zuverlässiger Allrounder für Vielfahrer, Trainingsbikes oder auch Cyclocrosser konzipierte Rival bietet die Option auf das neuen HydroR Bremssystem, sowie die selbe Ergonomie der Bremsgriffe wie die Topgruppe Red.
Für all jene, die gerne und viel in den Alpen unterwegs sind, gibt es auch weiterhin die Option auf Srams WiFLi-System. In der Version mit Compact-Kurbel und 11-32er Kassette sollten so die meisten Anstiege ihren Schrecken verlieren.


Details zum Hebel:

Sowohl die mechanischen als auch die hydraulischen Hebel der neuen Rival teilen sich ihr Innenleben mit der Red. Die Schaltperformance soll dank Technologien wie DoubleTap, ZeroLoss und der Griffweiteneinstellung deshalb an jene der Topgruppe heranreichen.


Details zur Kurbel:

  • 165, 167.5, 170, 172.5 and 175mm Kurbellänge
  • X Glide R Kettenblätter
  • Aluminum Arme und Spider
  • GXP, PressFit, BB30, PressFit 30 Tretlager
  • 110 BCD, 52/36 - 50/34 - 46/36
  • Gewicht: 860 g (BB30 50/34 w/o BB); 844 g (GXP 50/34 w/o BB)

Zur Desktop-Version