×
Fidlock News 2024

Fidlock News 2024

18.07.23 07:46 1.432Text: Rich:Art
Richard Wimmer

Werbefuzzi mit Hang zur Selbstüberschätzung. Alter: 43 Größe: 188 cm Schrittlänge: cm Gewicht: 80 kg Fahrkategorie: MTB-Enduro Fahrkönnen: 100% Wald- und Wiesenfahrer am Wochenende ohne Training und sportliche Ziele. Eher untalentiert.

Klicke für alle Berichte von Rich:Art
Fotos: Rich:Art
Klick-Klack-Schnapp, hält. Fidlock macht smarte Montage- und Verschlusslösungen, die den Herausforderungen der Zeit ganz einfach gerecht werden. 18.07.23 07:46 1.787

Fidlock News 2024

18.07.23 07:46 1.7872 Kommentare Rich:Art
Richard Wimmer

Werbefuzzi mit Hang zur Selbstüberschätzung. Alter: 43 Größe: 188 cm Schrittlänge: cm Gewicht: 80 kg Fahrkategorie: MTB-Enduro Fahrkönnen: 100% Wald- und Wiesenfahrer am Wochenende ohne Training und sportliche Ziele. Eher untalentiert.

Klicke für alle Berichte von Rich:Art
Rich:Art
Klick-Klack-Schnapp, hält. Fidlock macht smarte Montage- und Verschlusslösungen, die den Herausforderungen der Zeit ganz einfach gerecht werden. 18.07.23 07:46 1.787

Fidlock geht es vor allem darum, mit einem “Mount” viele Lösungen gleichzeitig zu bedienen. Was bei etlichen namhaften Marken bereits als OEM-Komponente verbaut ist, entwickeln die deutschen Experten fürs Öffnen und Schließen auch in eigenen Produktlinien konsequent weiter.

So zum Beispiel mit dem Pinclip, einem magnet-mechanischen Adapter, der nicht nur eine Montage der Actioncam an allen möglichen und unmöglichen Stellen an Bike und Body zulässt, sondern gleichzeitig auch für Fidlock-Satteltaschen geeignet ist. Einhändig montier- und demontierbar.

  • Fidlock News 2024Fidlock News 2024Fidlock News 2024
  • Fidlock News 2024Fidlock News 2024Fidlock News 2024
  • Fidlock News 2024Fidlock News 2024Fidlock News 2024
  • Fidlock News 2024Fidlock News 2024Fidlock News 2024
  • Fidlock News 2024

In Sachen Sicherheit erweitert Fidlock sein Portfolio mit der neuen, mobilen Beleuchtungslösung für E-Bikes, wobei der Saft direkt aus dem Akku, respektive Motor, gesaugt wird – keine Angst, der Verbrauch ist minimal und lässt dich bei der spätabendlichen Afterwork-Runde auch wieder sicher zu Hause ankommen.
Das System ist noch nicht am Markt verfügbar, man warb mit der Produktvorstellung auf der Eurobike aber um OEM-Partner, die ihr Bike mit der Fidlock-Lösung aufwerten möchten. Alles ganz dezent verbaut, optional mit Remote-Control für Fern- und Abblendlicht. Wer will, wer mag, liebe Hersteller?!

Und sogar beim Verschluss von Trinkblasen finden die Daniel Düsentriebe von Fidlock neue, smarte Lösungen. Statt “Schienen” und “Clips”, kommen bei der Hermetic Trinkblase auch Magnetverschlüsse mit entsprechenden “Sicherungen” zum Einsatz, die nicht nur dicht sind, sondern auch eine unkomplizierte Befüllung und Reinigung sicherstellen. In verschiedenen Größen erhältlich.

  • Fidlock News 2024Fidlock News 2024
  • Fidlock News 2024Fidlock News 2024
  • Fidlock News 2024Fidlock News 2024
  • Fidlock News 2024Fidlock News 2024
  • Fidlock News 2024Fidlock News 2024

An sich nicht neu, aber immer wieder fein anzuschauen ist das Fidlock-System Vacuum, welches, ebenfalls magnetbasiert, das entsprechende “Item” mittels Vacuum “ansaugt” und auch wieder freigibt. Vor allem für Mobiltelefone ist das in Kombination mit dem passenden Fidlock-Case eine praktische Lösung für alle Lebenssituationen.
Jaaaa, haben auch andere, aber die spielerisch leichte Montage gefällt und unnötig schwere Handy-Cases entfallen. Verschiedene Aufnahme-Module schaffen dabei ganz situationselastisch neue Möglichkeiten: Mount am Bike, über das Ahead-Set, oder mittels Schelle am Lenker. Mount im Auto über Montage an den Lüftungslamellen oder mittels Saugnapf an der Scheibe, und für Videofluencer auch die einfache Montage auf einem flexiblen Tischstativ, das auf den Namen “flex desk base” hört.

  • Fidlock News 2024Fidlock News 2024
  • Fidlock News 2024Fidlock News 2024
  • Fidlock News 2024Fidlock News 2024
  • Fidlock News 2024
  • Teile es!

Zur Desktop-Version