Jump to content
×
Stöckli

Stöckli

03.09.13 16:06 6.966Text: BolliFotos: Erwin Haiden, StöckliAmber * Morion03.09.13 16:06 6.967

Stöckli

03.09.13 16:06 6.9672 Kommentare Bolli Erwin Haiden, StöckliAmber * Morion03.09.13 16:06 6.967

Amber

Detailansicht

Die Schweizer schaffen es durch die Carbonfaser TeXtreme, die aus der Formel 1 kommt noch leichtere Rahmen zu bauen. Die Fasern sind in flachen Streifen angeordnet und liegen damit viel dichter aneinader, was die mechanischen Eigenschaften deutlich verebssern soll.

In der Amber Serie ist (fast) alles möglich. TeXtreme Carbon, Carbon oder Aluminium, komplettes Rad oder nur Schwinge kombiniert zu welchen Anforderungen es benötigt wird. Auch in dieser Enduro/All Mountain Serie setzt Stöckli auf 650B und hinten wie vorne 150 mm Federweg. Steckachsen und interne Kabelführung verstehen sich von selbst.

  • StöckliStöckli
  • StöckliStöckli
  • StöckliStöckli
  • StöckliStöckli
  • StöckliStöckli
  • StöckliStöckli
  • Stöckli

Morion

Detailansicht

Swiss Engineering - der Anspruch an Perfektion ist beim Morion schon sehr spürbar. 1620 g Rahmengewicht ohne Dämpfer - das Topmodell RSC soll ganze 9,4 kg leicht sein! TeXtreme macht es möglich! Auch hier finden sich in der Pallette Alu Rahmen um fast jeder Anforderung und Geldtasche gerecht zu werden.

Dank einem breiten Einsatzbereich soll das Morion bei jeder Tour ein Lächeln aufs Gesicht zaubern. So fasziniert wie die Schweizer von ihren Rädern geschwärmt haben kann das leicht möglich sein.

  • StöckliStöckliStöckli
  • StöckliStöckliStöckli
  • StöckliStöckliStöckli
  • StöckliStöckliStöckli
  • StöckliStöckliStöckli
  • StöckliStöckliStöckli

Bikebörse Links
Bikeshops nach Marken
Herstellerlinks
Tests/Berichte über
Herstellerlinks
Bikeshops nach Marken
Bikebörse Links
Zur Desktop-Version