Bikeboard.at Logo
Replaceable Fix It Sticks

Replaceable Fix It Sticks

23.03.15 08:00 5.997Text: NoPainFotos: Erwin HaidenKompaktes Multitool für zu Hause und unterwegs. Zusammengesteckt ergeben die Replaceables einen ergonomischen T-Schraubendreher, der mit den 8 mitgelieferten bzw. jedem anderen 1/4" Standard-Bit bestückt werden kann.23.03.15 08:00 6.503

Replaceable Fix It Sticks

23.03.15 08:00 6.503 NoPain Erwin HaidenKompaktes Multitool für zu Hause und unterwegs. Zusammengesteckt ergeben die Replaceables einen ergonomischen T-Schraubendreher, der mit den 8 mitgelieferten bzw. jedem anderen 1/4" Standard-Bit bestückt werden kann.23.03.15 08:00 6.503

Es gibt Erfindungen, von denen kann man mit Fug und Recht behaupten, sie haben unser Leben maßgeblich verändert. Wie etwa das Rad, der Computer oder Bikeboard.at. Und es gibt Erfindungen, auf die viele von uns nicht mehr verzichten möchten, weil sie genial oder innovativ sind und sich im Alltag als praktisch erweisen. Zu der Kategorie „Little things which make us happy“ zählen die Replaceables von Fix It Sticks.

Fix It Sticks ist eine Erfindung des Amerikaners Brian Davis, selbst begeisteter Radfahrer und stets auf der Suche nach dem pefekten Multi-Tool. Frustriert von den am Markt befindlichen Fahrrad-Werkzeugen, die seiner Meinung zufolge alle die gleichen Mängel aufweisen - kompakte Werkzeuge besitzen keine Hebelwirkung und Werkzeuge mit Hebelwirkung sind nicht kompakt genug - nahm er die Sache selbst in die Hand.

Zahlreiche Skizzen, Prototypen und zwei erfolgreiche Kickstarter Kampagnen (#1 & #2) später, waren die Fix It Sticks Replaceables geboren!

Replaceables - Fix it Sticks

Die Replaceables sind als vielseitigere Alternative zu den Original Fix It Sticks gedacht, welche aus eloxiertem Aluminium gefertigt und mit fest verklebten Edelstahl-Bits ausgeliefert werden. Vorteil des ursprünglichen Konzepts ist, neben dem geringeren Gewicht, das Fehlen von beweglichen Teilen - sein Nachteil die Einschränkung durch die fix eingebauten Bits.

Aus schwererem Stahl, dafür im gleichen einzigartigen Design, präsentiert sich die Replaceable Edition mit acht austauschbaren Qualitäts-Bits. Im Werkzeugkörper integrierte Neodym-Magneten halten jedes dieser Bits sicher an ihrem Platz.

Replaceables

Materialrobuste Ganzstahlkonstruktion
Inkludierte Bits2mm, 2.5mm, 3mm, 4mm, 5mm, 6mm Inbus, Torx 25, Kreuz-Schraubendreher (Phillips #2)
Kompatibilitätkann 1/4" Standard-Bits aufnehmen, Neodym-Magneten halten diese sicher an ihrem Platz
Max. Drehmoment54 Nm
Gewicht115 Gramm
PreisUS$ 35,99
  • Originals (in sechs verschiedenen Varianten für RR, MTB & Sram)Originals (in sechs verschiedenen Varianten für RR, MTB & Sram)
    Originals (in sechs verschiedenen Varianten für RR, MTB & Sram)
    Originals (in sechs verschiedenen Varianten für RR, MTB & Sram)
  • ReplaceablesReplaceables
    Replaceables
    Replaceables
  • T-Way Wrench (das ultimative Shop-Tool)T-Way Wrench (das ultimative Shop-Tool)
    T-Way Wrench (das ultimative Shop-Tool)
    T-Way Wrench (das ultimative Shop-Tool)

Fazit

Replacebles Fix it Sticks
Modelljahr:2014
Testdauer:1 Monat
+kompakt und platzsparend
+vielseitiger als die Originals
+ergonomisch mit guter Hebelwirkung
+hochwertige und präzise Bits
oStahl hält was aus, könnte aber durch übermäßigen Schweiß rosten
-schwerer als die Originals
BB-Urteil:Die Replacebles haben sich einen fixen Platz auf meinem Schreibtisch verdient.

Die anpassungsfähigen Replaceables sind sehr kompakt, nach wie vor relativ leicht und können platzsparend transportiert werden. Zusammengesteckt ergeben sie einen ergonomischen T-Schraubendreher, der mit den 8 mitgelieferten bzw. jedem anderen 1/4“ Standard-Bit bestückt werden kann.

Lang genug um die hintersten Winkel zu erreichen, bietet das Tool sogar genügend Drehmoment zum Tausch der Pedale. Das Feintuning von Umwerfer, Schaltwerk oder Bremszange kann optional nur mit einem Stick vorgenommen werden. Bei akutem Platzmangel passt ein Bit in das mittlere Loch eines Sticks.

Fix it Sticks stehen für Vielseitigkeit bei konsequentem Minimalismus. Egal ob Tour, Radreise, Werkstatt oder Büro - die Replaceables sind in jedem Fall eine Bereicherung.


Herstellerlinks
Tests/Berichte über
Herstellerlinks
Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    Frohnatur Avatar von NoPain
    User seit
    Aug 2001
    Ort
    Schönberg am Kamp
    Beiträge
    9.217

    Replaceable Fix It Sticks

    Poste hier Fragen oder Kommentare zu diesem Beitrag.

    Noch nicht registriert bei Österreichs größter Bike-Community?

    Folge diesem Link um dich für Bikeboard.at anzumelden.
    Registrierte User unserer Community profitieren zusätzlich von:
    - weniger Werbung auf den Magazin-Seiten und in den Foren
    - erweiterter Forensuche in über 2 Mio Beiträgen
    - gratis Nutzung der Bikebörse
    - zahlreichen Neuigkeiten aus der Radszene per BB-Newsletter

    Hier registrieren und mitreden!

  2. #2
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Apr 2006
    Ort
    wien
    Beiträge
    262
    wo gibts die denn zu kaufen?

  3. #3
    In the Sweetspot Avatar von RollinRobin
    User seit
    Jun 2009
    Ort
    v.n.ah
    Beiträge
    84
    Topeak Toolstick 11 und 33 verrichten schon lang ihre Dienste bei mir, unterwegs und zuhause.

  4. #4
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Jan 2014
    Ort
    St. Georgen an der Leys
    Beiträge
    325
    Zitat Zitat von sonicphil Beitrag anzeigen
    wo gibts die denn zu kaufen?
    zB. direkt beim Hersteller wobei da noch 10$ Versand dazukommen

    http://store.fixitsticks.com/c/originals-lightest
    Geändert von mmatthiass (23-03-2015 um 12:59 Uhr)

  5. #5
    Jetzt mit ALUHUT Avatar von der Markus
    User seit
    Jan 2011
    Ort
    Neunkirchen
    Beiträge
    2.168
    In der Trikottasche kann man sich im Zuge eines Sturzes schön punktieren. Wäre mir zu gefährlich. Im Rucksack oder der Satteltasche ist das was anderes.

  6. #6
    Frohnatur Avatar von NoPain
    User seit
    Aug 2001
    Ort
    Schönberg am Kamp
    Beiträge
    9.217
    Name:  IMG_6160.jpg
Hits: 1282
Größe:  661,9 KB


    Ich hab die Dinger in einem eigenen Täschchen. Zum Radfahren find ichs fast zu schade und nehme es daher als mobiles Präzisionstool für zu Hause, im Büro oder auf Reisen.

  7. #7
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Aug 2011
    Ort
    Wien
    Beiträge
    24
    Weils grad zum Thema passt: Brian Davis hat momentan noch die Kickstarter Kampagne für seine neue BackBottle laufen, eine Trinkflasche für die Trikottasche: https://www.kickstarter.com/projects...e-for-all-cycl

  8. #8
    Frohnatur Avatar von NoPain
    User seit
    Aug 2001
    Ort
    Schönberg am Kamp
    Beiträge
    9.217
    Ich hab die Flasche schon im Einsatz und sie funkt wider Erwarten echt super. Story folgt...