PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Graz, Pfingstmontag, Schöcklbier



Sonny
31-05-2009, 16:36
Nachdem ich mich heute in Abstinenz geübt und die Zeit damit verbracht habe, vier Radl wieder auf Vordermann zu bringen, steht morgen wohl eine Ausfahrt an. Bin sowohl für Plattenrunderl oder Plabutscherl offen. Falls sich kein Grüppchen zusammenrottet, geht´s wohl auf´n Schöckl ...und es würde mich wundern, wenn ich nicht ein paar vertraute Gesichter hinter Biergläser sehen würde.

So long
Sonny

Gary
31-05-2009, 22:39
ok, wann wo gehts los? wenns geht bini dabei...

tommy d. p.
31-05-2009, 22:43
der mim bierglas kann ja wohl nur ich sein! :s:

aber meinereiner ist nicht am schöckel, definitiv!!!! :toll:

Sonny
31-05-2009, 23:34
@tommy: stimmt, radelst gar nicht aus oder bist wo anders unterwegs?

@gary: von wo würdest du starten? ich fahre von gratwein über die rannach. somit könnten wir uns zu einem bestimmten zeitpunkt auf der leber treffen. benötige bis zum rannach rundweg ca. 1 h 10 min. dann noch die abfahrt zur leber.

tommy d. p.
01-06-2009, 06:31
bin am sonnwendstein. :jump:

Sonny
01-06-2009, 08:31
So wie es aussieht eher nicht, oder ;) Macht ihr eine Alternativrunde. Du, Gernot & Co.?

Ich starte jetzt. Mal sehen, ob ich den Schöckl erklimme. Hoffe, dass das Wetter hält.

MadMan999
01-06-2009, 12:03
Viel Spass Sonny, ich war schon gestern abm Schöckl - super blauer Himmel, nur ein wenig windig beim Gipfelkreuz.

Viele Biker waren da unterwegs, heute lege ich eine Pause ein - meine Oberschenkel werden es mir Danken :bump:

Gary
01-06-2009, 12:16
bin zwar gestern des hrteste rennen gfahren, des is je gefahren bin, würd aber trotzdem heut fahren - Problem:megaph: MATHE :k:Schularbeit:mad:
kann also leider net, vl die diru morgen wenn ihr fahrts, gglgg

Sonny
01-06-2009, 15:06
Das ist heute ein ausgedehnteres Solo-Runderl geworden.

Gratwein - Rannach Rundweg - Langer Weg - Schneid (natürlich gefahren ;)) wie üblich rauf zur HH. Dort ein Riesenauflauf mit Pfarrer und tralala. Somit rasch ein Bier und wieder runter. Außerdem war es ziemlich frisch.

Beim Langen Weg nach dem Schranken bin ich dann bald mal links weg auf ein für mich neues Wegerl. Bin auf der Asphaltstraße unweit von der Einfahrt zur Europa-Strecke rausgekommen. Dort dann runter zum Fuß der Leber und die Leberstraße dann rauf. :bump:

Dann nochmal rauf zum Rannach-Rundweg und unser Di-Rannach-Ru Wegerl runter zum Geierkogel und über ein paar Wegerl heim nach Gratwein.

Waren ca. 1 770 hm und 53,5 km. Ganze 4 h am Radl gesessen. :qualm:

MadMan999
01-06-2009, 17:20
Waren ca. 1 770 hm und 53,5 km. Ganze 4 h am Radl gesessen. :qualm:

:toll: nicht übel

tommy d. p.
01-06-2009, 19:38
sieht ganz nach ner trennung aus ........ soviel zeit! :devil: