PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Easton EC 90X Cyclocross Gabel



Noize
30-10-2009, 21:35
Hat einer von euch praktische Erfahrung bzw. kennt jemand von euch jemanden, der praktische Erfahrungen mit besagter Gabel hat? :D

Man liest so wenig über diese Gabel...


http://www.coloradocyclist.com/img/product/full/e/easafwpu.jpg

Julian
31-10-2009, 06:28
war bei meinem rad original drauf.
keine probleme.

Don Pedro
31-10-2009, 08:06
gute gabel, aber relativ schwer. (500gr.) bin sehr zufrieden damit.

ruffl
31-10-2009, 08:56
gute gabel, aber relativ schwer. (500gr.) bin sehr zufrieden damit.

:confused::confused:

Was is dann bitte leicht für dich?

Don Pedro
31-10-2009, 09:01
:confused::confused:

Was is dann bitte leicht für dich?

die 430 gramm meiner kuota cross gabel.......

ruffl
31-10-2009, 09:30
die 430 gramm meiner kuota cross gabel.......

Nachdem die Phyton 2 von <400gr auf fast 450gr aufgespeckt wurde um bessere Bremsperformance zu erlangen finde ich jede Gabel unter 500gr die auch im Renneinsatz funzt super leicht.

Und die Phyton ist die Referenz unter den Cycloforken.

Don Pedro
01-11-2009, 07:17
Nachdem die Phyton 2 von <400gr auf fast 450gr aufgespeckt wurde um bessere Bremsperformance zu erlangen finde ich jede Gabel unter 500gr die auch im Renneinsatz funzt super leicht.

Und die Phyton ist die Referenz unter den Cycloforken.

ich muss gestehen, dass ich eine mini-v dazu fahre und keine bremsprobleme damit habe.( bei beiden gabeln)