PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Welche Hose für Duathlon?



wolfi
10-11-2003, 09:43
Hi,

nach meiner ersten Run&Bike Kombi-Einheit hat sich herausgestellt, dass das Biken nur mit Laufhose ohne Einsatz nicht das wahre ist.

Welche Hose (kurz, im Winter zieh ich halt eine lange Laufhose drüber) ist zum Kombitraining zu empfehlen und wo kauft man sowas?

LG
Wolfi

Joga
10-11-2003, 10:08
Hm... ich bin zwar (noch nicht) der Duathlonist, aber ich denke mir, dass ich es so machen würd...

Kurze/Lange Laufhose je nach Jahreszeit und dann eine Radhose mit Einsatz (ev. ohne Träger von Vorteil) drüber - das kann man auch schnell ausziehen...

Nur so ein Gedanke...

Anningerwarrior
10-11-2003, 10:10
radeinsatz in der hose ? bin heuer ca. 5 mal mit radhose gefahren, den rest mit badehose ;)

christoph01
10-11-2003, 13:09
hallo wolfi,

steigst du voll ein in die dua- triathlon szene ?
was hast du den vor ?
Kleinere Triathlons oder gleich Ironman ??


lg
Christoph

wolfi
10-11-2003, 14:05
@Anningerkrieger: Wie gesagt, hab meine erste Kombieinheit gemacht, das hat mein Ars** für nicht sehr angenehm befunden (bin nur mit einer dünnen Laufhose gebiked, durchaus im harten Gelände).

@Christoph:
Werde wahrscheinlich wettkampfmässig gar nicht in die Tri-/Duaszene einsteigen (obwohl ich insgeheim schon ein Ziel habe, das geb ich aber noch nicht preis), ich bin nur draufgekommen, dass mir Cross/Kombitraining (kombinierte MTB und Crosslauf Einheit) sehr gut gefällt und ist glaub ich auch sehr trainingswirksam. Vorallem jetzt im Winter kann man beim biken/laufen im Gatsch so richtig die Sau rauslassen :-).

Ciao
Wolfi

Anningerwarrior
10-11-2003, 14:25
3818042

wolfi
10-11-2003, 14:44
Reizt mich natürlich, dazu müsst ich aber einmal ordentlich schwimmen lernen, mein geplansche kann man bestenfalls als hoffnungslosen Versuch , nicht abzusaufen, beurteilen.

Ciao
Wolfi

christoph01
10-11-2003, 16:04
IM - damit hab ich auch mal kurz spekuliert, nach meinem ersten triathlon (Pöttsching) kam die ernüchterung.
beim schwimmen im gedränge voll die panik bekommen und fast abgesoffen, und pöttsching ist sicher noch harmlos im vergleich zu klagenfurt. also dzt. ist der IM kein thema.

Anningerwarrior
10-11-2003, 20:37
war doch leiwand, aber du hast recht, kann weh tun im startgedränge

wolfi
11-11-2003, 08:10
Hat zu meiner ursprünglichen Frage noch wer Ideen?

LG
Wolfi

Gatschbiker
11-11-2003, 08:23
Zum Thema:

Jogas Vorschlag ist erprobt und brauchbar.

Ich als alter Triathlonprofi *angeb* mache mir beim Kombitraining weniger Stress und zieh mich entweder um (kost ja eh max 1-2 Minuten mehr) oder fahre am Bike (Raod) mit normaler Unterwäsche und Laufhose. Ein eigesessener Arsch hält das auch zur Not aus.... (siehe AW)

Es gibt aber auch Unterhosen mit Radeinsatz, darüber dann eine Lange Laufhose, funtz sicher auch.

Viel Spaß im Winter
Paul

Anningerwarrior
11-11-2003, 12:25
triahose, die haben eine dünnen einsatz drinnen, der stört nicht beim laufen, hilft aber beim radln. k.a. welche firma (skinfit?)

Anningerwarrior
11-11-2003, 12:54
=> aero => rad/laufhose inkl einsatz

Mr J.
14-11-2003, 09:51
wennst keine wettkämpfe machst zeih einfach die radhose über die laufhose an wennst aufs rad wechselst, bzw umgekehrt. zeit rennt dir da eh keine davon und auskühln tust in den 5 sekunden auch nicht.

Hügelritter
16-11-2003, 09:15
Für mich gibt es diesbezüglich nur eine Anlaufstelle, nähmlich den Gerhard Brandl vom RLS-Sport.
Schau mal an dieser Adresse vorbei.

http://www.all-gebra.at/rls-index.htm

Ich beziehe dort auch meine Wettkampf und Trainingssachen.
Ein Schop zpeziell für Duathlon und Triathlonsport. Und die Beratung ist einmalig. Dort arbeiten Leute die auch wirklich etwas von ihrem Job verstehen.