PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Knistern & Zirpen



fozziebear
01-12-2003, 09:57
Hab seit ein paar Monaten ein KTM Race Action und bin auch sehr happy damit.
Nur machts so eigenartige Geräusche.
Ich kanns nur als Knistern&Zirpen beschreiben.
Kanns auch nicht genau lokalisieren, von unten kommts. ;-)
Und erzählts mir bitte nicht ich hab eine Grille im Rahmen. *g*
Oder bin ich mit 86 kg einfach zu blad?
Bin bis jetzt ein uraltes Marin Pine Mountain gefahren und daher den Stahlrahmen gewöhnt, vielleicht ist das bei Alu ja normal?

Danke für euren Input

Birki
01-12-2003, 10:07
Original geschrieben von fozziebear
KTM Race Action
.... zerlegen und fetten ???
lg
birki

fozziebear
01-12-2003, 10:11
Zerlegen und fetten?
Was zerlegen und was fetten?
Und überhaupt, dass sollen die Freunde vom MTBer machen.
Schließlich hab ich zwei Linke. *g*

Birki
01-12-2003, 10:25
Original geschrieben von fozziebear
Zerlegen und fetten?
Was zerlegen und was fetten?
Und überhaupt, dass sollen die Freunde vom MTBer machen.
Schließlich hab ich zwei Linke. *g*
hallo!
es wird immer wieder gemunkelt, dass die KTMler nicht sehr üppig beim zusammenbau vorgehen. wo hast denn das teil gekauft? nur so zur anregung: ich habe meiner frau ein damen-hardtail gekauft, und weil die einschlägigen verdächtigen (MTBer, DF, etc. ) nix passendes mehr (anfang oktober) in der grösse "zwerg" hatten, bin ich halt zum hervis gegangen, der mir noch ein ganz nettes scott verdraht hat. als erstes habe ich alles zerlegt, gefettet, nachgezogen, neu zentriert, und jetzt gehts auch. war aber notwendig...

lg
birki

fozziebear
01-12-2003, 10:29
Habs beim Mountainbiker am Gürtel gekauft.
Also selber zerlegen und wieder zsamm bauen trau ich mir einfach nicht zu.

Michi
01-12-2003, 10:31
des is meistens das leger...

wennst des ausschließen kannst, schau mal zu den laufrädern, lenker/vorbau...

Birki
01-12-2003, 10:47
Original geschrieben von Michi
des is meistens das leger...

wennst des ausschließen kannst, schau mal zu den laufrädern, lenker/vorbau...
... und dann tief ins fettoepfchen greifen ...
(aber die MTBler sollten des schon ordentlich zusammenbauen, kommt drauf an, was von KTM schon vorassembliert geliefert wird)
lg
birki

Joker
01-12-2003, 11:01
Hatte das bei meinem KTM Sedona auch, habs beim DF gekauft, er hat dann beim ersten Service alles nach gefettet. Jetzt hab ich nur mehr hin und wieder solche Knackgeräusche und das interessanter Weise bei starken Aussenthemperaturwechsel, vielleicht liegts daran? :confused:

Bernd67
01-12-2003, 11:27
Original geschrieben von fozziebear
Habs beim Mountainbiker am Gürtel gekauft.
Also selber zerlegen und wieder zsamm bauen trau ich mir einfach nicht zu.

schon Erstservice gemacht? Ich würde bis dahin auch nicht selber zangeln.
(machen sie üblicherweise dann, Fett an dieseen Stellen fehlt bei vielen Herstellern).

noandi
01-12-2003, 13:46
der Grund steht im Mountainbikerkatalog
auf seite 2 im Qualitäts-Check:

vielleicht mal die jungs drauf anreden . . .