PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wien - Berlin



IMfromSeuzbuag
21-02-2013, 21:04
Hey!

Mein Projekt für dieses Jahr wird Wien-Berlin Ende April werden. Werd mir dafür vorraussichtlich 7 Tage zeit nehmen.

Mein Plan bis jetzt wär mal
1. Tag Wien- Znaim
2.-4. Tag Wien - Görlitz
und anschließend diesen Oder-Neiße Radweg bis Frankfurt an der Oder und von dort nach Berlin über den Eurovelo 2.

Hat irgendjemand Streckenvorschläge für mich, bin durch Tschechien noch völlig ratlos?! Wie sind die Straßen im Landesinneren abseits der Hauptverkehrsadern? Und ist jemand schonmal den Oder/Neiße Radweg gefahren?

tenul
21-02-2013, 22:39
Hat irgendjemand Streckenvorschläge für mich
Dieser Bericht hier (http://bikeboard.at/Board/showthread.php?167107-Wien-Berlin-1893-und-wieder-2012)könnte für dich interessant sein.
Detto hier (http://wienberlin.wordpress.com/category/wien-berlin-2012/).

krusher
22-02-2013, 11:45
ich bin 2011 nach kopenhagen gefahren, und dabei auch über berlin gekommen. ich bin damals wien-st. georgen an der gusen am donauradweg gefahren, und dann weiter rauf über die grenze in dolni dvoriste, budweis, tabor, prag und dann den elberadweg bis kurz nach dresden. dann einfach quer durch die botanik gemäß einer karte von radweit.de (sehr empfehlenswerte seite!) nach berlin.
aus jetziger sicht würde ich allerdings etwas anders fahren: es gibt einen ausgezeichnet dokumentierten radweg http://www.greenways.at/greenways-prag-wien/, der wirklich super ist (zumindest der teil in tschechien, den ich kenn). prag selber würde ich mir ehrlich gesagt sparen, hat mir weder touristisch noch radfahrtechnisch gefallen. der elberadweg dann ist wieder supergenial, vor allem die sächsische schweiz ist ein traum, den man sich nicht entgehen lassen sollte. leider ist dann aber die strecke durch brandenburg ein bissi langweilig bis deprimierend, da ist nicht viel außer verfallener städte, ein paar tierfabriken und so zeug. war das einzige mal, wo ich ein bissi sorge gehabt hab, nix zum schlafen zu finden (war ohne zelt unterwegs). wenn ich mich recht erinnere, hab ich glaub ich damals ca. 6 tage gebraucht.