PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Heiteres von den Öffis/Radweg



reign
07-03-2014, 12:01
Hallo,

vor kurzem war ein Bericht im Standard Forum, wo es um Lustige Geschichten in/mit den Öffis gab.

Das ganze möchte ich hier auch machen, nur um eine Komponente erweitern, und zwar "Heiteres am Radweg"

Es muss jetzt nicht genau am Radweg sein. Einfach etwas zum lachen und schmunzeln was euch so beim Radfahren passiert ist.

Also Leute, erzählt mal was euch lustiges in den Öffis/Radfahren passiert ist.

Ich fange mal an:

Graz in der Bim...war noch in meiner Schulzeit. Genau gesagt mein letzter Schultag vom Schuljahr.
Ich bin eigentlich immer zufuß in die Schule, doch da es auch auszug vom Internat war, hatte ich etwas mehr Sachen zum schleppen.
Da hab ich die Bim genommen und die paar Station zum Bus nach Hartberg heim riskiert Schwarz zu fahren.

Es kam wie es kommen musste...ich wurde Kontrolliert...

Es waren 2 Herren, einer davon hatte das Kastl dabei mit der er die Strafen eingetragen hatte. Der mich erwischte, hatte das nicht, sonder sein Kollegge.
Er sagte zu dem, er soll dann zu mir kommen und meine Daten aufnehmen. Jedoch war er gerade mit einem anderen Schwarzfahrer beschäftigt.

Also der Herr der mich erwischt hatte, weiterging um andere Fahrgäste zu kontrollieren, bin ich mit meinen Sachen aufgestanden, weil ich dann rausmusste. War ja am Ziel angelangt...so stieg ich einfach aus.

Ich sah von draußen noch die Bim wegfahren, wo mich der Herr dann stehen sah. Ich habe gewunken und sie sind an mir vorbei und haben ebenfalls nett gewunken.

Beide mit einem Lachen im Gesicht. Mein Sommer war gerettet :-)


So nun her mit lustigen Geschichten.

LG

feristelli
07-03-2014, 14:10
auch sehr lustig: die vielen smartphone-zombies, die wie vom display hypnotisiert herumlaufen ohne links, rechts oder geradeaus zu schauen - dem nächsten idioten, der mir vor's rad läuft, werf ich das klumpert über die straße. dann lach ich ihn aus, weil er erst sein handy einsammeln wird und erst danach mir nachlauft :D :aerger: :s:

chriz
07-03-2014, 16:10
ich bin am radweg unterwegs und komm auf ein schmale brücke. bin fast bei der hälfte kommt mir ein mann mitte 50 telefonierend entgegen. ich bleib steht weil so eng ist, dass es sich nicht ausgeht das man aneinander vorbei fährt. er hingegen fährt weiter, bis er ca. 1 meter von mir checkt das sich das nicht ausgeht. er macht mit der linken hand (die rechte am iphone) eine vollbremsung. das hinterrad kommt hoch und er reist die hände nach vorne um nicht auf der goschn zu landen. das iphone fliegt dabei in hohen bogen in den bach. wie er dann verzweifelt beim brückengeländer runter gesehen hat werd ich mein lebtag nicht mehr vergessen. zum brüllen komisch. :rofl:

Flo
07-03-2014, 16:34
Vor einigen Jahren gab es in den Linzer Öffis einige Kontrolleure die ihre Aufgabe etwas zu ernst nahmen.

Ich stand an einer Bushaltestelle und wartete. Neben mir ein scheinbar Obdachloser, irgendwie sah er aber
etwas "komisch" aus. Mein Bauchgefühl sagte das ist sicher eine Mischung aus obdachlos und geisteskrank.
Als der Bus losfuhr packte der "Obdachlose" seinen (echten) Ausweis aus und begann Fahrscheine zu kontrollieren.

Naja. Ein paar Tage später stand ich an einer Straßenbahnhaltestelle. Neben mir stand ein "Mexikaner" wie
aus einem schlechten Western Film. Mit Bart, Sombrero, buntem Poncho und Sandalen. Im innersten ahnte
ich bereits wer das ist, was sich nach dem Einsteigen in die Straßenbahn auch bestätigte "Faaahrscheine bitteee".

Wieder einige Tage später standen 2 Typen neben mir an der Haltestelle, diesmal als MIB, also "man in black"
verkleidet, mit Anzug, Krawatte Brille und ?einem Blitzdings in der Tasche. Ich musste mich schon etwas
zusammen reißen um nicht loszulachen. Auch diese beiden Herren waren von der Linz AG und haben anschließend
kontrolliert. Dabei hatten wir gar nicht Fasching sondern September.

GrazerTourer
10-03-2014, 09:17
@Flo

UNGLAUBLICH! :D :D :D :D :D :D :D :D