PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Snus oder Snüs!



raimi-27
10-08-2015, 12:56
Hallo,

War gestern bei einem Triathlon zuschauen und da habe ich gesehen die diese Snus Zeug in die Oberlippe geschoben haben.*

Habe gelesen das vorallem Eishockey Profis das regelmäßig einnehmen da man voll da ist, konzentrierter und nicht so müde.

Jetzt möchte ich mal fragen wie sieht das beim Rennradsport aus!*

Hat das echt so eine Wirkung?*
Z.b 20min. - 15min. vor den Rennstart?

MalcolmX
10-08-2015, 14:35
is hald Nikotin... zieh dir mal 15 Minuten vorm Start eine Zigarette rein und sieh zu, was passiert...

Reini Hörmann
10-08-2015, 15:00
die Zeit u geistige Energie die man damit verschwendet, sich mit so einem sch...Dreck zu befassen könnte man zB ins Training investieren...

NoAhnung
10-08-2015, 16:04
is hald Nikotin... zieh dir mal 15 Minuten vorm Start eine Zigarette rein und sieh zu, was passiert...
das ist aber primär dem kohlenmonoxid zu verdanken, das an deine roten blutkörperchen andockt.

Reini Hörmann
10-08-2015, 16:42
das ist aber primär dem kohlenmonoxid zu verdanken, das an deine roten blutkörperchen andockt.



wäre es nur das Nikotin wäre der Effekt nur kurzfristig u wenn überhaupt, fast nicht
messbar in Bezug auf Leistung. maximal würde die erhöhte hf bei Hitze negativ wirken, bei ausdauerndleistungen marginal ein paar Sekunden die Ermüdung ninauszögern.
wer sein Potential nicht annähernd ausschöpft u sich mit so etwas befasst - hat es nicht verstanden.

no shortcuts..(wobei das schon fast lustig ist, weil so lächerlich - im tria wird halt nicht gedopt )

roland_p
11-08-2015, 10:40
ich bin derselben Meinung wie Reini.
Die ganzen Snus-Dosen kommen aus Skandinavien, dort batzen sie sich das Zeug unter die Oberlippe, anstatt Tschik zu rauchen. Und ein paar Langläufer aus Mitteleuropa, die zu Schneekursen in Schweden etc fahren (oder gefahren sind), packen die Dosen in ihre Materialtaschen und verchecken sie bei uns unter "Sportlern". Und das scheint halt "cool" zu sein. Bin auch einmal bissi langgelaufen, und hab das mitbekommen und auch ausprobiert. Mir ist nur schlecht davon geworden. Noch dazu schmeckt es komisch und saftelt furchtbar. Das möchte ich beim Radfahren nicht im Mund haben. Vielleicht eher nach dem Sport, beim Biertrinken. Kann sein, dass es einen entspannt, und das kann eventuell gut für die Erholung sein. Aber während des Sports: wenn du nicht schon davon abhängig bist, lieber nicht!

NoDoc
12-08-2015, 12:26
Mir ist nur schlecht davon geworden. Noch dazu schmeckt es komisch und saftelt furchtbar.

Bedienungsfehler:

WIKI: Man nimmt mit den Fingern ein Häufchen heraus und knetet es zu einer Art kugelförmigem Ballen, anschließend klemmt man ihn unter die Oberlippe.
Man verwendet einen Prismaster (aus Kunststoff) oder Icetool (aus Stahl oder Aluminium). Beides sind Hilfsmittel zum Formen einer Prise Snus.

Benutzt man Snus richtig, kann man ihn nach ungefähr 15 bis 60 Minuten problemlos entfernen, indem man die Oberlippe hebt. Bei falschem Gebrauch von Lössnus rutscht ein Teil der Masse auf die Zähne und in den Mund, was sehr unangenehm ist und schlecht vertragen wird. Es kann auch sein, dass bei ungeübtem Gebrauch der Snus zu „rinnen“ beginnt, d. h. der Saft sich im Mund verteilt. Das Schlucken dieses Saftes kann zu Übelkeit führen.

MalcolmX
12-08-2015, 13:17
Mir ist aber auch vom portionierten Snus schlecht geworden...

NoDoc
12-08-2015, 15:09
:f:Mir wird schon schlecht beim Zuschauen....Wird an Grauslichkeit nur mehr von Kautabak übertroffen

MalcolmX
12-08-2015, 15:12
Naja Schnupftabak ist auch ned unbedingt weniger grausig... hab mich von beidem schon gepflegt übergeben... :D
Aber ausprobieren geht über studieren... mit Sport hat das alles für mich rein garnix zu tun...

MalcolmX
12-08-2015, 15:30
http://www.lungensport-havelhoehe.de/tl_files/files/content/lungensport%20havelhoehe/downloads/Snus-Flyer.pdf
hier noch ein kleiner Infofolder für diejenigen, die das immer noch für eine gute Idee halten...

tandennis
21-03-2016, 14:51
Ein beutel Snus ist ungefähr so stark wie 10 Zigaretten. Man kann sich ja vorstellen, was das Nikotin mit Körper und Geist macht. Wenn man erstmal abhängig ist... Wir hatten Professoren (in Schweden) die während der Vorlesungen die ganze Zeit Snus unter der Oberlippe hatten. Ziemlich grausig. Aber es scheint echt heftig abhängig zu machen. Dass es jetzt irgendwie die Leistungsfähigkeit positiv beeinflussen könnte, wage ich zu bezweifeln.

sailer
23-06-2016, 10:56
Find dieses Zeug auch richtig ekelhaft...! Lieber gesunde Ernährung und ausreichen Training, geht sicher besser! :)

CTE-performance
29-06-2018, 13:45
Kenne das noch von meiner Bundesheer zeit, da hat das jeder genommen.
Aber hat wenig mit leistungssteigerung zu tun sondern einfach ein tschick ersatz